Neue Kommentare

Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...
Frank-Peter Hansen zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Im Spätherbst letzten Jahres anlässlich einer S...
bbk berlin zu Dortmund geht neue Wege bei der Kunst-Förderung: Die Berliner Künstler*innen freut es sehr, dass ...
Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


WebTV

jazzahead 2014!

Drucken
(182 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Samstag, den 03. Mai 2014 um 09:13 Uhr
jazzahead 2014! 4.8 out of 5 based on 182 votes.
jazzahead 2014

Die jazzahead! ist die wichtigste internationale Musikfachmesse mit integriertem Showcase-Festival, die sich zentral dem Genre Jazz widmet. Seit acht Jahren expandiert die Musikmesse kontinuierlich.
Das Festival präsentiert aktuellen hochkarätigen Jazz aus Deutschland, Europa und Übersee und hat sich inzwischen zu einem der wichtigsten internationalen Plätze für Jazzmusiker etabliert. Bands die hier auftreten, haben sich zuvor beworben und werden von verschiedenen Fachjuries ausgewählt. So ist die German Jazz Expo ebenso Bestandteil der Messe wie das European Jazz Meeting, die Overseas Night sowie die "jazzahead! clubnight". Partnerland in diesem Jahr ist Dänemark, die die Danish Night bespielt.
Aber die jazzahead! ist nicht nur ein internationales „must go event“ für die Branche – sie ist ein Kulturfestival, das offen für alle ist. Während sich die internationale Szene trifft, sich austauscht und verhandelt, ist der Besucher mittendrin. Zusätzlich zu Messe-Events präsentiert die jazzahead! ein breites musikalisches und kulturelles Programm, das in Kooperation mit zahlreichen Kulturinstitutionen Bremens organisiert wird.


Clip 1: Dänemark auf dem Weg nach Bremen
 

 

(ca. 6.50 Min.) 24.04.2014 A1 Richtung Bremen. Moderation: Sarah Seidel.
Die Musiker und Organisatoren des Landespartners der "jazzahead!" aus Dänemark reisten mit dem Bus an. In Hamburg dazugestiegen, konnten die ersten Interviews geführt werden. Über die Erwartungen und Vorfreude berichtet KulturPort.De on the road...
 


Mit freundlicher Unterstützung von der jazzahead 2014

 

jazzahead 2014!

Sehen Sie weitere Interviews u.a. mit:

- Ulrich Beckerhoff (Künstlerische Leitung jazzahead! zur Entwicklung der Fachmusikmesse)
- Nils Wogram (Showcase Band jazzahead! / European Jazz Meeting )
- Messe-Rundgang jazzahead! (Teilnehmer/participants)
 
- Peter Schulze (Künstlerische Leitung jazzahead! zum Partnerland Dänemark)
- Gitte Hænning (Galakonzert jazzahead!)
- Phronesis (Showcasing artist jazzahead! / Danish Night)
 
- Tingvall Trio (Showcase Band jazzahead! / German Jazz Expo)
- Kathrin Pechlof (Showcase Band jazzahead! / German Jazz Expo)
- bartmes (Showcase Band jazzahead! / German Jazz Expo)
- Jacques Schwarz-Bart (Showcasing artist at jazzahead! / Overseas Night)
- Riccardo del Fra (jazzahead! Teilnehmer/participant)
 
- Julian Fischer (Band bei der jazzahead! clubnight)
- Impressionen (Konzerte, Jam Session & clubnight)
- Sybille Kornitschky (Projektleitung jazzahead! zieht Bilanz und gibt Ausblick auf 2015)


 



 

Mehr auf KulturPort.De

BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung
 Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung



Eigentlich bin ich nicht besonders scharf auf Krimis. Wenn sie allerdings sehr gut sind, relativiert sich das. Wahrscheinlich befinde ich mich tief im Mainstream [ ... ]



„Waves” – Trey Edward Shults’ Opulenz der Emotionen
 „Waves” – Trey Edward Shults’ Opulenz der Emotionen



„Waves” ist ein visuell waghalsiger Kraftakt, überwältigend, mitreißend, voller Zärtlichkeit, trügerischer Hoffnungen und zerborstener Träume. US-Regis [ ... ]



Egon Friedell: Der Schatten der Antike
 Egon Friedell: Der Schatten der Antike



82 Jahre nach dem Freitod Egon Friedells liegt – endlich! – das letzte Kapitel seiner „Kulturgeschichte des Altertums“ vor, und jeder, dem die Gedanken d [ ... ]



Horst Hansen Trio: Live in Japan
 Horst Hansen Trio: Live in Japan



Nix da Japan – Krefeld (クレーフェルト). In solchen pandemischen Zeiten reist man nicht und wenn, dann nur virtuell. Spielerisch, alles ist spielerisch  [ ... ]



Literarische Neuentdeckung aus alter lettischer Zeit: Das Prosapoem „Straumēni“
 Literarische Neuentdeckung aus alter lettischer Zeit: Das Prosapoem „Straumēni“



Was für ein Glücksfall: Ein Antiquariatsfund in Rīga führte 2018 dazu, dass das Prosapoem „Straumēni“ von Edvarts Virza nun auch für deutschsprachige L [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.