Neue Kommentare

Klaus Schenkelberg zu Nachruf auf Kammersänger Theo Adam: Ich bin der uneheliche Sohn von Theo Adam, geb. 1...
Peter Schmidt zu Verleihung der Goldenen Kamera – mit Bruno Ganz und ohne Friede Springer: Und heute trifft mich die Nachricht vom Tod diese...
Stephan Thieken zu Symposium in Weimar: „Wie stabil ist unsere liberale Grundordnung? Internationale Perspektiven zur Zukunft demokratischer Verfassungen“: Dieses Symposium war das furchtbarste welches ic...
Hermann Funk zu Goethe-Institut begrüßt neues „Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache“: Mehr Geld und Infrastruktur für die digitale Lex...
dominique zu Ennio Morricone: Farewell-Tour 2019: hallo, frau reichhardt.
vielen herzlichen d...



Veranstaltungen un und um Hamburg

Events

Marc Minkowski und seine Les Musiciens du Louvre in der Laeiszhalle

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 21. März 2016 um 09:21 Uhr
Letzte Dinge: Werke aus der Endphase des Schaffens von Wolfgang Amadeus Mozart präsentiert der französische Stardirigent Marc Minkowski mit seinem Originalklang-Ensemble „Les Musiciens du Louvre“ unter dem Titel „Mozarts Vermächtnis“. Alle Musikstücke entstanden im letzten Lebensjahr des Komponisten.
Weiterlesen...
 
Events

Musikzug Hoisdorf aus Schleswig-Holstein spielt im neuen Stück von Alain Platel auf Kampnagel

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 18. März 2016 um 10:54 Uhr
Der international gefragte belgische Theatermacher Alain Platel  gehört zu den Stammgästen auf Kampnagel und ist vom 31. März bis zum 2.April mit seiner aktuellen Arbeit EN AVANT, MARCHE! auf der großen Bühne k6. Zum Ensemble der Produktion gehören auch 30 Musiker*innen des Musikzuges Hoisdorf, die sich seit einigen Wochen auf ihren großen Auftritt vorbereiten.
Weiterlesen...
 
Events

Lesung zum Geburtstag von Ralph Giordano - Die Bertinis

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 16. März 2016 um 14:14 Uhr
Für Ralph Giordano waren „Die Bertinis“ zeit seines Lebens „das Buch“, sein Opus magnum, die Geschichte seines Lebens. „Die Bertinis“ erzählen wortgewaltig und sensibel vom Eindringen des Nationalsozialismus in den Alltag der Hamburger Familie Bertini – Deutsche mit sizilianischen, schwedischen und jüdischen Wurzeln. Und von der beginnenden Ausgrenzung – auf dem Spielplatz, später in der Schule – wegen der jüdischen Mutter. Dann von der Verfolgung, der Folter in den Gestapo-Kellern, zuletzt vom Unterkriechen und notdürftigen Überleben dank einer mutigen Frau in Alsterdorf.
Weiterlesen...
 
Events

Für Augen und Ohren - Edition Longplay. Präsentiert von Rainer Haarmann

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Dienstag, den 08. März 2016 um 15:45 Uhr
Ausgangspunkt der Ausstellung sind Originale, Entwürfe und Skizzen zu Schallplatten-Covern der EDITION LONGPLAY. Der langjährige Festivalleiter der JazzBaltica, Rainer Haarmann, gründete das Label im Jahr 2011. Aus der Kombination von Kunst und Musik entwickelte sich der Genre-übergreifende Titel der Schau FÜR AUGEN & OHREN.
Weiterlesen...
 
Events

Konzertprogramm der FESTTAGE 2016 mit der Staatskapelle Berlin, den Wiener Philharmonikern geleitet von Daniel Barenboim sowie Jonas Kaufmann, Yo-Yo Ma und Martha Argerich als Solisten

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 04. März 2016 um 10:07 Uhr
Das Konzertprogramm der FESTTAGE, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiern, schlägt einen Bogen von Bach zur großen spätromantischen Sinfonik mit der Staatskapelle Berlin, den Wiener Philharmonikern, den Solisten Jonas Kaufmann, Yo-Yo Ma und Martha Argerich sowie Daniel Barenboim als Dirigent und als Pianist.
Weiterlesen...
 
Events

Kiel: Richard Wester bietet Einblicke in sein vielfältiges Schaffen im Bunker-D

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Donnerstag, den 03. März 2016 um 11:25 Uhr
In seiner multimedialen Ausstellung „Ein Musikerleben – der schleswig-holsteinische Musiker und Komponist Richard Wester von 1976 bis heute“ an der Fachhochschule Kiel (FH Kiel) präsentiert der Saxofonist und Komponist Richard Wester seine Entwicklungsgeschichte. Die Vernissage findet am Donnerstag, 10. März 2016, ab 18 Uhr im Bunker-D statt.
Weiterlesen...
 
Events

Horst Janssen-Matinee im Altonaer Museum

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 02. März 2016 um 11:23 Uhr
In der gestern eröffneten Ausstellung „Der Horst-Janssen-Archipel“ zeigt das Altonaer Museums in Kooperation mit dem Horst-Janssen-Museum Oldenburg und dem Hamburger Filmemacher Hinrich Lührs mehr als 240 Arbeiten aus dem breiten Oeuvre des Hamburger Ausnahmekünstlers. Seine Meisterzeichnungen, Plakatentwürfe und Druckgrafik stehen neben beiläufig entstandenen Arbeiten, Notizen und illustrierter Korrespondenz. Vertrautes, oft Gesehenes wie die Selbstbildnisse und Blumenstillleben, trifft in ungewohnter Gegenüberstellung auf noch kaum Gezeigtes wie beispielsweise die Polaroids der Publikation „Fixierte Augenblicke“ (1982).
Weiterlesen...
 
Events

jazztracks 424 zeigt LONG WINDING ROAD

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 22. Februar 2016 um 10:59 Uhr

Mit dem Gitarristen Kalle Kalima und einer „finnischen Winternacht“ ist die Konzertreihe im Dezember 2014 an den Start gegangen. Ein Stammgast also, der sich nun mit Greg Cohen am Bass (Tom Waits, Lou Reed, John Zorn u.v.a.) und dem Schlagzeuger Max Andrzejewski (Neuer Deutscher Jazzpreis 2013, bester Solist) ins Reich von Country & Western begibt – mit erstaunlich viel Respekt vor „High Noon“ und „Ghost Riders In The Sky“.

Weiterlesen...
 
Events

Konzertreihe Anders Hillborg

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 16:16 Uhr
Anders Hillborg – Schwedens berühmtester zeitgenössischer Komponisten – ist derzeit als Composer in Residence beim NDR Sinfonie Orchester tätig. Mehrere Konzerte mit verschiedenen Schwerpunkten widmen sich im März dem populären Genre-Grenzgänger.
Weiterlesen...
 
Events

Anna Prohaska und Akamus bringen bei NDR Das Alte Werk Shakespeare zum Klingen

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Dienstag, den 09. Februar 2016 um 11:13 Uhr
Nach ihrem umjubelten Debüt bei NDR Das Alte Werk im Dezember 2015 führt Anna Prohaska ihre Hörerinnen und Hörer am Dienstag, 16. Februar, in der Hamburger Laeiszhalle mitten hinein ins pralle Theaterleben des barocken London: Auf dem Programm ihres Konzertes mit der Akademie für Alte Musik Berlin, kurz Akamus, stehen Shakespeare-Vertonungen, Lieder und Schauspielmusiken aus der Feder von Henry Purcell, John Blow und Matthew Locke. Dass Theaterblut in ihren Adern fließt,beweist die Tochter eines Opernregisseurs darüber hinaus mit der Rezitation von Julias Sterbeszene und ausgewählten Shakespeare-Sonetten.
Weiterlesen...
 
StartZurück21222324WeiterEnde

Mehr auf KulturPort.De

Das Rainer Trio
 Das Rainer Trio



Es geht also auch in einer kleinen Besetzung: Nach dem beachtlichen Erfolg des Quintett-Albums „Gravitational Waves" (Absilone/Socadisc, 2018), hat der franzö [ ... ]



„Der Goldene Handschuh”. Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo
 „Der Goldene Handschuh”. Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo



„Der Goldene Handschuh”, jenes Hybrid aus Charakterstudie und Horrorfilm, polarisiert Kritiker wie Zuschauer: Regisseur Fatih Akin inszeniert wagemutig Heinz [ ... ]



Vladyslav Sendecki & Atom String Quartet: Le Jardin Oublié/My Polish Heart
 Vladyslav Sendecki & Atom String Quartet: Le Jardin Oublié/My Polish Heart



Das Jahr mit ein paar Tüpfelchen aus anderen Musikstilen zu bereichern, das passt gut in unsere Zeit. Vladyslav Sendecki, Pianist der NDR-BigBand, versucht, mit [ ... ]



Heimat, Gefangenschaft, Freiheit. Verdis Freiheitsoper Nabucco in der Neuinszenierung von Kirill Serebrennikov
 Heimat, Gefangenschaft, Freiheit. Verdis Freiheitsoper Nabucco in der Neuinszenierung von Kirill Serebrennikov



Am 22. August 2017 lässt das Ermittlungskomitee der Russischen Föderation den Theater-, Kino-, Opern- und Ballettregisseur Kirill Serebrennikov wegen des „Ve [ ... ]



15 kurze Fragen an Nesrine Belmokh
 15 kurze Fragen an Nesrine Belmokh



Jazz und Chanson, Soul und Pop, World und traditionelle arabische Musik: Die Klänge des Trios NES sind so vielfarbig, dass sich keine Schublade für eine Katego [ ... ]



„Frühes Versprechen”. Romain Gary und die monströse Liebe einer Mutter
 „Frühes Versprechen”. Romain Gary und die monströse Liebe einer Mutter



Er war Schriftsteller, Kampfflieger für die Luftwaffe der France libre, Generalkonsul in Los Angeles, Filmregisseur und Ehemann von Jean Seberg: Romain Gary (19 [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.