Neue Kommentare

rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...
Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Wohlfahrtsverbände verleihen Auszeichnung Deutscher Sozialpreis 2009 für engagierten Journalismus

Drucken
Mittwoch, den 25. November 2009 um 20:08 Uhr
Begleitet vom Beifall der geladenen Gäste aus Politik, Medien und Verbänden erhielten gestern Abend Anita Blasberg und Marian Blasberg (Die ZEIT) den Medienpreis der Wohlfahrtsverbände in der Sparte Print. Die Auszeichnung in der Sparte Hörfunk erhielt in diesem Jahr Tom Schimmeck (NDR Info) und in der Sparte Fernsehen Simone Grabs (ZDF/ KI.KA).

Die Präsidentin der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW), Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg, übereichte den vier Journalisten die Auszeichnungen für ihre herausragenden Arbeiten.

Sparte Print

Der Bericht von Anita Blasberg und Marian Blasberg, "Die verhinderten Retter vom Jugendamt", beschäftigt sich mit der Situation in deutschen Jugendämtern. Drastische Unterfinanzierungen und Überlastung werden als Ursachen für das Versagen der Behörden beim Schützen von Kindern benannt.

Sparte Hörfunk

Das Feature von Tom Schimmeck "Koma-Kicks. Erkundungen unter jungen Kampftrinkern", schildert die Gefahren und Auswirkungen des Alkoholmissbrauchs bei jugendlichen Trinkern.

Sparte Fernsehen

Die Dokumentation von Simone Grabs "Moritz: Wäre cool, wenn sie ein Engel wird ...", aus der Reihe "Stark! Kinder erzählen ihre Geschichte" erzählt vom Alltag des 14jährigen Moritz und seiner seiner todkranken Schwester Luca.

"Die diesjährigen Preisträger sind Menschen, die in ihrem Beruf, aber auch mit ihrem persönlichen Engagement, sozialen Themen den notwendigen Raum geben und damit kompetent in die Debatte um das gesellschaftliche Miteinander eingreifen und uns wichtige Impulse liefern.", würdigte die BAGFW-Präsidentin die ausgezeichneten Journalisten. "Aufzeigen, informieren, mahnen und fordern. Und da, wo es nötig ist, provozieren. Das ist wichtig und darin möchten wir sie mit diesem Preis unterstützen."

In ihrer Festrede unterstrich die Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg Frau Dagmar Reim die Bedeutung des Deutschen Sozialpreises und dankte den Preisträgern für ihr journalistisches Engagement: "Mir wäre es wichtig, dass Journalisten versuchten, grelle Schlagzeilen von wahren, stillen Geschichten zu unterscheiden. Dass sie - wie die Preisträger des Deutschen Sozialpreises - sich der Mühe unterzögen, genau hinzuschauen. Zwischentöne registrierten, Widersprüche ertrügen, unterschiedliche Wahrnehmungen gegeneinander setzten, Konflikte schilderten, ohne einfache Lösungen zu feiern, die keine sind."

Der Medienpreis wurde im Rahmen eines Festaktes im ARD-Hauptstadtstudio verliehen. Maßgebliche Gründe für die Auszeichnung der drei Beiträge mit dem Deutschen Sozialpreis waren neben der hohen Relevanz des Themas und der Wirkung auf das gesellschaftliche Bewusstsein, die Rechercheleistung und Qualität in der Darstellung.

Seit 38 Jahren verleihen die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege jährlich diesen mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Medienpreis. Mit dem Deutschen Sozialpreis werden Journalisten ausgezeichnet, deren Beiträge sich in besonderem Maße mit der sozialen Lebenswirklichkeit in Deutschland auseinander setzen. Ziel der Preisvergabe ist die Förderung eines kritischen und sozial-engagierten Journalismus, für die Schärfung des sozialen Bewusstseins und der gesellschaftlichen Verantwortung.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Wohlfahrtsverbände verleihen Auszeichnung De...

Mehr auf KulturPort.De

Axel Simon: Eisenblut
 Axel Simon: Eisenblut



Das alles für was?
„Eisenblut“ ist der erste Band einer Reihe, in der Gabriel Landow, gefallener Sohn einer ostpreußischen Getreidejunker-Dynastie, als Er [ ... ]



The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.