Neue Kommentare

rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...
Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

"Die deutsche Sprache in der Welt - Eine Hommage"

Drucken
Samstag, den 27. Februar 2010 um 16:21 Uhr
Auch in Polen ist der Trend zu Englisch sichtbar. Das ist Realität. Wer wollte das leugnen. Und auch wir fördern Mehrsprachigkeit. Wir wollen, dass mehr deutsche Jugendliche Polnisch lernen, also genau anders herum. Mehrsprachigkeit ist der Schlüssel zu einer europäischen Identität, die die gewachsene Vielfalt unseres Kontinents achtet. Deutsch als Sprache im Herzen. Deutsch als Sprache im Herzen Europas. Sie ist ein wichtiger Teil unserer europäischen Identität. Und ich möchte Ihnen ein ganz aktuelles kleines Beispiel nennen, woran wir auch die politische Bedeutung unserer schönen Sprache erkennen können. Ich habe mich heute Nachmittag mit einem Amtskollegen aus Skopje getroffen - mit Antonio Milososki. Mit ihm verantwortet ein ausgesprochener Freund Deutschlands die Außenpolitik Mazedoniens. Er ist nicht nur ein Freund, sondern auch ein Kenner unseres Landes. Er kam als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes nach Deutschland. Natürlich haben wir heute Deutsch miteinander gesprochen, es wären auch andere Sprachen möglich gewesen und Dolmetscher haben wir auch.

Sie sehen, Deutsch und das deutsche Bildungssystem, das ist eben kein Karrierehindernis und das wollen wir vielen jungen Menschen auch in der Welt zeigen. Das Beispiel meines Amtskollegen zeigt, dass Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik Menschen dauerhaft an Deutschland binden kann. Diese Bindung beginnt mit der Sprache. Deutsch ermöglicht individuelle Chancen. Es öffnet den Weg zu einem der besten Ausbildungssysteme der Welt und stärkt natürlich auch den Wissenschaftsstandort Deutschland. Deutsch eröffnet die Möglichkeit auf eine wissenschaftliche Karriere in mehr als 350 Hochschulen, die zum Teil, wie wir alle wissen, Weltruf genießen. Die deutsche Sprache ist der Schlüssel zur deutschen Literatur, zur Musik, Philosophie und Wissenschaft, zum Reichtum großer europäischer Kulturtraditionen und natürlich auch zur größten Volkswirtschaft Europas. Aus allen diesen Gründen lernen über 14 Millionen Menschen Deutsch. Keine andere Sprache ist in Europa für mehr Menschen Muttersprache als unsere Heimatsprache. Wir wollen noch mehr Menschen und gerade junge Menschen für Deutsch begeistern, nicht aus einem Dünkel heraus oder aus Chauvinismus, sondern weil es zur Vielfalt dazugehört. Das gilt vor allem für die schnell wachsenden Volkswirtschaften in Asien. Besonders in Indien ist das Potential und das Interesse an Deutsch und an einem Studium in Deutschland enorm.

Konkret: Mit der Initiative "Schulen - Partner der Zukunft" haben wir das bisher größte Sprachförderprojekt mit einem weltweiten Netz von fast 1.500 Partnerschulen aufgelegt. Das sind Schulen, die in ihren Ländern für Qualität stehen und sehr begehrt sind. Deswegen freue ich mich sehr, dass ich mit Ihnen heute Abend diese Idee, diese Kampagne "Deutsch - Sprache der Ideen" beginnen kann. "Deutsch - Sprache der Ideen" ist der Titel der gemeinsamen Kampagne des Auswärtigen Amtes und seiner Partner. Das Goethe-Institut, der Deutsche Akademische Austauschdienst, die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, der Pädagogische Austauschdienst, das Institut für Auslandsbeziehungen und die Deutsche Welle, sie alle sind hier im Raum vertreten. Sie alle begrüße ich herzlich und bedanke mich für ihre Anwesenheit. Das Kampagnenjahr bietet weltweit Sprachkurse und Bildungsmessen, die Partnerschulinitiative, Universitätspartnerschaften und auch Stipendien. Ich danke allen, die zu dieser Kampagne beigetragen haben. Danken möchte ich auch den Berliner Festspielen für die Gestaltung des heutigen Abends.

Als Gäste begrüße ich Stipendiaten und Alumni des DAAD, stellvertretend für die 35.000 DAAD-Stipendiaten jährlich. Seien Sie sehr herzlich alle willkommen. Und ich möchte schließen mit einem Zitat aus Jutta Limbachs schönem Buch "Hat Deutsch eine Zukunft?". Sie schreibt dort und ich zitiere wörtlich: "In vielen Zungen zu reden, verspricht intellektuellen Gewinn. Hätten wir auf Erden nur eine Sprache, wir hätten uns bald nichts mehr zu erzählen". Ich freue mich mit Ihnen auf einen schönen Abend.

Quelle: Auswärtiges Amt

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken


 
Home > NewsPort > "Die deutsche Sprache in der Welt - Eine...

Mehr auf KulturPort.De

Axel Simon: Eisenblut
 Axel Simon: Eisenblut



Das alles für was?
„Eisenblut“ ist der erste Band einer Reihe, in der Gabriel Landow, gefallener Sohn einer ostpreußischen Getreidejunker-Dynastie, als Er [ ... ]



The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.