Neue Kommentare

Bartholomay zu Berliner Mauer 57. Jahrestag: Gedenkfeier ? Um von ihren Taten gegen die ehemal...
Herby Neubacher zu Eindringlicher Holocaust-Roman von Affinity Konar: „Mischling“ – keine leichte, aber lohnende Lektüre: Das hat uns jetzt eigentlich noch gefehlt - Erinn...
Ada Rompf zu „The Rider”. Die zärtlich-raue Poesie der Chloé Zhao : Besser kann man meinen Lieblingsfilm dieses Früh...
yolo 456 zu Die Juden vom Altrhein: man sollte einen artikel erst einmal lesen bevor ...
yolo123 zu Die Juden vom Altrhein: Das jüdische Leben in Deutschland ist vorbei und...

Events

Künstlerfest in Ludwigslust

Drucken
Mittwoch, den 01. August 2018 um 07:38 Uhr

Farbe zieht ein in den Ludwigsluster Schlosspark: Am Freitag, den 10. August und am Samstag, den 11. August feiern die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern jeweils ab 18:00 Uhr in der barocken Schlossparkanlage in Ludwigslust das „Kleine Fest im großen Park“. Auf über 20 Bühnen sowie mobil auf dem weitläufigen Gelände unterwegs, begeistern zahlreiche Musiker, Kleinkünstler und Akrobaten kleine und große Besucher.


Neben Frans, dem kleinen Clown, der schon viele Jahre als Maskottchen beim Kleinen Fest dabei ist, bringen unter anderem die farbenprächtigen Stelzenfiguren von Art Tremondo, die kunstvoll gestalteten Kugeln von The Show Globe oder die romantisch-leichte Partnerakrobatik des italienischen Duo Kaos die Zuschauer zum Staunen. Comedian Frank Fischer entführt das Publikum in ganz gewöhnliche Alltagssituationen – mit ganz ungewöhnlich humorvoller Wendung. Zudem sorgt die Figur Giovanni Gassenhauer mit seinem mobilen Marktstand für persönliche Glücksmomente, die er großzügig an seine Zuschauer verschenkt. Ein sprühendes Feuerwerk bildet den Abschluss zweier perfekter Sommertage bei einem der größten Open Airs Norddeutschlands.
 

Für die Veranstaltung am Freitag sind noch einige Karten zum Preis von €23,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr) erhältlich. Das Kleine Fest im großen Park findet in Kooperation mit der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, der Stadt Ludwigslust, dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH und dem bbl-mv statt. Die Veranstaltung am 10.08. findet mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin und der Dachdecker-Einkauf Ost eG statt. Das Fest am 11.08. findet mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin statt.

 

Kleines Fest im großen Park 1 & 2

Fr,  10. August & Sa, 11. August 2018
Jeweils 18:00 Uhr. Einlass ab 16 Uhr

Ludwigslust, Schlosspark Schlossplatz 19288 Ludwigslust
Preis € 23.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühren)

Quelle: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
 
Home > Live > Kulturtipps > Künstlerfest in Ludwigslust

Mehr auf KulturPort.De

Gedichte, die Bilder aus Worten sind: Günter Kunert – „Aus meinem Schattenreich“
 Gedichte, die Bilder aus Worten sind: Günter Kunert – „Aus meinem Schattenreich“



Oft wird gespöttelt: Günter Kunert sei ein Pessimist, ein Schwarzseher, eine Art männliche Kassandra von Kaisborstel. In diesem Dorf bei Itzehoe lebt der 1929 [ ... ]



Die Kaiserpfalz in Goslar. Eine Reise in die deutsche Vergangenheit
 Die Kaiserpfalz in Goslar. Eine Reise in die deutsche Vergangenheit



Sie war einst politisches und kulturelles Zentrum der mittelalterlichen Kaiser und Könige, wichtige Handelsstation im Herzen Europas, symbolische Wirkungsstätt [ ... ]



Internationales Sommerfestival auf Kampnagel Hamburg. Von Möwen und Spionen
 Internationales Sommerfestival auf Kampnagel Hamburg. Von Möwen und Spionen



Wechselbad der Gefühle am zweiten Abend des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel: Erst die abgedrehte Musical-Satire „König der Möwen“, danach da [ ... ]



Sommerfestival auf Kampnagel: Malpaso Dance Company – Triple Bill
 Sommerfestival auf Kampnagel: Malpaso Dance Company – Triple Bill



War es nun die erdrückende Hitze in der Halle K6, der alle möglichst rasch entkommen wollten oder konnte die kubanische Malpaso Dance Company, die Mittwochaben [ ... ]



Starkes journalistisches Dokument: „Sweet Occupation“ von Lizzie Doron
 Starkes journalistisches Dokument: „Sweet Occupation“ von Lizzie Doron



„Die Tragödie des Anderen zu verstehen, ist die Voraussetzung, um einander keine weiteren Tragödien zuzufügen“.
Dieser Satz steht auf der Titelseite von [ ... ]



Neun Tage Festival – die Sommerlichen Musiktage in Hitzacker gingen zu Ende
 Neun Tage Festival – die Sommerlichen Musiktage in Hitzacker gingen zu Ende



„Music was my first love / And it will be my last. / Music of the future / And music of the past.“ Auch wenn Welten dazwischen liegen – auf eine Art haben  [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.