Events
Drucken
Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung lädt am 27. September 2016 von 10 bis 19 Uhr zu der öffentlichen Tagung „Noch mehr Museum?! Aktuelle Museumsneubauten“ ein. Anlass sind die Bauprojekte der drei Bauhaus-Institutionen in Berlin, Dessau und Weimar in Vorbereitung auf das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Tagung werden Vertreter der Architekturbüros Staab Architekten (Berlin) und Gonzales Hinz Zabala (Barcelona) sowie Heike Hanada (Berlin) über ihre Siegerentwürfe für die Bauhaus-Museumsneubauten und die Herausforderungen und Chancen sprechen. Weitere renommierte Architekturbüros wie Christ & Gantenbein (Basel), Lederer Ragnarsdóttir Oei (Stuttgart) und Sauerbruch Hutton (Berlin) referieren über ihre Museumsprojekte und berichten von ihren Erfahrungen. Aufgrund der gestiegenen Erwartungen an zeitgemäße Museumsarbeit zählen Museen zu den anspruchsvollsten Bauaufgaben der Gegenwart. Unterschiedliche Besucherbedürfnisse wie Erlebnis, Partizipation, Bildung und Erholung müssen mit den klassischen Kernfunktionen von Museen, dem Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln, in Einklang gebracht werden. Gleichzeitig sind gestiegene konservatorische Ansprüche zu berücksichtigen. Die Tagung wird von dem Publizisten und Architekturkritiker der Neuen Zürcher Zeitung Jürgen Tietz moderiert.

Dienstag, 27.09.2016, 10-19 Uhr
Ort: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
Klingelhöferstraße 14, 10785 Berlin
Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Quelle: Bauhaus-Archiv Museum für Gestaltung