Neue Kommentare

Lydia zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Durch die persönliche Darstellung ist der Artike...
Hans Maschek zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Wunderbar atmosphärische Beschreibung. Ich habe ...
Matthijs van de Beek zu „Stan & Ollie”. Oder die schmerzliche Seite der Komik : Das klingt wunderbar und wird ganz sicher angesch...
Dr. Frank-Peter Hansen zu Die Wittgenstein-Dekomposition: Frank-Peter Hansens Antwort auf Martin A. Hainz...
NN zu Das Chimei – ein Museum für eine einmalige Privatsammlung in Taiwan: Lasst Euch nicht blenden! Es gibt nichts Gutes, a...

Hamburger Architektur Sommer 2019



Kultur Nachrichten

News-Port

Schleswig-Holstein zeichnet Kinos in Ratzeburg, Bordesholm und Kiel mit dem Kinopreis des Landes aus

Drucken
Donnerstag, den 06. Juni 2019 um 12:47 Uhr

Die Kinokultur in Schleswig-Holstein ist preiswürdig: Beim mit insgesamt 42.000 Euro dotierten Kinopreis des Landes wurden in diesem Jahr 22 Kinos prämiert. Erstmals wurden drei Hauptpreise verliehen: für das beste „Kino im ländlichen Raum“, für das beste „Kino als Kulturort“ und für herausragende Programmarbeit. Bei der Preisverleihung in den Capitol Lichtspielen in Kappeln sagte Kulturstaatssekretär Dr. Oliver Grundei heute (5. Juni): „Mit diesem Preis wollen wir die Anstrengungen der Kinobetreiber für die Filmkultur und das Kino anerkennen und unterstützen. Und wir wollen ihnen Mut machen, das Kino auch in Zeiten rückläufiger Besucherzahlen als Kulturort zu erhalten.“ Das Kino habe nach wie vor eine wichtige Funktion als Ort für gemeinsame kulturelle Erlebnisse.

Weiterlesen...
 
News-Port

Bucerius Kunst Forum feiert Eröffnung in neuen Räumen am Alten Wall

Drucken
Donnerstag, den 06. Juni 2019 um 11:43 Uhr

Am 6. Juni wird  das Bucerius Kunst Forum die neuen, größeren Räume hinter der denkmalgeschützten historischen Fassade am Alten Wall 12 feierlich eröffnen. Gleichzeitig wird die Ausstellung „Here We Are Today. Das Bild der Welt in Foto- und Videokunst“ eröffnet. Das private, von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius getragene Ausstellungshaus lädt alle Interessierten herzlich ein, die Räume und die Ausstellung in den ersten zwei Wochen bei freiem Eintritt zu entdecken. Den Abschluss dieser Eröffnungswochen bildet ein großes dreitägiges Festivalwochenende vom 21. bis 23. Juni mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.

Weiterlesen...
 
News-Port

Das PEN-Zentrum Deutschland tagt 2021 in Hamburg

Drucken
Donnerstag, den 06. Juni 2019 um 10:40 Uhr

Das PEN-Zentrum Deutschland veranstaltet seine Jahrestagung vom 22. bis 25. April 2021 in Hamburg. Der PEN International ist einer der wichtigsten Schriftstellerverbände der Welt und feiert 2021 sein 100-jähriges Bestehen. Die Tagung wird neben der internen Mitgliederversammlung, zu der 200 Autorinnen und Autoren erwartet werden,  durch ein öffentliches Rahmenprogramm aus Lesungen und Diskussionsrunden begleitet. Veranstaltungsorte sind unter anderem die Zentralbibliothek, das Literaturhaus, die Hamburger Kunsthalle und die Patriotische Gesellschaft. Die Stadt Hamburg ist zudem dem Freundeskreis des PEN im Juni 2019 beigetreten.

Weiterlesen...
 
News-Port

Das neue Digitale Archiv in Schleswig ist ein weiterer Schritt auf dem Weg in die digitale Zukunft des Landes

Drucken
Donnerstag, den 06. Juni 2019 um 09:38 Uhr
„Für die Archive im Land Schleswig-Holstein beginnt eine neue Ära“, sagte Kulturstaatssekretär Dr. Oliver Grundei heute (5. Juni) in Schleswig bei der Eröffnung des Digitalen Archivs Schleswig-Holstein (DASH). Bisher sei das Archivwesen bestimmt gewesen durch beschriebenes Papier. So habe man nicht nur das historische Interesse ganzer Generationen bedienen, sondern auch die Rechtskontrolle sichern können.
Weiterlesen...
 
News-Port

Doğan Akhanlı, Shirin Neshat und Enkhbat Roozon erhalten Goethe-Medaille 2019

Drucken
Montag, den 03. Juni 2019 um 10:13 Uhr
Die Goethe-Medaille 2019 geht an den deutsch-türkischen Schriftsteller Doğan Akhanlı, die in den USA lebende und im Iran geborene Künstlerin und Filmemacherin Shirin Neshat sowie an den mongolischen Verleger, Buchhändler und politischen Publizisten Enkhbat Roozon. Das Goethe-Institut verleiht das offizielle Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland jedes Jahr an Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise für den internationalen Kulturaustausch einsetzen. Die Goethe-Medaille wird am 28. August 2019, dem Geburtstag Johann Wolfgang von Goethes, durch den Präsidenten des Goethe-Instituts Klaus-Dieter Lehmann in Weimar übergeben. Die diesjährige Verleihung steht unter dem Thema „Dichtung und Wahrheit“.
Weiterlesen...
 
News-Port

Tag der Offenen Tür in den Opernwerkstätten und Fundi der Hamburgischen Staatsoper

Drucken
Donnerstag, den 30. Mai 2019 um 10:41 Uhr
Ein Blick hinter die Kulissen, wo die Kulissen entstehen: Am 22. Juni 2019 lädt die Hamburgische Staatsoper zwischen 14.00 und 18.00 Uhr in ihre neuen Opernwerkstätten und Fundi in Rothenburgsort zu einem Tag der Offenen Tür. Die Familien-Veranstaltung ist Auftakt der Kulturwoche Rothenburgsort 2019.
Weiterlesen...
 
News-Port

Thüringer KULTURRIESE-Preis ausgeschrieben

Drucken
Donnerstag, den 30. Mai 2019 um 09:37 Uhr

b sofort können sich wieder Kulturvereine, Initiativen und Projekte für den KULTURRIESEN, den Preis der Thüringer Soziokultur bewerben – oder können vorgeschlagen werden. Dem Sieger winken 1.111,11 Euro. Die freie Kulturszene in Thüringen ist vielfältig. Da ist das Musikfestival auf dem Land, das Theaterspektakel in der Kleinstadt oder das Kulturhaus im Stadtteil. Mit ihren spartenübergreifenden und offenen Angeboten sind soziokulturelle Zentren und Kulturvereine Knotenpunkte kulturellen Lebens in den Städten und Regionen. Sie regen zur kulturellen Teilhabe und Mitgestaltung an.

Weiterlesen...
 
News-Port

Debatte über Kunst und Europa am 6. Juni in Rom: "L'arte e l'Europa"

Drucken
Mittwoch, den 29. Mai 2019 um 12:30 Uhr
Nicht erst seit den Europawahlen im Mai diesen Jahres befindet sich Europa in politischer Unruhe. Wachsender Populismus, Flüchtlingskrise und der wirtschaftliche Wettbewerb mit China und den USA sind nur einige Herausforderungen, auf die Länder wie Deutschland und Italien reagieren müssen. Doch kann man diese neuen Aufgaben nur politisch lösen? In der Langen Nacht der Ideen, die am 6. Juni 2019 sowohl in Berlin als auch zum ersten Mal mit einem kleinen Spinn-off in Rom stattfinden wird, soll diese Frage in den Blick genommen werden.
Weiterlesen...
 
News-Port

Internationales Filmfest Emden-Norderney startet im Juni

Drucken
Dienstag, den 28. Mai 2019 um 18:20 Uhr
Zum 30. Mal heißt es am 12. Juni 2019 wieder „Film ab“ in den Kinos der Seehafenstadt Emden und der Insel Norderney.  Das Internationale Filmfest Emden-Norderney feiert einen runden Geburtstag, gemeinsam mit vielen Gästen aus Deutschland und Europa und mit voraussichtlich wieder an die 25.000 Besuchern.
Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburg feiert zweites Welterbefest

Drucken
Dienstag, den 28. Mai 2019 um 11:56 Uhr

Hamburg feiert sein Welterbe! Mit dem zweiten Welterbefest wird auch die Eintragung des Wattenmeeres in die Welterbeliste der UNESCO vor zehn Jahren gefeiert. Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus folgten 2015. Von 11 bis 18 Uhr gibt es ein vielfältiges Programm aus Führungen, Tanz- und Musikveranstaltungen sowie Angeboten für Kinder. Unter anderem finden eine szenische Lesung von Michael Batz im Chilehaus und eine Vorführung des mobilen Kinos „Flexibles Flimmern“ statt.

Weiterlesen...
 
News-Port

Fotoausstellung „City Nord. Als Hamburg die Bürostadt der Zukunft baute“

Drucken
Dienstag, den 28. Mai 2019 um 09:44 Uhr

Als „Bürostadt im Grünen“ konzipiert, steht die ab 1964 erbaute Hamburger City Nord für den innovativen Gestaltungswillen und die Aufbruchsstimmung der Nachkriegsmoderne. Der Hamburger Fotograf Felix Borkenau hat zwischen den Jahren 2001 und 2018 im Auftrag des Denkmalschutzamtes alle denkmalgeschützten Gebäude und die Außenanlagen der City Nord mit eindrucksvollen Fotos dokumentiert. Zum Abschluss des Projekts stellt er im Rahmen des Hamburger Architektursommers seine Portraits der Denkmäler in der Rathausdiele vor. Der Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda eröffnete heute die Ausstellung „City Nord. Als Hamburg die Bürostadt der Zukunft baute“, die noch bis zum 18. Juni in der Rathausdiele zu sehen ist.

Weiterlesen...
 
News-Port

Enis Maci gewinnt Literaturpreis „Text & Sprache 2019“

Drucken
Dienstag, den 28. Mai 2019 um 08:41 Uhr
Der diesjährige Literaturpreis „Text & Sprache 2019“ des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. geht an Enis Maci. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wird der Autorin (* 1993) im Rahmen der 68. Jahrestagung des Kulturkreises am 12. Oktober 2019 in Leipzig verliehen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Theater Dortmund: Julia Wissert wird neue Schauspiel-Intendantin

Drucken
Samstag, den 25. Mai 2019 um 09:52 Uhr

Die Regisseurin Julia Wissert wird zur Spielzeit 2020/21 Intendantin am Dortmunder Schauspiel. Der Rat der Stadt Dortmund bestellte die 34-Jährige in seiner Sitzung am 23. Mai zur Nachfolgerin von Kay Voges, dessen Vertrag 2020 nach zehn Jahren in Dortmund ausläuft. Julia Wisser gehört dann zu den jüngsten Intendantinnen Deutschlands. Kay Voges bleibt Dortmund als Gründungsdirektor der von ihm initiierten „Akademie für Digitalität und Theater“ erhalten.

Weiterlesen...
 
News-Port

Karin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa Eugeni

Drucken
Freitag, den 24. Mai 2019 um 19:53 Uhr
Der Karin Hollweg Preis ist einer der bedeutendsten und höchstdotierten Förderpreise aller Kunsthochschulen in Deutschland. Ermöglicht wird er dank der großzügigen Unterstützung der Karin und Uwe Hollweg Stiftung. Der Preis ist mit 15.000 Euro ausgewiesen, wobei eine Hälfte als Preisgeld direkt an die Preisträger*innen geht, die zweite Hälfte ist für die Realisierung einer Einzelausstellung reserviert.
Weiterlesen...
 
News-Port

Kompositionswettbewerb ad libitum ausgeschrieben

Drucken
Freitag, den 24. Mai 2019 um 09:49 Uhr

Die Winfried Böhler Kultur Stiftung organisiert zusammen mit dem Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg zum siebten Mal den Kompositionswettbewerb ad libitum. Kooperationspartner 2019/2020 ist die Musikschule Offenburg/Ortenau.

Weiterlesen...
 
News-Port

Damion Searls wird mit Helen und Kurt Wolff Übersetzerpreis ausgezeichnet

Drucken
Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 14:09 Uhr
Der US-amerikanische Schriftsteller und Übersetzer Damion Searls erhält den diesjährigen Helen und Kurt Wolff Preis für seine Übersetzung von Uwe Johnsons Roman „Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl“. Am 23. Mai 2019 wird die mit 10.000 US-Dollar dotierte Auszeichnung im Goethe-Institut New York überreicht.
Weiterlesen...
 
News-Port

Marc von Itter wird neuer Kaufmännischer Geschäftsführer des MARKK

Drucken
Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 11:43 Uhr

Der Stiftungsrat der Stiftung Museum am Rothenbaum hat heute beschlossen, Marc von Itter die kaufmännische Geschäftsführung des Museums zu übertragen. Der Stiftungsrat folgt damit der Empfehlung einer Findungskommission unter dem Vorsitz von Senator Dr. Carsten Brosda. Marc von Itter war zuvor unter anderem Verwaltungsdirektor der Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) und kaufmännischer Geschäftsführer der Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg.

Weiterlesen...
 
News-Port

Ausschreibung des Hannsmann-Poethen-Literaturstipendiums 2020

Drucken
Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 10:51 Uhr
Das bundesweit einmalige Tandem-Stipendium richtet sich an eine Autorin oder einen Autor sowie an eine Künstlerin oder einen Künstler einer anderen Sparte, die gemeinsam ein literarisch-künstlerisches Projekt in der Landeshauptstadt Stuttgart umsetzen. Das Stipendium in Höhe von 15.000 Euro umfasst zusätzlich die Mietkosten für einen dreimonatigen Aufenthalt vom 15. Januar bis zum 15. April 2020 in Stuttgart sowie einen Zuschuss zum Projektbudget in Höhe von maximal 9.000 Euro.
Weiterlesen...
 
News-Port

Emder Schauspielpreis 2019 geht an Jürgen Vogel

Drucken
Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 09:47 Uhr
Jürgen Vogel erhält den Emder Schauspielpreis beim 30. Internationalen Filmfest Emden-Norderney. Der renommierte Preis für herausragende schauspielerische Leistungen wird dem Schauspieler am Sonntag, den 16. Juni 2019 bei der feierlichen Preisverleihung im Neuen Theater in Emden persönlich übergeben. Mit Kinoerfolgen wie „Der freie Wille“ oder „Die Welle“, aber auch mit verschiedenen TV-Rollen u.a. als Ermittler in der ZDF-Serie „Blochin“ hat sich der gebürtige Hamburger als einer der herausragenden deutschen Schauspieler profiliert.
Weiterlesen...
 
News-Port

Prof. Dr. Hans-Jörg Czech wird neuer Alleinvorstand der Stiftung Historische Museen Hamburg

Drucken
Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 08:40 Uhr

Der Stiftungsrat der Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) hat heute beschlossen, Prof. Dr. Hans-Jörg Czech als neuem Alleinvorstand die Leitung der Stiftung zu übertragen. Er ist seit 2016 Direktor des Museums für Hamburgische Geschichte und tritt am 1. Juli 2019 die Nachfolge von Börries von Notz an. Der Stiftungsrat folgt damit der einstimmigen Empfehlung einer Findungskommission, zu der unter dem Vorsitz von Senator Dr. Carsten Brosda unter anderem der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Prof. Dr. Hermann Parzinger, Gert-Hinnerk Behlmer (Staatsrat a.D. und Vertreter der Freundeskreise) sowie Karen Pein (Geschäftsführerin der IBA und Mitglied im Stiftungsrat) gehörten.

Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

Privattheatertage: Kleiner Mann, was nun – Figurentheater mit Live-Musik
 Privattheatertage: Kleiner Mann, was nun – Figurentheater mit Live-Musik



Ach, wie schön ist es doch, Weltliteratur einmal auf diese poetische Art und Weise erzählt zu bekommen! Begeisterter Beifall für das hinreißende Gastspiel de [ ... ]



Frau Architekt
 Frau Architekt



Architektur ist immer noch eine Männerdomäne, selbst heute, im 21. Jahrhundert.
Wie sich Frauen diesen Beruf erkämpft haben, was sie an hervorragenden Bauwe [ ... ]



Daniel Fuhrhop: Verbietet das Bauen! Eine Streitschrift.
 Daniel Fuhrhop: Verbietet das Bauen! Eine Streitschrift.



In diesen Tagen ist die Wohnungsnot eines der wichtigsten Themen der Politik. Sonst kann man sich ja auf überhaupt nichts einigen, aber hier kennt man über all [ ... ]



Giving Art a Face von Michael Knepper in der Galerie Kunstraum Hamburg
 Giving Art a Face von Michael Knepper in der Galerie Kunstraum Hamburg



Wie schreibt man eine Kunstkritik, wenn man mit dem Künstler seit Kindertagen befreundet ist? Vielleicht lieber gar nicht!? Gerade auch, weil sich die Kunst ein [ ... ]



Dimitri Monstein Ensemble: Landscape
 Dimitri Monstein Ensemble: Landscape



Das Schlagzeug als Solo-Instrument ist nicht unbedingt das, was man auf einer Jazz-Platte erwartet. Denn eigentlich ist es nichts selbstverständlicher, beweist  [ ... ]



Privattheatertage 2019: „Die Schulz-Story“. Oder wie „verzwerge“ ich mich selbst
 Privattheatertage 2019: „Die Schulz-Story“. Oder wie „verzwerge“ ich mich selbst



Keine andere Partei zelebriert die Selbstzerfleischung so exzessiv wie die SPD! Nun hat ein Kapitel Leidensgeschichte jüngster Zeit sogar Bühnenreife erlangt:  [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.