Neue Kommentare

Matthijs van de Beek zu „Stan & Ollie”. Oder die schmerzliche Seite der Komik : Das klingt wunderbar und wird ganz sicher angesch...
Dr. Frank-Peter Hansen zu Die Wittgenstein-Dekomposition: Frank-Peter Hansens Antwort auf Martin A. Hainz...
NN zu Das Chimei – ein Museum für eine einmalige Privatsammlung in Taiwan: Lasst Euch nicht blenden! Es gibt nichts Gutes, a...
Peter Schmidt zu Verleihung der Goldenen Kamera – mit Bruno Ganz und ohne Friede Springer: Und noch einmal zur Goldenen Kamera
Im Fol...

Hans Joachim Schneider zu Tina – das Tina Turner Festival: Was soll aus einem Stück werden, wenn die Dame, ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


Events

"Vergessene Moderne" mit Fotografien zur Indischen Moderne von Felix Krebs

Drucken
Montag, den 06. Mai 2019 um 21:00 Uhr
Im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers zeigen wir vom 24. Mai bis 27. Juni 2019 die Ausstellung "Vergessene Moderne". Präsentiert werden Felix Krebs' Fotografien von ikonografischen Bauwerken der Indischen Moderne - zeichenhafte Meisterwerke, die in ein komplexes Umfeld städtischen Wachstums eingebettet erscheinen. Das ATIRA (1954) in Ahmedabad entworfen von Achyut Kanvinde bildet den thematischen Einstieg. Es steht stellvertretend für einen Blick auf diese wenig bekannten Erben der Moderne - Vergessene Moderne.

Auf der Vernissage am 23. Mai 2019 um 19.30 Uhr führen die Kuratoren Christoph Fischer (FMA, Hamburg) und Anne-Katrin Fenk (MOD Institute, Berlin) in die Ausstellung ein.


"Vergessene Moderne"

AIT-ArchitekturSalon
Bei den Mühren 70 | 20457 Hamburg
+49 (0)40 - 70 70 898 0 |  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr und nach Vereinbarung 

Wir danken unseren Unternehmenspartnern für die Unterstützung:
Aco | Bau 2019 | coalesse | dormakaba | Dorma Hüppe | Gira | horgenglarus | MHZ | Miele | Occhio | Pfleiderer | Strähle Raum-Systeme | Tece | Ziegelei Hebrok 

Quelle: AIT-ArchitekturSalon
 
Home > Live > Kulturtipps > "Vergessene Moderne" mit Fotografie...

Mehr auf KulturPort.De

Meine 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg
 Meine 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg



Die Terminänderung, die Lange Nacht der Museen in Hamburg in den Mai, anstatt in den April zu legen war eine gute Idee. Denn der Tag war schön, nicht kalt! – [ ... ]



Hamburger Theater Festival: „Heilig Abend“ – ein als Krimi getarntes philosophisches Werk
 Hamburger Theater Festival: „Heilig Abend“ – ein als Krimi getarntes philosophisches Werk



Packendes Kammerspiel mit zwei exzellenten Schauspielern, die nach dem Schlussapplaus strahlten wie nach einem gelungenen Coup: Sophie von Kessel und Michele Cuc [ ... ]



Daniel Garcia Trio: Travesuras
 Daniel Garcia Trio: Travesuras



Ob tosende Akkord-Sturzbäche, Staccato-Piano oder ausufernde Tastenläufe: Zurückhaltung gehört nicht unbedingt zu den musikalischen Qualitäten des spanische [ ... ]



KP Brehmer – „Korrektur der Nationalfarben“
 KP Brehmer – „Korrektur der Nationalfarben“



So berühmt wie seine Kollegen Sigmar Polke und Gerhard Richter ist er nie geworden. Vielleicht war er nicht ehrgeizig genug, vielleicht war er zu…. – ach, m [ ... ]



„All My Loving”. Edward Berger auf den Spuren der „comédie humaine”
 „All My Loving”. Edward Berger auf den Spuren der „comédie humaine”



Mit einem untrügerischen Gespür für die menschlichen Untiefen erzählt Regisseur Edward Berger in „All My Loving” von den Verirrungen und Verletzungen, di [ ... ]



Versuch über den Schwindel
 Versuch über den Schwindel



Schwindel ein Thema der Philosophie? Und dann auch noch im ausgehenden 18. Jahrhundert? Marcus Herz, ein heute nur noch Spezialisten bekannter Autor der Goetheze [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.