Neue Kommentare

Lydia zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Durch die persönliche Darstellung ist der Artike...
Hans Maschek zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Wunderbar atmosphärische Beschreibung. Ich habe ...
Matthijs van de Beek zu „Stan & Ollie”. Oder die schmerzliche Seite der Komik : Das klingt wunderbar und wird ganz sicher angesch...
Dr. Frank-Peter Hansen zu Die Wittgenstein-Dekomposition: Frank-Peter Hansens Antwort auf Martin A. Hainz...
NN zu Das Chimei – ein Museum für eine einmalige Privatsammlung in Taiwan: Lasst Euch nicht blenden! Es gibt nichts Gutes, a...

Hamburger Architektur Sommer 2019



Veranstaltungen un und um Hamburg

Events

Heizer, Köche & Container. China in Hamburg

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 31. August 2018 um 10:19 Uhr
China und Hamburg liegen weit voneinander entfernt und doch gibt es viele historische und aktuelle Berührungspunkte. Die Geschichte der gegenseitigen Handelsbeziehungen ist alt und vielschichtig. Weniger bekannt ist die Geschichte vom „China in Hamburg“, der sich das Hafenmuseum Hamburg gemeinsam mit dem St. Pauli-Archiv und dem Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg anlässlich der diesjährigen „CHINA TIME“ erstmals in Form einer zweisprachigen Sonderausstellung widmet. Viele Chinesen gelangten als Seeleute in die Hansestadt und arbeiteten seit den 1890er Jahren als Heizer auf den Dampfschiffen. In den 1920er Jahren entstand mit der wachsenden Community sogar ein kleines „Chinatown“ in der Schmuckstraße auf St. Pauli.
Weiterlesen...
 
Events

Theaternacht Hamburg 2018 - Kleine Bühnen - große Vielfalt

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Dienstag, den 28. August 2018 um 13:14 Uhr
Die Theaternacht Hamburg wird 15. – Was vor 15 Jahren eine gute Idee war ist heute Kult. Der Saisonstart der Hamburger Theater ist fest verknüpft mit dem sympathischen Happening, dass tausende Theaterbegeisterte eine Nacht lang von Theater zu Theater treibt. Waren es im 1. Jahr 27 Bühnen, die ihre Türen für die theaterbegeisterten Nachtschwärmer öffneten, sind es 2018 40 Bühnen im gesamten Hamburger Stadtgebiet.
Weiterlesen...
 
Events

18. Münchner Wissenschaftstage: Arbeitswelten – Ideen für eine bessere Zukunft

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 15. August 2018 um 07:54 Uhr
Wie verändert sich unsere Arbeit? Da sind einerseits die Roboter und die Künstliche Intelligenz, die uns künftig bei unserer alltäglichen Arbeit unterstützen werden. Andererseits bereiten uns die neuen Techniken aber auch Sorgen: Übernehmen Maschinen, die autonom und ohne Menschen miteinander kommunizieren, bald unsere Arbeit? Wie viele und welche Arbeitsplätze sind durch Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 in Gefahr? Was ändert sich durch die neue digital vernetzte Arbeit? Unter dem Motto „Arbeitswelten – Ideen für eine bessere Zukunft“ stehen mehr als 300 Expertinnen und Experten bereit für den Dialog zwischen Wissenschaft und Bürgern.
Weiterlesen...
 
Events

Workshop koreanische Tuschmalerei

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Sonntag, den 05. August 2018 um 08:15 Uhr
Lernen sie in einem viertägigen Workshop von Hyun-Duck KANG (14. August) die Technik der koreanischen Tuschmalerei kennen.
Weiterlesen...
 
Events

Flow of Forms: Ein Blick in die Zukunft

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 03. August 2018 um 08:09 Uhr

Spätestens seit dem Blockbuster „Black Panther“ ist Afrofuturismus als Schlagwort einem breiteren Publikum bekannt. In Anlehnung an die aktuelle Ausstellung Flow of Forms veranstalten wir am 9. August einen Kurzfilmabend zwischen Utopie und Dystopie. Gezeigt werden die vier Kurzfilme Pumzi (Wanuri Kahiu, 18 min, Kenia, 2010), Jonah (Kibwe Tavares, 18 min, UK/Tanzania,2013), Afronauts (Frances Bodomo, 14 min, Sambia) und Monsoons over the Moon (Abstract Omega, 2 × 10 min, Kenia, 2015) afrikanischer Filmemacher*Innen, die sich mit Fragen von Technologien, Wissenschaft, Ökologie, Gesellschaft und Politik auseinandersetzen.

Weiterlesen...
 
Events

Sommerkonzerte Bosau: Musikalische Raritäten I

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Donnerstag, den 02. August 2018 um 08:04 Uhr
Das nächste Konzert der Sommerreihe in Bosau findet am 11. August um 19 Uhr in der St. Petri Kirche statt. Die Musiker Christoph Lahme (Düsseldorf) und Sergej Tcherepanov (Lübeck/Bosau) bieten dem Publikum ein Konzert mit zwei interessanten historischen Instrumenten. Christoph Lahme entdeckte seine Leidenschaft für das Harmonium vor ca. zehn Jahren und mit der Gründung des Ensembles Alexandre setzte einen Meilenstein in seiner Beschäftigung mit dem Instrument Harmonium. Er bringt sein Kunst-Harmonium mit nach Bosau, im Konzert werden zwei verschiedene französische Instrumente erklingen.
Weiterlesen...
 
Events

MÜSSEN AALE MIT 2018

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Donnerstag, den 02. August 2018 um 07:48 Uhr
Von aal bis fux - Sommerfest im Helenenviertel findet am 18. August ab 12 Uhr in Kooperation mit u.a. Fux Genossenschaft Genossenschaft und Frappant e.V. statt, und ab nachts in den Veranstaltungsräumen von Aalhaus und Viktoriakaserne. Es wird geben: Kunst- und Kulturprogramm, Kinderprogramm, Workshops, Bounce Castle, FIlme, Getränke, Essen und selbstverständlich einen famosen Flohmarkt über den (fast) gesamten Zeiseweg.
Weiterlesen...
 
Events

Künstlerfest in Ludwigslust

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 01. August 2018 um 07:38 Uhr

Farbe zieht ein in den Ludwigsluster Schlosspark: Am Freitag, den 10. August und am Samstag, den 11. August feiern die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern jeweils ab 18:00 Uhr in der barocken Schlossparkanlage in Ludwigslust das „Kleine Fest im großen Park“. Auf über 20 Bühnen sowie mobil auf dem weitläufigen Gelände unterwegs, begeistern zahlreiche Musiker, Kleinkünstler und Akrobaten kleine und große Besucher.

Weiterlesen...
 
Events

Hamburg: FreiLuft Kino auf dem Rathausmarkt

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 30. Juli 2018 um 18:43 Uhr
Liebe Film-Freunde nun ist es fast soweit, das FreiLuft Kino auf dem Hamburger Rathausmarkt 2018 beginnt am 2. August um 21:30 Uhr.
Weiterlesen...
 
Events

Jünglingsgesicht und Meisterantlitz

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 13. Juli 2018 um 09:04 Uhr
Eines der schönsten Klaviertrios ist das in H-Dur op. 8 von Johannes Brahms. Es entstand in den Jahren 1853/54 und wurde 1855 in New York uraufgeführt. Fast 40 Jahre später gestaltete Brahms das Werk radikal um. Brahms, fast hypochondrisch selbstkritisch, sah die Mängel, aber auch die große Qualität mancher Einfälle, die reiche Inspiration der schwärmerischen Jugendzeit.
Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Mehr auf KulturPort.De

„Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.
 „Augmented- und Digital Realities“ – wie Städte und Institutionen mit „erweiterten Realitäten“ Touristen, Besucher und Cyber-Fans motivieren, ihre Orte zu besuchen.



Stadtmarketing darf die Augen nicht davor verschließen, dass digitale zeitgemäße Medien, erweiterte und virtuelle Realitäten, Echtzeit Kommunikation und schn [ ... ]



Melchior Palágyi: Der Gegensatz von Geist und Leben
 Melchior Palágyi: Der Gegensatz von Geist und Leben



Nicht viele Philosophen sind so gründlich vergessen wie der Ungar Melchior Palágyi (1859-1924). Wirklich berühmt war er nie, aber doch geschätzt von so hochk [ ... ]



Philipp Maintz: Thérèse
 Philipp Maintz: Thérèse



Was, wenn „Liebe“ nur ein freundliches Wort wäre für ihre eigene Unmöglichkeit? Nur ein Sammelbegriff für Sehnsüchte, die unerreichbar sind in einer Ge [ ... ]



19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht
 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht



28.000 Besucher amüsierten sich in der Museumsnacht der Hansestadt, trotz Eurovisions-Contest. Überall in der City tobte das Leben. Ich war natürlich auch wie [ ... ]



Meine 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg
 Meine 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg



Die Terminänderung, die Lange Nacht der Museen in Hamburg in den Mai, anstatt in den April zu legen war eine gute Idee. Denn der Tag war schön, nicht kalt! – [ ... ]



Hamburger Theater Festival: „Heilig Abend“ – ein als Krimi getarntes philosophisches Werk
 Hamburger Theater Festival: „Heilig Abend“ – ein als Krimi getarntes philosophisches Werk



Packendes Kammerspiel mit zwei exzellenten Schauspielern, die nach dem Schlussapplaus strahlten wie nach einem gelungenen Coup: Sophie von Kessel und Michele Cuc [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.