Neue Kommentare

Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...
S.Scheunemann-Eichner ,Silke zu Mühlenpfordt – Neue Zeitkunst. Reformarchitektur und Hochschullehre: Eine wunderbare Einführung zu der Ausstellung im...
Roman Brock zu „Intrige”. Roman Polański und das Recht auf Genie: Ein interessanter Standpunkt zum Thema Polanski ...
Sebastian Lande zu Vittorio Hösle: Globale Fliehkräfte. Eine geschichtsphilosophische Kartierung der Gegenwart. : Es gehört zum Begriff der Demokratie, dass besti...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Open Call for Artists all over the world

Drucken
Samstag, den 27. Februar 2010 um 13:45 Uhr
7th International Miniprint Finland 2010, miniature graphics triennial will be organized at Lahti Art Museum 26 November 2010 to 30 January 2011.
Patron of the Miniprint Finland 2010 event is the great finnish graphic artist Outi Heiskanen.

Rules of entry
1. The competition is open to all artists and all traditional print art techniques, including digital and unique print methods are accepted. Every participating artist can offer maximum of 3 pieces of graphic works produced in the years 2007 - 2010. The motif of the works is not limited.
2. The maximum dimensions of the artwork is 17 x 20 cm. The maximum size of the printing paper is 30 x 35 cm. If the works are printed on 3 dimensional material, the depth of it cannot exceed 5 cm. If the size of the offered art works exceeds these restrictions, they will not be considered for entry into the exhibition.
3. The number and the title of the work has to be marked clearly, on the back side of the artworks, corresponding the notes on the participation and information form.
4. Please send the signed artworks, participation- and information form, CV (curriculum vitae) and a copy of the receipt of the participation fee as “PRINTED MATTER/ NO COMMERCIAL VALUE” in a simple package to the address: Lahti Art Museum, P.B. 113, 15111 LAHTI, FINLAND by May 15th 2010. Mark on the package “Miniprint Finland 2010”.
5. Participation fee is EUR 40 which covers handling of the artworks, jurying and return postage.

Jury of Miniprint Finland 2010
Tom Thijsse (Netherlands, Minirint Finland 2007 Grand Prix)
Loit Jöekalda (Estonia)
John Rasimus (Sweden)
Maria Kausalainen (The Association of Finnish Printmakers)
Pekka Hokkanen (The Graphic Artists' Association of Lahti)
Ville-Matti Rautjoki (Lahti Art Museum)

Approximate timetable:
Deadline for sending the candidate prints for the exhibition: 15 May 2010
Selection of the exhibition works and price winners: june-july 2010
Names of selected artists' names published on these www- pages 15.7.2010
Return of non selected works: August 2010
The opening reception and the announcement of the prize winners at Lahti Art Museum Thursday 26 November 2010
The exhibition is open at the Lahti Art Museum until 30.1.2011
Return of the exhibition works: March 2011

Documents and further information: www.lahdentaidegraafikot.fi

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Open Call for Artists all over the world

Mehr auf KulturPort.De

„The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen
 „The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen



Mit „The Gentlemen”, einem raffiniert schrägen Film-im-Film kehrt Guy Ritchie zurück zu seinen Wurzeln: Absurde, herrlich bösartige Gangsterkomödien wie  [ ... ]



Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen
 Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen



Gerade wurde Nils Landgren für „4WheelDrive“ (zusammen mit Michael Wollny, Lars Daniellson, Wolfgang Haffner) als erfolgreichstes Jazzalbum des Jahres 2019  [ ... ]



„Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret
 „Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret



Hansa Theater ade, am Steindamm steht jetzt der Berliner Kit Kat Club.
Vergangenes Wochenende feierte das Erfolgsmusical „Cabaret“ in Deutschlands älteste [ ... ]



Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition
 Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition



In einer ziemlich rabiaten Kritik demontiert Frank-Peter Hansen den berühmtesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts.

Die letzten Jahre müssen schwer [ ... ]



„Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo
 „Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo



In „Bombshell - Das Ende des Schweigens” rekonstruiert Regisseur Jay Roach den Missbrauchsskandal beim rechtskonservativen US-Sender Fox News. Ein brisantes  [ ... ]



Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen
 Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen



Seinen neunzigsten Geburtstag feiert noch im Februar Johannes Jäger, langjähriger Kunstlehrer am Lübecker Johanneum und dazu ein renommierter Maler. Anlässli [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.