Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Die Bilder präsentieren sich in Goldrahmen als üppige Petersburger Hängung. In goldenen Spiegeln kann man sich mit prachtvollen Ketten, festliche Stolen und Taschen bewundern. Ein Kronleuchter liegt blinkend auf dem Piano, die Szenerie taucht in farbiges Licht.

Der Barpianist Frederic Feindt begleitet uns swingend durch den Abend, und an einer langen Tafel wird vom Feinsten für unsere Gäste aufgetischt. Neben einer kleinen Modenschau darf man noch auf die eine oder andere Performance gespannt sein. Über 60 Künstlerinnen aller Fachbereiche zeigen ihre Arbeiten. Die GEDOK Hamburg freut sich auf dieses Fest und eine spannende Ausstellung.

Rahmenprogramm:
Konzert Zwischenspiel - Musikreihe an jedem letzten Sonntag im Monat
Musik und Tanz mit Krischa Weber und Mizuki Wildenhahn
Lesung Dagmar Seifert liest aus ihrer neuen Novelle DAS GROSSE FEST
am Freitag den, 30.10. 2015, um 19.00 Uhr
Konzert Konzert „ Barocco“ mit Musik von Händel, Scarlatti, Telemann und Couperin
am Sonntag, den 8.11. 2015, um 18.00 Uhr
Finissage Jutta de Vries liest aus DAS ATELIERFEST von Wolfgang Hildesheimer
am Sonntag, den 22.November um 12.00 Uhr

Ausstellungsdaten auf einen Blick
Ausstellungsdauer: 25.10. - 22.11. 2015
Vernissage: Samstag, den 24.10. 2015, 19.00 Uhr
Öffnungszeiten: Di-Fr : 13 - 18 Uhr, Sa: 11 - 16 Uhr
Kunstforum GEDOK Hamburg, Koppel 66, 20099 Hamburg

Quelle: GEDOK Hamburg

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Fabelhafte Fresken und Holzschnitzereien, fulminanter Figurenreichtum in feinsten Farbnuancen: Das buddhistische Kloster Alchi in Ladakh (Nordindien) zählt zu den...

Markus Gabriel sei der „Philosoph der Stunde“, erklärte der Moderator von „Titel, Thesen, Temperamente“ am 26. Juli, als er ein Interview mit dem telegenen...

Der Saisonauftakt am Thalia Theater war mehr als mutig, geradezu heldenhaft. Der Hunger danach, wieder analog vor Publikum zu stehen und, ja, die gefühlte...

Die Kunst in den Zeiten der Pandemie Was macht ein Regisseur, was macht Jan Dvořák, den ein Auftrag der Oper in Mannheim erreicht, Mozarts „Die Zauberflöte“ nicht...

Schon Robert Seethalers preisgekrönte Romane „Der Trafikant" (2012) und „Ein ganzes Leben“ (2014) sind Romane über Leben und Tod. Mit dem letzten Buch dieser...

„Denn das Meer umgibt uns überall“Hokkaidō ist die japanische Bezeichnung für die nördlichst gelegene Insel Japans und bedeutet banal „Nordmeer Präfektur“. Seit...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.