Neue Kommentare

Karin zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Der Mann/die Frau (?) spricht wahr. Ich vermisse ...
rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...

Hamburger Architektur Sommer 2019


Events

Open Air-Vorstellung: Manche hatten Krokodile

Drucken
Sonntag, den 18. Juni 2017 um 22:48 Uhr
Im November 2016 feierte unser Dokumentarfilm MANCHE HATTEN KROKODILE seine Kinopremiere im ausverkauften Hause des Hamburger Abaton Kinos. Seitdem hat sich die NDR-Koproduktion zu einem echten Dauerbrenner und Kiez-Kulthit entwickelt und vom Abaton Kino bis hin zur Weihnachtsfeier des FC St. Pauli über 10.000 Kinobesucher begeistert. Auch nach über 25 Wochen sorgen die Vorstellungen mit Christian Hornung als Gast weiterhin für volle Kinosäle.
 
Wir freuen uns daher besonders, dass unser „Glücksfall fürs Kino“ (programmkino.de) nun ein stilechtes Heimspiel feiert und als Teil des St. Pauli Sommerkinos ins Millerntor Stadion kommt. Wir möchten Euch und Sie zu dieser Open Air-Vorstellung, die in Anwesenheit von Regisseur Christian Hornung, dem Team und vielen Protagonisten des Films stattfindet, recht herzlich einladen:
 
MANCHE HATTEN KROKODILE

Am Samstag, 24. Juni 2017 
Einlass ab 20:00 Uhr
Filmbeginn gegen 21:45 Uhr
im Millerntor Stadion (Heiligengeistfeld, Eingang Nordtribüne), 20359 Hamburg

Wir freuen uns auf auf einen schönen Open Air-Abend!
Andrea Schütte, Dirk Decker, Mathieu Dolenc & Christian Hornung

Quelle: Tamtam Film GmbH
 
Home > Live > Kulturtipps > Open Air-Vorstellung: Manche hatten Krokodile

Mehr auf KulturPort.De

Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“
 Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“



Eine unerwartete Aktualität hat in diesen Tagen die Studie „Masse und Macht“ gewonnen, die der spätere Nobelpreisträger Elias Canetti 1960 erscheinen lieĂ [ ... ]



Axel Simon: Eisenblut
 Axel Simon: Eisenblut



Das alles fĂĽr was?
„Eisenblut“ ist der erste Band einer Reihe, in der Gabriel Landow, gefallener Sohn einer ostpreuĂźischen Getreidejunker-Dynastie, als Er [ ... ]



The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äuĂźersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre FlĂĽgel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie fĂĽr das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.