Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Teures Abendkleid, schicke Handtasche, edler Schmuck, in der Hand ein selbst gemaltes Pappschild: In elegantem Outfit steht die Tramperin an der Auffahrt zur Autobahn und hofft auf eine Mitfahrgelegenheit nach Hamburg. »Staatsoper Hamburg« hat sie auf ihren Karton geschrieben. Was geht hier vor?

 

Die Dame ist Teil einer Promotion-Aktion, mit der die Staatsoper Hamburg in Kooperation mit Hamburg Marketing heute überregional für die Hamburger Produktion von Richard Wagners »Der Ring des Nibelungen« wirbt. Auch in Berlin, im Ruhrgebiet, in München und in Kopenhagen stehen heute »Opernbesucher« mit ihren Schildern am Straßenrand stehen und hoffen, auf diese Weise in die Hansestadt zu gelangen. Warum? Sie wollen so schnell wie möglich zur Staatsoper Hamburg, weil hier am 1. Dezember der Vorverkauf der Gutscheine für die »Ring«-Zyklen startet. Opernfans können sich damit Karten für die Vorstellungen im März und April 2011 sichern, wenn zwei Mal die komplette Tetralogie auf dem Programm steht. Der neue Hamburger »Ring« ist gerade mit der Premiere von »Siegfried« am 18. Oktober 2009 erfolgreich in die dritte Runde gegangen. Sowohl Opernintendantin Simone Young und ihre Philharmoniker als auch Regisseur Claus Guth, Bühnenbildner Christian Schmidt und alle Sänger ernteten viel Lob für ihre Interpretation. Mit der »Götterdämmerung« wird der Hamburger »Ring« am 17. Oktober 2010 vollendet.
 

Zyklen »Der Ring des Nibelungen«:
1. Zyklus: 13., 18., 24. und 29 März 2011
2. Zyklus: 1., 3., 6. und 10. April 2011

Die Gutscheine für die »Ring«-Zyklen sind erhältlich an der Tageskasse der Hamburgischen Staatsoper und unter der Telefonnummer 040 / 35 68 68.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Nachdem aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sämtlichen Kirchen geschlossen hatten, dürfen die Gotteshäuser nun wieder öffnen. Gläubige haben somit die...

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...

Mit dieser gerade erschienenen Veröffentlichung von träumendem Gras präsentiert der dänische Bassist und Komponist Jonathan Andersen erstmals ein vielfältiges...

Noch bis tief in den Herbst hinein zeigt das Schweriner Landesmuseum in zwei großen Sälen fünfundfünfzig Bilder dänischer Künstler, die dem Land von dem Mäzen...

„Folk und mehr aus Russland“ steht in der Unterzeile dieser Doppel-CD, die einen Einblick gibt in die Volksmusik und Liedgut des flächenmäßig größten Landes der...

Da, meines Wissens, aus Anlass des Todes Klaus Christian Köhnkes am 24. Mai 2013 in der Kulturredaktion des Flensburger Tageblatts sich niemand dazu verstanden...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.