Neue Kommentare

Frank-Peter Hansen zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Im Spätherbst letzten Jahres anlässlich einer S...
bbk berlin zu Dortmund geht neue Wege bei der Kunst-Förderung: Die Berliner Künstler*innen freut es sehr, dass ...
Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...
S.Scheunemann-Eichner ,Silke zu Mühlenpfordt – Neue Zeitkunst. Reformarchitektur und Hochschullehre: Eine wunderbare Einführung zu der Ausstellung im...

Hamburger Architektur Sommer 2019


WebTV

ELBJAZZ Festival Lounge 2011 - Interviews im Hamburger Hafen

Drucken
(317 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Montag, den 30. Mai 2011 um 11:23 Uhr
ELBJAZZ Festival Lounge 2011 - Interviews im Hamburger Hafen 4.7 out of 5 based on 317 votes.
Kultur-Port.De Lounge powered by Hamburger Volksbank

ELBJAZZ ist ein internationales Festival im Hamburger Hafen und kombiniert ungewöhnliche Orte entlang des Elbufers und Hafenflair mit Jazzmusik. Die Festivalbesucher erleben die Stadt aus einer ungewöhnlichen Perspektive mit Konzerten und Klängen an Orten, an denen selbst der Hamburger ein Tourist ist: in Schiffsbäuchen, auf einem Werftgelände oder Open-Air in der HafenCity.

Auch die KulturPort.De-Lounge hat sich 2011 ungewöhnliche Orte für die Künstlerinterviews ausgesucht: In NY fährt man zu Gesprächen mit Künstler im Yellow Cap quer durch Manhattan, in Hamburg schippert man mit der Barkasse durch den Hafen oder steht in der riesigen Maschinenhalle einer Werft...

Das war ELBJAZZ 2011
 

 

(ca. 3.13 Min.) Zwei Tage unvergessliche Konzerte, redselige Interviewgäste, treue Festivalbesucher und stimmungsvolle Hafenszenerie bei Aprilwetter – das war ELBJAZZ 2011 in Hamburg.
Hier geht es zu einem kurzen Zusammenschnitt...
 


Mit freundlicher Unterstützung von der Hamburger Volksbank


Sehen Sie Interviews mit: Nils Wülker, Céline Rudolph & Rüdiger Caruso Krause, Michael Batz, Vladislav Sendecki, Klaus Doldinger, Nils Landgren, Maria João & Mário Laginha, Colin Towns, Theo Janßen, Gregory Porter und Götz Bühler.


Auch im YouTube Channel von KulturPort.De zusehen.


 

Mehr auf KulturPort.De

„The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen
 „The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen



Mit „The Gentlemen”, einem raffiniert schrägen Film-im-Film kehrt Guy Ritchie zurück zu seinen Wurzeln: Absurde, herrlich bösartige Gangsterkomödien wie  [ ... ]



Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen
 Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen



Gerade wurde Nils Landgren für „4WheelDrive“ (zusammen mit Michael Wollny, Lars Daniellson, Wolfgang Haffner) als erfolgreichstes Jazzalbum des Jahres 2019  [ ... ]



„Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret
 „Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret



Hansa Theater ade, am Steindamm steht jetzt der Berliner Kit Kat Club.
Vergangenes Wochenende feierte das Erfolgsmusical „Cabaret“ in Deutschlands älteste [ ... ]



Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition
 Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition



In einer ziemlich rabiaten Kritik demontiert Frank-Peter Hansen den berühmtesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts.

Die letzten Jahre müssen schwer [ ... ]



„Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo
 „Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo



In „Bombshell - Das Ende des Schweigens” rekonstruiert Regisseur Jay Roach den Missbrauchsskandal beim rechtskonservativen US-Sender Fox News. Ein brisantes  [ ... ]



Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen
 Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen



Seinen neunzigsten Geburtstag feiert noch im Februar Johannes Jäger, langjähriger Kunstlehrer am Lübecker Johanneum und dazu ein renommierter Maler. Anlässli [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.