Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Nein, nur eine kurze Pause......
Kalle mit der Kelle zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Seit November nichts Neues. Ist der Film-Blog ges...
Geli zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Mal eine nette Eigenwerbung zur Abwechslung... gl...
Rudi Arendt zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Reflexion der Landschaft - aktuelle impressionist...
Ulrike Tempel zu Adventsmessen und Handwerkermärkte in Hamburg – Alle Jahre wieder...: Leider sind die Termine veraltet 2017 / 2018...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Schleswig-Holstein Musik Festival: Von den Großen lernen - Die Meisterkurse des SHMF 2010

Drucken
Donnerstag, den 11. Februar 2010 um 12:23 Uhr
Vom 16. Juli bis zum 22. August kommen rund 120 junge Musiker aus aller Welt in die Lübecker Musikhochschule, um in 11 Meisterkursen von den Großen ihres Faches zu lernen. Die Liste der namhaften Künstler und Pädagogen, die sich in diesem Jahr in intensiven Einzelstunden dem musikalischen Nachwuchs widmen, liest sich eindrucksvoll. Unter ihnen Weltstars wie die Geigerin Midori, die Pianistin Elisabeth Leonskaja oder der ungarische Maestro Iván Fischer.

Den Auftakt der hochkarätigen Meisterkurse macht der Intendant der Dresdner Staatsoper, Gerd Uecker, der ein Vorsingtraining für aufstrebende Opernsänger gibt. Die holländische Sopranistin Margreet Honig und die in Wien lehrende polnische Sopranistin Helena Łazarska widmen sich ebenfalls dem Gesangsnachwuchs. Beide Künstlerinnen kommen in diesem Jahr zum ersten Mal für einen Meisterkurs nach Lübeck. Junge Violinisten erhalten die Gelegenheit von der weltweit gefeierten Stargeigerin Midori zu lernen.

Midori, bereits 1986 im Gründungsjahr des SHMF gefeierter Gast des Festivals, wird ihren dritten Meisterkurs in der Hansestadt geben. Auch Geigerin Ana Chumachenko vermittelt dem Nachwuchs die Feinheiten ihres Fachs. Heime Müller, Mitbegründer des Artemis-Quartetts, leitet erstmals gemeinsam mit dem Bratscher Hariolf Schlichtig einen Meisterkurs für Streichquartett (gefördert von der Karl Klingler-Stiftung). Von dem Litauer David Geringas und dem russisch-stämmigen Ivan Monighetti bekommen junge Cellisten Spieltipps aus erster Hand. Elisabeth Leonskaja nimmt sich bereits zum sechsten Mal im Rahmen des SHMF in einem Meisterkurs der nächsten Generation an.

Auch der polnische Pianst Andrzej Jasiński gibt sein Wissen an den Nachwuchs weiter. Iván Fischer, der im letzten Jahr beim SHMF zwei umjubelte Konzerte mit dem Budapest Festival Orchestra gab, unterrichtet in diesem Jahr den Dirigentennachwuchs. In Zusammenarbeit mit der Orchesterakademie wird der Maestro in Salzau mit vier aufstrebenden Dirigenten Werke von Beethoven und Bartók erarbeiten. Die Meisterkurse werden durch das großzügige Engagement der Lübecker Possehl-Stiftung sowie der Hamburger ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius ermöglicht. Die Bewerbung um eine Teilnahme an den Meisterkursen ist ab sofort möglich.

Quelle und weitere Informationen: www.shmf.de/mk

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Schleswig-Holstein Musik Festival: Von den Gr...

Mehr auf KulturPort.De

Vom Wasser und von der Sicht aufs Leben: Ulrike Draesners Roman „Kanalschwimmer“
 Vom Wasser und von der Sicht aufs Leben: Ulrike Draesners Roman „Kanalschwimmer“



Biochemiker Charles hat „zu sicher gelebt“. Das begreift er leider erst im Alter von zweiundsechzig Jahren, also kurz vor dem Ruhestand.
Als seine Frau ihm [ ... ]



„Tattoo-Legenden. Christian Warlich auf St. Pauli“
 „Tattoo-Legenden. Christian Warlich auf St. Pauli“



Überall – nur nicht im Gesicht. Für einen „anständigen Tätowierer“ ein ungeschriebenes Gesetz. Christian Warlich (1891-1964) war mehr als nur anständi [ ... ]



Welten: Akureyri
 Welten: Akureyri



Akureyri ist eine Stadt im äußersten Norden Islands. In dem idyllisch, an einem Fjord gelegenen Zwanzigtausend-Seelen-Ort sind mehrere Kulturzentren, dort lebe [ ... ]



Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin
 Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin



Die Gewinnerin des Debütpreises des Buddenbrookhauses und des Lions Clubs Lübeck-Hanse für 2019 steht fest: Dana von Suffrin erhielt den mit 2.000 Euro dotier [ ... ]



Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik
 Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik



Woraus besteht die Musik unserer Zeit, was macht sie aus? Und überhaupt: Ist es die, die wir hören, ist es die, die komponiert wird oder die, die zeitgenössis [ ... ]



Über die Mathematik des Wassers
 Über die Mathematik des Wassers



Pascal Dusapin, 1955 in Nancy geboren, ist einer der wichtigsten Impulsgeber der Gegenwartsmusik.
Im Gespräch zum 5. Philharmonischen Konzert des Philharmonis [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.