Neue Kommentare

rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...
Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

LIME - Tanzlabor für Choreographen und Tanztheoretiker

Drucken
Dienstag, den 02. März 2010 um 22:10 Uhr
LIME bietet steptext dance project Choreografen und Tanztheoretikern sowie Studierenden der Choreografie und Performance Studies eine Plattform zum Austausch über die eigene ästhetische Praxis und dramaturgische Strategien im zeitgenössischen Tanz.

In fünftägigen Laboren eröffnen drei profilierte Leitungsduos Räume für interdisziplinäre Arbeitsprozesse, in denen sie Einblick in ihre spezifischen künstlerischen Arbeitsweisen, Methoden und Erfahrungen geben. Im Fokus stehen die Fragen: Wie entstehen durch die Reduktion der Mittel und die Ästhetik der Einfachheit choreografische Kraft und Dynamik? Welches Potenzial birgt eine künstlerische Kollaboration, die sich auf ein Wechselspiel unterschiedlicher Methoden einlässt? Wie entwickelt man Strategien einer ersten Zusammenarbeit, wenn es um die Transformation von Bewegung, Emotion und Gedanken in Sprache geht?

Ergänzt durch ein Vorstellungsprogramm schafft LIME, eingebettet in das Kooperationsprojekt KoresponDance Europe und in Zusammenarbeit mit Tanzplan Bremen, vielfältige Anknüpfungspunkte für individuelles künstlerisches Wachstum und fruchtbaren Austausch.

Lab 1: WRITING DANCE
Jonathan Burrows (Choreograf/Tänzer, GB) & Adrian Heathfield (Autor/Kurator, GB)

Lab 2: THOUGHT AND BELIEF
Milli Bitterli (Choreografin/Tänzerin, A) & Gurur Ertem (Kuratorin/Soziologin, TR)

Lab 3: CHOREOGRAPHIC COLLABORATION
Nik Haffner (Choreograf/Film- und Installationskunst, D) & Christina Ciupke (Choreografin/Tänzerin, D)

Labs: 09.-13.06.10 ganztägig l Die Workshopsprache ist Englisch l Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldefrist: 15.05.10 l Download der Unterlagen ab Mitte März 2010 auf www.steptext.de.

Teilnahmegebühr l Die Gebühr von 175,- EUR beinhaltet neben dem Lab ein tägliches Warm-Up und Mittagessen sowie den Eintritt zu allen LIME-Veranstaltungen.
KoresponDance Europe vergibt Stipendien für je 2 Teilnehmer aus Frankreich, Slowakei, Tschechische Republik.

Info: steptext dance project l Fon +49 (0)421 704216 l Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. l www.steptext.de
Zu LIME erscheint ab Mitte März ein Flyer mit detaillierten Programminformationen.

Öffentliche Vorstellungen l Schwankhalle l Buntentorsteinweg 112, D-28201 Bremen
08.06.10 l 20:00 l CHEAP LECTURE und THE COW PIECE l von und mit Jonathan Burrows & Matteo Fargion
10.06.10 l 19:30 l LECTURE ZU IMPROVISATION TECHNOLOGIES l von Nik Haffner
Karten: Fon +49 (0)421 700141 + online: www.schwankhalle.de + an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > LIME - Tanzlabor für Choreographen und Tanzt...

Mehr auf KulturPort.De

Axel Simon: Eisenblut
 Axel Simon: Eisenblut



Das alles für was?
„Eisenblut“ ist der erste Band einer Reihe, in der Gabriel Landow, gefallener Sohn einer ostpreußischen Getreidejunker-Dynastie, als Er [ ... ]



The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.