Neue Kommentare

Kentin Abalo zu „Assassination Nation” – Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo : WAS FÜR EIN FOTO!!!
Großartig. Hoffe der...

Sybille zu Das Chinesenviertel auf Hamburg St. Pauli: Danke für den Beitrag. Ich sehe gerade den Film ...
Nikias Geschke zu „The Guilty”. Der beklemmende Minimalismus des Gustav Möller: Das klingt superspannend. Danke für den Tipp. ...
Harry zu „Otto. Die Ausstellung“: OTTO ist großartig. Ich wusste nicht, dass er ei...
Alex zu Film Festival Cologne - Von starken Spielfilmdebüts und schwächelnden Stars: Wer bist du? Halten Sie Ihre Meinung besser, wenn...


Veranstaltungen un und um Hamburg

Events

Neuer Chefdirigent des NDR Chores stellt sich vor

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 21. September 2018 um 19:43 Uhr
Klaas Stok wusste schnell, welches Werk er sich für sein Antrittskonzert als Chefdirigent des NDR Chores wünschte: Bachs h-Moll Messe BWV 232. „Das größte Kunstwerk, das die Welt je gesehen hat“, begeisterte sich schon 1822 der Dirigent Carl Friedrich Zelter – und das bedeutet die Messe vielen Musikliebhabern noch heute. Der NDR Chor führt Bachs Opus summum zusammen mit Concerto Köln und international renommierten Solisten am Sonntag, 30. September, im Großen Saal der Elbphilharmonie auf.
Weiterlesen...
 
Events

Gesichter Afghanistans - Erfahrung einer alten Welt

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 19. September 2018 um 19:20 Uhr
In Zürich 1953 mit dem Auto gestartet, führt die journalistische Reise die Fotografin Yvonne v. Schweinitz – die sie gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Hans v. Meiss-Teuffen (1911-1984) unternimmt – sieben Monate durch Kleinasien, den Irak, Iran nach Afghanistan und Pakistan. Während ihres dreimonatigen Aufenthalts im Vielvölkerstaat Afghanistan besucht sie u.a. die Orte Herat, Farah, Kandahar, die Hauptstadt Kabul, Ghazni, das Bamiyan-Tal mit den berühmten Buddha-Statuen und überquert auf unbefestigten Wegen den Khyber-Pass nach Peshawar/Pakistan in das damals noch autonome Swat-Tal.
Weiterlesen...
 
Events

10. KulturInvest! -Kongress in Berlin

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 17. September 2018 um 12:20 Uhr
Am 12. und 13. November 2018 findet der 10. KulturInvest!-Kongress unter dem Jubiläumsmotto „100 Impulse im Spannungsfeld von Ästhetik und Effizienz“ im Radialsystem in Berlin statt. Der KulturInvest!-Kongress steht seit 10 Jahren für innovatives Vorausdenken, lebendige Debatten und erfolgreiche Lösungsansätze von materiellen und immateriellen Investitionen in Kultur. Kommen auch Sie nach Berlin und diskutieren Sie mit uns über bewährte und neue Wege des Kulturmanagements, der Kulturfinanzierung und Kulturkommunikation und werden Sie Teil eines einzigartigen Netzwerkes aus 500 Teilnehmern.
Weiterlesen...
 
Events

International Mendelssohn Festival

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 05. September 2018 um 08:30 Uhr

Er hat nur seine ersten Lebensjahre in Hamburg verbracht, dennoch gilt Felix Mendelssohn im Bewusstsein vieler Musikliebhaber als einer der bedeutenden Musensöhne der Stadt. Vom 12. bis 23. September 2018  bringt das ihm gewidmete Festival nun bereits schon zum vierten Mal hochkarätige Musiker und Ensembles zusammen, die eine Vielseitigkeit an Besetzungen ermöglichen, wie sie sonst im Konzertalltag kaum vorkommen. Das Publikum kann sich freuen auf Asya Fateyeva, Tanja Becker Bender, Arto Noras, Michel Lethiec, Patrick Gallois, Christian Altenburger und viele andere.

Weiterlesen...
 
Events

Heizer, Köche & Container. China in Hamburg

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 31. August 2018 um 09:19 Uhr
China und Hamburg liegen weit voneinander entfernt und doch gibt es viele historische und aktuelle Berührungspunkte. Die Geschichte der gegenseitigen Handelsbeziehungen ist alt und vielschichtig. Weniger bekannt ist die Geschichte vom „China in Hamburg“, der sich das Hafenmuseum Hamburg gemeinsam mit dem St. Pauli-Archiv und dem Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg anlässlich der diesjährigen „CHINA TIME“ erstmals in Form einer zweisprachigen Sonderausstellung widmet. Viele Chinesen gelangten als Seeleute in die Hansestadt und arbeiteten seit den 1890er Jahren als Heizer auf den Dampfschiffen. In den 1920er Jahren entstand mit der wachsenden Community sogar ein kleines „Chinatown“ in der Schmuckstraße auf St. Pauli.
Weiterlesen...
 
Events

Theaternacht Hamburg 2018 - Kleine Bühnen - große Vielfalt

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Dienstag, den 28. August 2018 um 12:14 Uhr
Die Theaternacht Hamburg wird 15. – Was vor 15 Jahren eine gute Idee war ist heute Kult. Der Saisonstart der Hamburger Theater ist fest verknüpft mit dem sympathischen Happening, dass tausende Theaterbegeisterte eine Nacht lang von Theater zu Theater treibt. Waren es im 1. Jahr 27 Bühnen, die ihre Türen für die theaterbegeisterten Nachtschwärmer öffneten, sind es 2018 40 Bühnen im gesamten Hamburger Stadtgebiet.
Weiterlesen...
 
Events

18. Münchner Wissenschaftstage: Arbeitswelten – Ideen für eine bessere Zukunft

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 15. August 2018 um 06:54 Uhr
Wie verändert sich unsere Arbeit? Da sind einerseits die Roboter und die Künstliche Intelligenz, die uns künftig bei unserer alltäglichen Arbeit unterstützen werden. Andererseits bereiten uns die neuen Techniken aber auch Sorgen: Übernehmen Maschinen, die autonom und ohne Menschen miteinander kommunizieren, bald unsere Arbeit? Wie viele und welche Arbeitsplätze sind durch Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 in Gefahr? Was ändert sich durch die neue digital vernetzte Arbeit? Unter dem Motto „Arbeitswelten – Ideen für eine bessere Zukunft“ stehen mehr als 300 Expertinnen und Experten bereit für den Dialog zwischen Wissenschaft und Bürgern.
Weiterlesen...
 
Events

Workshop koreanische Tuschmalerei

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Sonntag, den 05. August 2018 um 07:15 Uhr
Lernen sie in einem viertägigen Workshop von Hyun-Duck KANG (14. August) die Technik der koreanischen Tuschmalerei kennen.
Weiterlesen...
 
Events

Flow of Forms: Ein Blick in die Zukunft

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 03. August 2018 um 07:09 Uhr

Spätestens seit dem Blockbuster „Black Panther“ ist Afrofuturismus als Schlagwort einem breiteren Publikum bekannt. In Anlehnung an die aktuelle Ausstellung Flow of Forms veranstalten wir am 9. August einen Kurzfilmabend zwischen Utopie und Dystopie. Gezeigt werden die vier Kurzfilme Pumzi (Wanuri Kahiu, 18 min, Kenia, 2010), Jonah (Kibwe Tavares, 18 min, UK/Tanzania,2013), Afronauts (Frances Bodomo, 14 min, Sambia) und Monsoons over the Moon (Abstract Omega, 2 × 10 min, Kenia, 2015) afrikanischer Filmemacher*Innen, die sich mit Fragen von Technologien, Wissenschaft, Ökologie, Gesellschaft und Politik auseinandersetzen.

Weiterlesen...
 
Events

Sommerkonzerte Bosau: Musikalische Raritäten I

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Donnerstag, den 02. August 2018 um 07:04 Uhr
Das nächste Konzert der Sommerreihe in Bosau findet am 11. August um 19 Uhr in der St. Petri Kirche statt. Die Musiker Christoph Lahme (Düsseldorf) und Sergej Tcherepanov (Lübeck/Bosau) bieten dem Publikum ein Konzert mit zwei interessanten historischen Instrumenten. Christoph Lahme entdeckte seine Leidenschaft für das Harmonium vor ca. zehn Jahren und mit der Gründung des Ensembles Alexandre setzte einen Meilenstein in seiner Beschäftigung mit dem Instrument Harmonium. Er bringt sein Kunst-Harmonium mit nach Bosau, im Konzert werden zwei verschiedene französische Instrumente erklingen.
Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Mehr auf KulturPort.De

Thomas Mann Preis 2018 für Mircea Cărtărescu:
 Thomas Mann Preis 2018 für Mircea Cărtărescu:



Mit dem Thomas Mann Preis 2018 wurde am 17. November der rumänische Schriftsteller Mircea Cărtărescu ausgezeichnet. Den Akt der Preisverleihung in den Kammers [ ... ]



„add art 2018 – Hamburgs Wirtschaft öffnet Türen für Kunst"
 „add art 2018 – Hamburgs Wirtschaft öffnet Türen für Kunst



„Zu einem attraktiven Arbeitsplatz gehört auch eine ästhetische Umgebung“, sagt Caspar Philipp Woermann, Geschäftsführer von ims, Internationaler Medien  [ ... ]



100 Jahre Lettland: Handschuh-Daumen hoch
 100 Jahre Lettland: Handschuh-Daumen hoch



Eine Handschuh-Aktion passt wie die Faust aufs Auge, wenn die lettische Hauptstadt Riga, der baltische Staat Lettland und der Rest der Welt heute, am 18. Novembe [ ... ]



Peter de Vries – Hut- und Urnenhüllen-Macher
 Peter de Vries – Hut- und Urnenhüllen-Macher



Wie muss man sich eine Person vorstellen, die Freunde und Kollegen als „Naturereignis“ bezeichnen?
In jedem Fall als einen charismatischen Menschen mit üb [ ... ]



Maria Austria. Eine jüdische Fotografin aus Amsterdam in Berlin
 Maria Austria. Eine jüdische Fotografin aus Amsterdam in Berlin



Das Verborgene Museum in Berlin-Charlottenburg präsentiert bis zum 10. März 2019 Fotoarbeiten und Dokumente der niederländischen Fotografin Maria Austria (191 [ ... ]



„Cold War – Der Breitengrad der Liebe” - Oder die Magie einer schwarzen Leinwand
 „Cold War – Der Breitengrad der Liebe” - Oder die Magie einer schwarzen Leinwand



Paweł Pawlikowski hat das schwermütige, visuell atemberaubende Noir-Drama „Cold War” seinen Eltern gewidmet, deren stürmische On- und Off-Beziehung ihn zu [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.