Neue Kommentare

Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...
Hampus Jeppsson zu „Der Distelfink“. Kühle Eleganz als Metapher für Schmerz: Interessant. Ein sehr guter Roman, dessen Verfilm...
Elvana Indergand zu Snøhetta: Architektur – Landschaft – Interieur: Ich bin begeistert von der Biblioteca Alexandrina...
Martin Kostinak zu DFG-Schwerpunktprogramm „Das digitale Bild“: Förderzusage für neues Forschungsprojekt des Fachbereichs Kunstwissen­schaft & Medienphilosophie: Welche Förderzusage für das KIT ist hier gemein...

Hamburger Architektur Sommer 2019


Events

Jon Balke - Trondheim Voices

Drucken
Dienstag, den 01. Oktober 2019 um 09:58 Uhr
Die norwegische Musikszene bringt seit Jahrzehnten Ansätze hervor, die sich einer Einordnung zwischen Klassik und Jazz, komponierter und improvisierter Musik wohltuend entziehen. Eine der zentralen Musikerpersönlichkeiten, die für diese Entwicklung stehen, ist Jon Balke. Die Versicherungskammer Kulturstiftung und das Münchener Kammerorchester widmen ihm anlässlich der Frankfurter Buchmesse, deren Gastland in diesem Jahr Norwegen ist, ein Portraitkonzert. Dritter im Bunde ist das herausragende Gesangsensemble Trondheim Voices. Im Mittelpunkt des Konzertabends steht die Uraufführung des Werkes ›A World of Daughters‹, das Jon Balke für die beiden Ensembles geschrieben hat.

Jon Balkes Neukomposition für Stimmen, Streichinstrumente und Elektronik beruht auf dem Gedicht ›A World of Daughters‹ von Yusef Komunyakaa. Bildhaft erzählt es Menschheitsgeschichte als Frauengeschichte: Die Fortentwicklung unserer Spezies ist nicht denkbar ohne weibliche Kraft und Kreativität. In Balkes Werk wird das Gedicht sowohl als Ganzes präsentiert, als auch auf einzelne Phrasen, Wörter, Silben und Laute reduziert, die die Basis der auskomponierten Teile bilden und zugleich als Material für Improvisationen dienen. Das Ergebnis ist eine musikalische Reise auf der rituelle, Folk- und zeitgenössische Musik sich zu einem Klangteppich vermischen, der von einem 19-köpfigen Streichorchester und acht Sängerinnen präsentiert wird.

Programm:

›Echoes of A World‹
Improvisation
Trondheim Voices, Gesang
Asle Karstad, Sounddesign

›Rotor‹ (Auszüge)
Orbit / Downslope / Machinery / Lentic
Jon Balke, Piano
Viktor Stenhjem, Violine
Max Peter Meis, Violine
Xandi van Dijk, Viola
Bridget MacRae, Cello

›La estocada‹
Münchener Kammerorchester
Clemens Schuldt, Leitung

›A World of Daughters‹ (UA)
Jon Balke, electronics
Trondheim Voices, Gesang
Asle Karstad, Sounddesign
Münchener Kammerorchester
Clemens Schuldt, Leitung

Ein Kompositionsauftrag der Versicherungskammer Kulturstiftung, der Trondheim Voices und des Münchener Kammerorchesters mit freundlicher Unterstützung des Norwegian Arts Council.
Alle Kompositionen: Jon Balke (*1955)

A WORLD OF DAUGHTERS

Jon Balke I Trondheim Voices I Münchener Kammerorchester I Clemens Schuldt

9. Oktober 2019, 20 Uhr
Veranstaltungsort: Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz, Eingang Alfons-Goppel-Straße. Wenige kostenfreie Restkarten an der Abendkasse. Einlass 19.30 Uhr, Die Platzwahl ist frei.

Quelle: Versicherungskammer Kulturstiftung
 
Home > Live > Kulturtipps > Jon Balke - Trondheim Voices

Mehr auf KulturPort.De

Königliche Geschenke: Porzellan und Rembrandt in der Staatlichen Kunstsammlung Schwerin
 Königliche Geschenke: Porzellan und Rembrandt in der Staatlichen Kunstsammlung Schwerin



„Etwas ärmlich, aber ganz gemütlich!“, meint ein schnoddriger amerikanischer Journalist in „Ein Herz und eine Krone“ angesichts der prachtvollen Fassad [ ... ]



„Orlando“ an der Berliner Schaubühne. Grandioser Saisonauftakt im Teamwork
 „Orlando“ an der Berliner Schaubühne. Grandioser Saisonauftakt im Teamwork



Wer die Chance nutzt, „Orlando“ an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin zu sehen, erlebt einen Theaterabend, der lange in Erinnerung bleibt.
Das St [ ... ]



Film Festival Cologne 2019: Vom tragischen Witz und blutspritzenden Twists
 Film Festival Cologne 2019: Vom tragischen Witz und blutspritzenden Twists



Meuchelmord in Westernjacke: Das Film Festival Cologne (10.-17. Oktober) startet mit Quentin Dupieuxʼ skurriler Geschichte „Deerskin“, dessen absurder Spaß [ ... ]



„Envisioning America“ – Amerika vorstellen
 „Envisioning America“ – Amerika vorstellen



In den vergangenen Jahren hat sich die Sicht auf die USA extrem verengt, dominiert von einem Namen: Donald Trump. Ein alter weißer Mann, machtbesessen und unzur [ ... ]



Afenginn: Klingra
 Afenginn: Klingra



Großartige Musik vom Rande Europas: Kim Rafael Nyberg, in Finnland geborener und in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen lebender Komponist und Arrangeur hat ge [ ... ]



„Joker”– Joaquin Phoenix und der unerträgliche Schmerz des Lachens
 „Joker”– Joaquin Phoenix und der unerträgliche Schmerz des Lachens



Regisseur Todd Phillips katapultiert uns mitten hinein in die seelischen Abgründe seines Protagonisten. „Joker” sprengt künstlerisch das DC Format: Die nih [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.