NewsPort - Kunst & Kultur aktuell

News-Port


C/O Berlin hat drei realistische Optionen identifiziert und favorisiert als neuen Standort die ehemaligen Ateliers der Kunsthochschule Weißensee im Monbijou Park. Die bestehenden Gebäude sowie die Bunkeranlage entsprechen dem Anforderungsprofil von C/O Berlin – zentrale Lage, alleinige und langfristige Nutzung sowie die Möglichkeit einer behutsamen Entwicklung des Quartiers. C/O Berlin kann hier als öffentlicher Kulturort die Museumsinsel mit dem Galerienviertel in Berlin-Mitte verbinden.

Der Entwurf von Pott Architects zeigt, wie C/O Berlin diesen brachliegenden Ort mitten in Berlin revitalisieren wird. Bereits bestehende Strukturen werden zu einer lichtdurchfluteten, begehbaren Skulptur, die als visuelle Kulturlandschaft den Monbijou Park erweitern. Alt und Neu verbinden sich symbiotisch, Innen und Aussen fließen sanft ineinander. Die Fertigstellung ist für Ende 2012 geplant. Ein nahtloser Übergang vom Postfuhramt in den Monbijou Park ist angestrebt.

Ende Oktober trifft C/O Berlin eine endgültige Entscheidung über den neuen Standort.

Quelle: C/O Berlin

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.