Neue Kommentare

Peter Schmidt zu Hamburger Autorenvereinigung: Erinnern und Gedenken – zum 27. Januar 2014: Stadthaus- Gedenkstätte? Da fragt man sich heute...
Lothar Hamann zu „Cold War – Der Breitengrad der Liebe” - Oder die Magie einer schwarzen Leinwand: GEWINNER DES EUROPÄISCHEN FILMPREISES 2018!...
Rafael Gunnarsson zu „Climax”. Die unwiderstehlichen Abgründe des Gaspar Noé: Zeit, Bild und KulturPort sind sich alle einig? D...
Cornelie Müller-Gödecke zu 100 Jahre Lettland: Handschuh-Daumen hoch: Danke für diesen Artikel!
Und Danke für...

Herby Neubacher zu Peter de Vries – Hut- und Urnenhüllen-Macher: Mal auf die Website des Hutmachers geguckt? 500 E...


Veranstaltungen un und um Hamburg

Events

Female Voices #1 Conversations with Tutuola’s Legacy

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 08. Oktober 2018 um 16:49 Uhr

Seinen viel diskutierten Roman Der Palmweintrinker schrieb der nigerianische Schriftsteller Amos Tutuola im Jahr 1953. Die Erzählung basiert auf Yoruba- Mythen. Das in Pidgin-Englisch verfasste Buch brach bewusst mit Rechtschreibregeln und hatte damit einen stilbildenden Einfluss auf die nachfolgenden Generationen der Autor_innen in westafrikanischen Ländern.

Weiterlesen...
 
Events

8. Hamburger Gitarrenfestival

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 01. Oktober 2018 um 08:04 Uhr
Das Hamburger Gitarrenfestival geht vom 25. – 28.10.2018 in seine mittlerweile  achte Runde. Die genreübergreifende Veranstaltung rund um die Akustische Gitarre findet erneut im Kulturhof Dulsberg (Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg) statt und zählt längst zu den wichtigsten derartigen Veranstaltungen in ganz Europa. Gerade ist die vierzigseitige Festivalbroschüre mit allen Informationen zum Programm erschienen.
Weiterlesen...
 
Events

BallinStadt Auswanderermuseum: „Mein Feld ist die Welt – Ballin, der Reeder des Kaisers“

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 26. September 2018 um 08:57 Uhr
Lebendige Geschichte - die Ausstellung im Auswanderermuseum BallinStadt wird vom 12. bis zum 22. Oktober 2018 zur Kulisse für eine ganz besondere Theaterinszenierung anlässlich des 100. Todesjahres von Albert Ballin. Im Rahmen eines theatralen Spazierganges durch das Museum nehmen die Schauspieler die Zuschauer mit in das Leben und Wirken Ballins, eines der bedeutendsten Akteure der goldenen Ära der europäischen Überseemigration.
Weiterlesen...
 
Events

So lebt ein Creator in Korea

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Dienstag, den 25. September 2018 um 07:52 Uhr
Das Koreanische Kulturzentrum Berlin stellt im Rahmen der diesjährigen GRASSIMESSE Leipzig südkoreanische Designer der neuen Generation vor. Mit der Ausstellung Please note: the design is subject to change bekommt der Messebesucher einen Einblick in die Lebensweise eines 30-jährigen Kreativen, dem man wortwörtlich ins Zimmer schauen kann.
Weiterlesen...
 
Events

Neuer Chefdirigent des NDR Chores stellt sich vor

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 21. September 2018 um 19:43 Uhr
Klaas Stok wusste schnell, welches Werk er sich für sein Antrittskonzert als Chefdirigent des NDR Chores wünschte: Bachs h-Moll Messe BWV 232. „Das größte Kunstwerk, das die Welt je gesehen hat“, begeisterte sich schon 1822 der Dirigent Carl Friedrich Zelter – und das bedeutet die Messe vielen Musikliebhabern noch heute. Der NDR Chor führt Bachs Opus summum zusammen mit Concerto Köln und international renommierten Solisten am Sonntag, 30. September, im Großen Saal der Elbphilharmonie auf.
Weiterlesen...
 
Events

Gesichter Afghanistans - Erfahrung einer alten Welt

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 19. September 2018 um 19:20 Uhr
In Zürich 1953 mit dem Auto gestartet, führt die journalistische Reise die Fotografin Yvonne v. Schweinitz – die sie gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Hans v. Meiss-Teuffen (1911-1984) unternimmt – sieben Monate durch Kleinasien, den Irak, Iran nach Afghanistan und Pakistan. Während ihres dreimonatigen Aufenthalts im Vielvölkerstaat Afghanistan besucht sie u.a. die Orte Herat, Farah, Kandahar, die Hauptstadt Kabul, Ghazni, das Bamiyan-Tal mit den berühmten Buddha-Statuen und überquert auf unbefestigten Wegen den Khyber-Pass nach Peshawar/Pakistan in das damals noch autonome Swat-Tal.
Weiterlesen...
 
Events

10. KulturInvest! -Kongress in Berlin

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 17. September 2018 um 12:20 Uhr
Am 12. und 13. November 2018 findet der 10. KulturInvest!-Kongress unter dem Jubiläumsmotto „100 Impulse im Spannungsfeld von Ästhetik und Effizienz“ im Radialsystem in Berlin statt. Der KulturInvest!-Kongress steht seit 10 Jahren für innovatives Vorausdenken, lebendige Debatten und erfolgreiche Lösungsansätze von materiellen und immateriellen Investitionen in Kultur. Kommen auch Sie nach Berlin und diskutieren Sie mit uns über bewährte und neue Wege des Kulturmanagements, der Kulturfinanzierung und Kulturkommunikation und werden Sie Teil eines einzigartigen Netzwerkes aus 500 Teilnehmern.
Weiterlesen...
 
Events

International Mendelssohn Festival

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 05. September 2018 um 08:30 Uhr

Er hat nur seine ersten Lebensjahre in Hamburg verbracht, dennoch gilt Felix Mendelssohn im Bewusstsein vieler Musikliebhaber als einer der bedeutenden Musensöhne der Stadt. Vom 12. bis 23. September 2018  bringt das ihm gewidmete Festival nun bereits schon zum vierten Mal hochkarätige Musiker und Ensembles zusammen, die eine Vielseitigkeit an Besetzungen ermöglichen, wie sie sonst im Konzertalltag kaum vorkommen. Das Publikum kann sich freuen auf Asya Fateyeva, Tanja Becker Bender, Arto Noras, Michel Lethiec, Patrick Gallois, Christian Altenburger und viele andere.

Weiterlesen...
 
Events

Heizer, Köche & Container. China in Hamburg

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 31. August 2018 um 09:19 Uhr
China und Hamburg liegen weit voneinander entfernt und doch gibt es viele historische und aktuelle Berührungspunkte. Die Geschichte der gegenseitigen Handelsbeziehungen ist alt und vielschichtig. Weniger bekannt ist die Geschichte vom „China in Hamburg“, der sich das Hafenmuseum Hamburg gemeinsam mit dem St. Pauli-Archiv und dem Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg anlässlich der diesjährigen „CHINA TIME“ erstmals in Form einer zweisprachigen Sonderausstellung widmet. Viele Chinesen gelangten als Seeleute in die Hansestadt und arbeiteten seit den 1890er Jahren als Heizer auf den Dampfschiffen. In den 1920er Jahren entstand mit der wachsenden Community sogar ein kleines „Chinatown“ in der Schmuckstraße auf St. Pauli.
Weiterlesen...
 
Events

Theaternacht Hamburg 2018 - Kleine Bühnen - große Vielfalt

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Dienstag, den 28. August 2018 um 12:14 Uhr
Die Theaternacht Hamburg wird 15. – Was vor 15 Jahren eine gute Idee war ist heute Kult. Der Saisonstart der Hamburger Theater ist fest verknüpft mit dem sympathischen Happening, dass tausende Theaterbegeisterte eine Nacht lang von Theater zu Theater treibt. Waren es im 1. Jahr 27 Bühnen, die ihre Türen für die theaterbegeisterten Nachtschwärmer öffneten, sind es 2018 40 Bühnen im gesamten Hamburger Stadtgebiet.
Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Mehr auf KulturPort.De

Eva Besnyö – Photographin. Budapest, Berlin, Amsterdam
 Eva Besnyö – Photographin. Budapest, Berlin, Amsterdam



„Als vielleicht geschichtlich bedeutendste, sicher professionellste ungarische Fotografin, die in der Weimarer Republik sowohl durch Moholys „Neues Sehen“  [ ... ]



Bernd Meiners – Fotografie und Film
 Bernd Meiners – Fotografie und Film



Wenn man sich die biographischen Daten des Kameramanns und Fotografen Bernd Meiners anschaut, so erhält man schnell ein recht klares und präzises Bild der Pers [ ... ]



Saskia Henning von Lange: „Hier beginnt der Wald“ – ein Roman so mehrdeutig wie das Leben
 Saskia Henning von Lange: „Hier beginnt der Wald“ – ein Roman so mehrdeutig wie das Leben



„Hier sitzt er und würde doch lieber woanders sitzen“, so beginnt das dritte Buch der 42jährigen Autorin Saskia Henning von Lange. Der Mann befindet sich h [ ... ]



„Capernaum – Stadt der Hoffnung”. Nadine Labaki und die Wiederentdeckung der Kompromisslosigkeit
 „Capernaum – Stadt der Hoffnung”. Nadine Labaki und die Wiederentdeckung der Kompromisslosigkeit



Beirut. Das Alter von Zain (Zain al Rafeea) wird auf zwölf Jahre geschätzt, genau weiß es keiner. Der schmächtige magere Junge sieht viel jünger aus, aber d [ ... ]



„Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“
 „Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“



„Margiana“ – hört sich an wie der Titel eines neuen Fantasyfilms. Dabei ist es eine so gut wie unbekannte Zivilisation in Zentralasien 2300-1700 v. Chr.,  [ ... ]



Michael Wolf: Life in Cities
 Michael Wolf: Life in Cities



Kunst oder Dokumentation? Diese Frage erübrigt sich angesichts der fantastischen Fotografien und Installationen von Michael Wolf. Erstmals in Deutschland zeigen [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.