Werbung

Neue Kommentare

Martin Zopick zu „Nocturnal Animals” – Rachethriller als bittere Selbsterkenntnis : Der zweite Film von Tom Ford und der ist gar nich...
Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...
Hampus Jeppsson zu „Der Distelfink“. Kühle Eleganz als Metapher für Schmerz: Interessant. Ein sehr guter Roman, dessen Verfilm...
Elvana Indergand zu Snøhetta: Architektur – Landschaft – Interieur: Ich bin begeistert von der Biblioteca Alexandrina...

Hamburger Architektur Sommer 2019


Events

Avantgarde trifft Pop | Q3Ambientfest Potsdam

Drucken
Mittwoch, den 27. März 2019 um 11:34 Uhr
Das Boutique-Musikfestival widmet sich insbesondere neoklassischer und experimenteller Musik. Zeitgenössische, internationale KomponistInnen wie F.S. Blumm, Poppy Ackryod oder Clemens Christian Poetzsch präsentieren in der Fabrik Potsdam ihre Werke. Klassische Musik in Potsdam spielt eine traditionell wichtige Rolle und wird durch Q3A weitergedacht.

Anspruch des Festivals ist es eine Verbindung zwischen musikalischer Diversität und der Architektur Potsdams - von neoklassizistischen Schlössern bis zu DDR-Plattenbauten - herzustellen.

Von Avantgarde bis Pop: Q3A hält der eklektischen Potsdamer Architektur einen musikalischen Spiegel vor. Vorfabrizierte Plattenbauten platzieren sich neben klassizistischen Palästen. Dieser Kontrast und die Diversität bildet eine Parallele zur musikalischen Linie des Festivals. Der Name Q3A ist eine Abkürzung für den sogenannten „Querwandbau“ aus DDR Zeiten. 

Das dreitägige Festival wird auch im dritten Jahr sorgfältig kuratiert von den Brüdern Sebastian und Daniel Selke, auch bekannt als Potsdamer Cello-Piano Duo CEEYS.
In diesem Jahr findet das Q3Ambientfest vom 12. - 14. April 2019 erneut in der Fabrik Potsdam statt.

Künstler*Innen:
F.S. Blumm & Marc Marcovic (DE), Poppy Ackroyd (UK), Clemens Christian Poetzsch (DE), Oriel Quartett (UK), AVA (NL), LAVALU (NL), Simon Goff (UK), Aidan Baker (CA), SOMA (RU), Snowdrops (FR), CEEYS (DE), Kinbrae (UK), Chikiss (BR), Pianofield (UK), Jakob Lindhagen & Vargkvint (SE), Simeon Walker (UK), Diane Barbé (FR) 

Q3Ambientfest Potsdam

Datum: 12. - 14. April 2019
Ort: Fabrik Potsdam, Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
Tickets: ab 16,50 € (Tagesticket) bis 22,00 € (Festivalpass)  https://fabrikpotsdam-gutscheine.reservix.de/p/reservix/group/294960
Kuratoren: Daniel und Sebastian Selke

Quelle: Jean-Paul Mendelsohn
 
Home > Live > Kulturtipps > Avantgarde trifft Pop | Q3Ambientfest Potsdam

Mehr auf KulturPort.De

Still in the Woods: Flying Waves
 Still in the Woods: Flying Waves



Schon in einer vorangegangenen KulturPort.De-Besprechung zum ersten Album (Rootless Tree) von „Still in the Woods“ kam das bemerkenswerte Potential der Band  [ ... ]



„Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona
 „Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona



Ein ungewöhnlich schönes Ambiente, ganz erstaunliche Stimmen und ein Spaßfaktor, wie er in der klassischen Musik wohl einmalig ist: Der „Halloween“-Sänge [ ... ]



Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel
 Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel



Die Bibel, sagt Arno Schmidt irgendwo, sei „ein unordentliches Buch mit 50.000 Textvarianten“. Auch wenn diese Zahl groß klingt – damit hat er gewiss noch [ ... ]



Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer
 Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer



Es war die Zeit, in der die Malerei totgesagt war. Jeder, der sich zur Avantgarde zählte, suchte den Ausstieg aus dem Bild. Jeder? Nein. Vier junge Maler dachte [ ... ]



Christian Frentzen: First Encounter
 Christian Frentzen: First Encounter



Hat Modern Jazz noch eine Zukunft? Oder ist seine Wiederbelebung ein Griff in die Mottenkiste? Nein: Der Kölner Pianist Christian Frentzen zeigt auf seinem Deb [ ... ]



„Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg
 „Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg



Mia Farrow, Ben Kingsley, Anthony Hopkins – Oliver Mark hat sie alle vor der Kamera gehabt. Jetzt stellt der international renommierte Fotograf mit Sibylle Spr [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.