Neue Kommentare

Peter Schmidt zu Hamburger Autorenvereinigung: Erinnern und Gedenken – zum 27. Januar 2014: Stadthaus- Gedenkstätte? Da fragt man sich heute...
Lothar Hamann zu „Cold War – Der Breitengrad der Liebe” - Oder die Magie einer schwarzen Leinwand: GEWINNER DES EUROPÄISCHEN FILMPREISES 2018!...
Rafael Gunnarsson zu „Climax”. Die unwiderstehlichen Abgründe des Gaspar Noé: Zeit, Bild und KulturPort sind sich alle einig? D...
Cornelie Müller-Gödecke zu 100 Jahre Lettland: Handschuh-Daumen hoch: Danke für diesen Artikel!
Und Danke für...

Herby Neubacher zu Peter de Vries – Hut- und Urnenhüllen-Macher: Mal auf die Website des Hutmachers geguckt? 500 E...


Kultur Nachrichten

News-Port

„Die Freiheit der Kunst ist Gradmesser einer demokratischen Gesellschaft“

Drucken
Donnerstag, den 15. November 2018 um 09:53 Uhr

„Die Freiheit der Kunst ist Gradmesser einer demokratischen Gesellschaft“, sagte heute (14. November) Kulturministerin Karin Prien vor dem Hintergrund massiver Drohungen gegen ein Kino in Bad Schwartau, das den Film „Wildes Herz“ im Rahmen der SchulKinoWoche zeigen wollte. Das Kino hatte daraufhin die geplante Schülervorführung absagen müssen, weil es nach dem Drohbrief und Gesprächen mit der Polizei Sicherheitsbedenken hatte. „Es ist nicht hinnehmbar, dass eine pluralistische Gesellschaft vor extremistischen Drohungen in die Knie geht und sich in ihren Freiheiten beschneiden lässt“, sagte Prien und hob hervor, das Kino habe nach Lage der Dinge richtig entschieden.

Weiterlesen...
 
News-Port

Schleswig-Holstein unterstützt Lübeck und die Kultur

Drucken
Mittwoch, den 14. November 2018 um 12:24 Uhr
Gute Nachrichten für die Hansestadt Lübeck: Mit sechs Millionen Euro unterstützt das Land die weitere Sanierung der Musik- und Kongresshalle (Muk). Ministerpräsident Daniel Günther überreichte den Förderbescheid heute (14. November) in Lübeck an Bürgermeister Jan Lindenau. "Das Land hilft Lübeck, eine herausragende Spielstätte fertig zu modernisieren. Wir sind uns der großen kulturellen Bedeutung der Muk für das Schleswig-Holstein Musik Festival und für die Kultur bewusst", sagte der Regierungschef.
Weiterlesen...
 
News-Port

Bund setzt die Förderung des Bündnisses internationaler Produktionshäuser für zeitgenössische darstellende Künste fort

Drucken
Mittwoch, den 14. November 2018 um 09:28 Uhr

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner letzten Sitzung die Weiterförderung des Bündnisses internationaler Produktionshäuser durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien in den Jahren 2019 bis 2021 in Höhe von insgesamt 12 Millionen Euro beschlossen. Er setzt damit in einem ersten Schritt das im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD vereinbarte Vorhaben um, die Förderung der internationalen Produktionshäuser substantiell zu stärken. Auch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters, begrüßte die Entscheidung.

Weiterlesen...
 
News-Port

30 Jahre Jüdisches Museum in Rendsburg

Drucken
Montag, den 12. November 2018 um 21:56 Uhr
Der Wille zum Dialog ist nach den Worten von Ministerpräsident Daniel Günther "eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erhalt unserer Demokratie". Die Begegnung mit Menschen helfe, Vorurteile abzubauen und Akzeptanz aufzubauen, sagte Günther bei einer Feierstunde heute (12. November) zum 30-jährigen Bestehen des Jüdischen Museums in Rendsburg. Der Austausch sei "gerade in Zeiten wichtig, in denen überwunden geglaubte Gedanken wieder erstarken und Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit zunehmen."
Weiterlesen...
 
News-Port

Nam June Paik Award 2018 - Preisträgerin steht fest

Drucken
Sonntag, den 11. November 2018 um 10:59 Uhr
Sondra Perry gewinnt den 9. Nam June Paik Award – Internationaler Medienkunstpreis der Kunststiftung NRW. Der Nam June Paik Award wurde 2002 von der Kunststiftung NRW ins Leben gerufen und zeichnet seitdem herausragende internationale Künstler*innen-Positionen aus, die im Sinne des Pioniers und wahren Avantgardisten Nam June Paik Wagnisse eingehen, kulturelle Grenzen überbrücken und transdisziplinär arbeiten. Mit 25.000 Euro Preisgeld dotiert, fokussiert der stiftungseigene Award die zeitbasierte Kontextualisierung von Medienkunst.
Weiterlesen...
 
News-Port

Entwicklungsschub für das Altonaer Museum

Drucken
Samstag, den 10. November 2018 um 19:56 Uhr
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung die finanzielle Unterstützung in zweistelliger Millionenhöhe für ein weiteres wichtiges Modernisierungsprojekt der Stiftung Historische Museen Hamburg bewilligt: Für die bauliche und inhaltliche Neugestaltung des Altonaer Museums stehen vom Bund 19,5 Millionen Euro zur Verfügung. Johannes Kahrs (SPD), haushaltspolitischer Sprecher, und Rüdiger Kruse (CDU), Mitglied im Haushaltsausschuss, haben sich in Berlin maßgeblich für die Finanzierung eingesetzt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Die besten Vorleser Deutschlands gesucht

Drucken
Donnerstag, den 08. November 2018 um 13:10 Uhr

60 Jahre Vorlese-Fieber in Deutschland: Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels feiert Jubiläum. Seit 1959 lesen Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen jedes Jahr um die Wette. Rund 600.000 Kinder aus 7.000 Schulen aus dem ganzen Bundesgebiet nahmen in den letzten Jahren jeweils teil. Damit ist der Vorlesewettbewerb einer der ältesten und größten Schülerwettbewerbe und Leseförderungsinitiativen in Deutschland.

Weiterlesen...
 
News-Port

Festmatinee zum 175-jährigen Jubiläum des Thalia Theaters

Drucken
Dienstag, den 06. November 2018 um 16:32 Uhr

Um das Theater als Raum der persönlichen Freiheit zu feiern, aber auch der künstlerischen und politischen, als als Ort des Festes, des offenen Diskurses in einer Gemeinschaft – dazu hat das Thalia Gegenwartsautoren eingeladen, die dem Haus freundschaftlich verbunden sind. Darunter Navid Kermani, die in Hamburg lebende Georgierin Nino Haratischwili und der österreichische Autor Thomas Köck, in diesem Jahr ausgezeichnet mit dem Mülheimer Dramatikerpreis, der zusammen mit dem Musiker Andreas Spechtl Musik machen wird, sowie der in den USA und Großbritannien gefeierte Londoner Autor Simon Stephens. Gerahmt wird die Festmatinee von besonderen Beiträgen der Schauspielerinnen und Schauspieler, Musik und einer Bühnentechnik-Show sowie Festansprachen von Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien und Thalia-Intendant Joachim Lux.

Weiterlesen...
 
News-Port

Barbara Nüsse erhält Theaterpreis DER FAUST für ihre Rolle des „Prospero“ in „Der Sturm. A Lullaby for Suffering“

Drucken
Montag, den 05. November 2018 um 09:42 Uhr

Barbara Nüsse, seit der Spielzeit 2010/2011 festes Ensemblemitglied des Thalia Theaters, wurde für ihre darstellerischen Leistungen als „Prospero“ in „Der Sturm. A Lullaby for Suffering“ nach William Shakespeare, Deutsch von Frank-Patrick Steckel (Regie: Jette Steckel) mit dem deutschen Theaterpreis DER FAUST in der Kategorie „Beste Darstellerin Schauspiel“ ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung fand heute Abend im Theater Regensburg statt.

Weiterlesen...
 
News-Port

Achterhaus-Stipendium geht in die nächste Runde

Drucken
Sonntag, den 04. November 2018 um 18:40 Uhr
Ausländische Künstlerinnen und Künstler können ab sofort von Hamburger Institutionen, Gruppen und Vereinen für einen dreimonatigen Aufenthalt in einer Residenzwohnung in der Ateliergemeinschaft Achterhaus vorgeschlagen werden. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2018.
Weiterlesen...
 
News-Port

Schleswig-Holstein: Kooperationen mit außerschulischen Partnern können wichtige Impulse geben

Drucken
Freitag, den 02. November 2018 um 08:59 Uhr
Vor mehr als 100 Gästen aus Schule und Kultur hielt der Staatssekretär im Bildungs- und Kulturministerium Dr. Oliver Grundei ein entschiedenes Plädoyer für die kulturelle Bildung als Impulsgeber „für eine pluralistische Gesellschaft und für unsere Demokratie“. Beim „Forum Kulturelle Bildung“ im Kieler Musiculum sagte er: „Der kulturellen wie der politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen gebührt ein starker Platz in unserem Bildungskanon. Sie sind unverzichtbare Elemente für die Demokratieerziehung, nicht zu vergessen die positiven Auswirkungen auf Sozialverhalten und kognitive Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler.“
Weiterlesen...
 
News-Port

Deutsche UNESCO-Kommission fordert inklusives Schulsystem

Drucken
Mittwoch, den 31. Oktober 2018 um 14:50 Uhr
Im deutschen Schulsystem sind die Bildungschancen ungleich verteilt. Um allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu hochwertiger Bildung zu ermöglichen, fordert die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) die Zusammenführung von Förderschulen und allgemeinen Schulen zu einem inklusiven Schulsystem. Der Expertenkreis Inklusive Bildung der Kommission hat zur Umsetzung dieser Forderung sechs Empfehlungen erarbeitet. Dazu zählt unter anderem, dass Bund, Länder und Kommunen eine langfristige Planung für die Umstellung auf ein inklusives Bildungssystem entwickeln müssen.
Weiterlesen...
 
News-Port

18. Filmplus Festival kürt die Gewinner der Schnitt Preise 2018

Drucken
Mittwoch, den 31. Oktober 2018 um 13:43 Uhr

In diesem Jahr erhielt den Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm, dotiert mit 7.500 Euro von der Film- und Medienstiftung NRW, Ingrid Koller für ihre herausragende Montageleistung an „Die beste aller Welten“. Die Jury, bestehend aus Sylke Enders (Regisseurin), Benjamin Kramme (Schauspieler), Jerzy Palacz (Kameramann), Heike Parplies (Filmeditorin) und Claudia Steffen (Produzentin) begründete ihre Entscheidung wie folgt:

Weiterlesen...
 
News-Port

FFHSH bei den Nordischen Filmtagen Lübeck 2018

Drucken
Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 09:00 Uhr
Beim 60. Jubiläum der Nordischen Filmtage Lübeck ist die FFHSH vom 30. Oktober bis 4. November mit insgesamt 25 Filmen vertreten. Gezeigt werden unter anderem "Was uns nicht umbringt" von Sandra Nettelbeck und die bereits mehrfach ausgezeichnete Produktion “Sibel“ der Hamburger Firma Riva Film.
Weiterlesen...
 
News-Port

Niedersächsische Landesmuseen am Reformationstag geöffnet

Drucken
Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 15:01 Uhr

Am 31. Oktober dieses Jahres dürfen sich die Niedersachsen erstmals über ihren neuen Feiertag freuen: Auf Initiative der Landesregierung stimmte der Niedersächsische Landtag im Juni dafür, den Reformationstag zum gesetzlichen Feiertag zu erklären. Die sechs Niedersächsischen Landesmuseen in Hannover, Braunschweig und Oldenburg öffnen auch am Reformationstag – wie an den meisten gesetzlichen Feiertagen – ihre Pforten für interessierte Besucher.

Weiterlesen...
 
News-Port

Timothy Chooi gewinnt den Joseph Joachim Violinwettbewerb der Stiftung Niedersachsen

Drucken
Samstag, den 27. Oktober 2018 um 16:56 Uhr
Der mit 50.000 € dotierte 1. Preis der Jubiläumsausgabe des Joseph Joachim Violinwettbewerbs geht an Timothy Chooi. Damit verbunden sind die Leihgabe einer wertvollen Guadagnini-Geige der Fritz Behrens Stiftung, internationale Debütkonzerte und die weltweite Distribution einer CD. Mit dem 2. Preis in Höhe von 30.000 € wird Dmytro Udovychenko ausgezeichnet. Den 3. Preis und damit 20.000 € erhält Cosima Soulez Larivière. Die drei weiteren Finalisten Rennosuke Fukuda, Leonard Fu und Youjin Lee erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 8.000 €.
Weiterlesen...
 
News-Port

Preisträger und neue Talente reichen sich im Spielfilmwettbewerb der 60. Nordischen Filmtagen Lübeck die Hand

Drucken
Samstag, den 27. Oktober 2018 um 14:51 Uhr
In das Rennen um den mit 12.500 Euro dotierten NDR-Filmpreis gehen insgesamt 17 Filme im Spielfilmwettbewerb der 60. Nordischen Filmtage Lübeck (30.10.-04.11.2018), darunter 9 Spielfilmdebüts. Dass zugleich viele der Filmschaffenden und Castmitglieder nach Lübeck kommen, ist für das Festival eine große Ehre, und das Publikum freut sich auf den direkten Austausch mit den Filmgästen. Eröffnet wird das Festival am 30.. Oktober 2018 – erstmals mit einem Film aus Estland: „Die kleine Genossin“ (EE 2018) von Moonika Siimets schildert die Schrecken und Wirrnisse der Stalinzeit aus der Perspektive eines 6-jährigen Mädchens. Die Regisseurin reist zusammen mit ihrem Hauptcast sowie Teammitgliedern in die Hansestadt, um ihr Spielfilmdebüt persönlich vorzustellen.
Weiterlesen...
 
News-Port

European Media Art Festival: Katrin Mundt löst Ralf Sausmikat ab

Drucken
Freitag, den 26. Oktober 2018 um 09:26 Uhr
Ralf Sausmikat ist einer der Mitbegründer des Experimentalfilm Workshop e. V., dem ursprünglichen Festival und Träger des European Media Art Festivals. Während seines Studiums der Medien- und Literaturwissenschaften in Osnabrück baute der heute 62-Jährige beide Festivals mit auf. Zwischenzeitlich war er auch vier Jahre mitverantwortlich für das Programm der Tage des Unabhängigen Films – jetzt Unabhängiges Filmfest, Osnabrück.
Weiterlesen...
 
News-Port

Bildungs- und Kulturministerin Karin Prien ehrt schleswig-holsteinische Preisträgerinnen und Preisträger von Jugend musiziert

Drucken
Donnerstag, den 25. Oktober 2018 um 16:23 Uhr
Im Kieler Bildungs- und Kulturministerium spielte heute (25. Oktober) die Musik: Bildungs- und Kulturministerin Karin Prien hat die schleswig-holsteinischen Preisträgerinnen und Preisträger des Bundeswettbewerbes Jugend musiziert, der in diesem Jahr im Mai in Lübeck ausgetragen worden war, eingeladen zu einer Feierstunde.
Weiterlesen...
 
News-Port

Ursel Scheffler wird mit der Senator-Biermann-Ratjen-Medaille ausgezeichnet

Drucken
Donnerstag, den 25. Oktober 2018 um 10:54 Uhr

Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg würdigt die Kinderbuchautorin Ursel Scheffler für ihre Verdienste für die Leseförderung mit der Senator-Biermann-Ratjen-Medaille. Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, überreichte die Medaille heute während einer Veranstaltung des Hamburger Lesefests „Seiteneinsteiger“ im Fundus Theater, bei der Grundschülerinnen und Grundschüler Ursel Scheffler zum 80. Geburtstag gratulierten.

Weiterlesen...
 
StartZurück123456789WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

Bernd Meiners – Fotografie und Film
 Bernd Meiners – Fotografie und Film



Wenn man sich die biographischen Daten des Kameramanns und Fotografen Bernd Meiners anschaut, so erhält man schnell ein recht klares und präzises Bild der Pers [ ... ]



Saskia Henning von Lange: „Hier beginnt der Wald“ – ein Roman so mehrdeutig wie das Leben
 Saskia Henning von Lange: „Hier beginnt der Wald“ – ein Roman so mehrdeutig wie das Leben



„Hier sitzt er und würde doch lieber woanders sitzen“, so beginnt das dritte Buch der 42jährigen Autorin Saskia Henning von Lange. Der Mann befindet sich h [ ... ]



„Capernaum – Stadt der Hoffnung”. Nadine Labaki und die Wiederentdeckung der Kompromisslosigkeit
 „Capernaum – Stadt der Hoffnung”. Nadine Labaki und die Wiederentdeckung der Kompromisslosigkeit



Beirut. Das Alter von Zain (Zain al Rafeea) wird auf zwölf Jahre geschätzt, genau weiß es keiner. Der schmächtige magere Junge sieht viel jünger aus, aber d [ ... ]



„Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“
 „Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“



„Margiana“ – hört sich an wie der Titel eines neuen Fantasyfilms. Dabei ist es eine so gut wie unbekannte Zivilisation in Zentralasien 2300-1700 v. Chr.,  [ ... ]



Michael Wolf: Life in Cities
 Michael Wolf: Life in Cities



Kunst oder Dokumentation? Diese Frage erübrigt sich angesichts der fantastischen Fotografien und Installationen von Michael Wolf. Erstmals in Deutschland zeigen [ ... ]



„Shoplifters – Familienbande”. Der sanfte Zorn des Hirokazu Kore-eda
 „Shoplifters – Familienbande”. Der sanfte Zorn des Hirokazu Kore-eda



„Shoplifters” ist Hirokazu Kore-edas radikalster Film, die Familie bleibt zentrales Thema seines Werks, in ihr spiegelt sich die Kälte einer gnadenlos Konsu [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.