Neue Kommentare

Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...
Hampus Jeppsson zu „Der Distelfink“. Kühle Eleganz als Metapher für Schmerz: Interessant. Ein sehr guter Roman, dessen Verfilm...
Elvana Indergand zu Snøhetta: Architektur – Landschaft – Interieur: Ich bin begeistert von der Biblioteca Alexandrina...
Martin Kostinak zu DFG-Schwerpunktprogramm „Das digitale Bild“: Förderzusage für neues Forschungsprojekt des Fachbereichs Kunstwissen­schaft & Medienphilosophie: Welche Förderzusage für das KIT ist hier gemein...

Hamburger Architektur Sommer 2019


CDs JazzMe

4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner

Drucken
(112 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Dienstag, den 16. Juli 2019 um 08:50 Uhr
4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner 4.1 out of 5 based on 112 votes.
4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner

In unterschiedlicher Zusammensetzung haben sie schon gemeinsam gespielt, doch noch nie fanden sich alle vier zusammen. „High-performance four-cylinder engine“ verspricht das Label nun für die neue CD, mit einem perfekten Zusammenspiel aller „Gänge“. Und Jazz als Benzin. Passt, finde ich.

Denn von Anfang an überträgt sich Energie, Spiellust, Drive. Manchmal mit schnellerem Tempo, das eine Tour in große, weite Landschaft verspricht, manchmal mit weichen, sanften Tönen, die enge, träumerische Kurvenfahrten hörbar machen. Und sicher ist: Nils Landgren (Trompete und Gesang), Michael Wollny (Piano), Lars Danielsson (Cello und Bass) und Wolfgang Haffner (Schlagzeug) brauchen keine Testfahrt mehr – ihr Vierrad-Antrieb läuft.

4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner COVERIn wechselnden Tempi reisen die Vier mit Titeln von Phil Collins, Lennon & McCartney, Sting oder Billy Joel in jazzige Landschaften, schalten von Jazzballade zu Soundcollage zu neugestylten Cover-Versionen. Zum Teil übernimmt Nils Landgren den Gesangspart. An anderer Stelle fängt seine rote Posaune die Melodie – oder Michael Wollnys Tastenanschlag setzt starke Akzente. Lars Danielsson sorgt für die klanglich warme Unterlagerung, Wolfgang Haffner für passenden Fahr-Rhythmus. Fast symbiotisch zusammengefügt führt das auf neue Touren – mit 4 Wheel Drive eben.
Dabei machen die vier exzellenten Musiker neue Beobachtungen hörbar: eine streunende Katze auf einem Dach, anschmiegsame, sinnliche Momente eines Paares, ein neues Gesicht in der Menge… Das lässt einige der altbekannten Songs in ganz neuem Licht erscheinen: frischer, energischer, direkter, klarer als je zuvor. Und man möchte sofort mitsummen, mitsingen, weil sich die Schwung und Spielfreude der Musiker übertragen.

Nicht ohne die anderen
Der CD-Titel „4 Wheel Drive“ zeigt auch an, wie gleichwertig hier jedes Mitglied des temporär zusammengestellten Ensembles ist. Wobei der Hinweis darauf nicht nötig gewesen wäre – man kann es hören, erspüren in jeder Note. Jeder der vier Ausnahmemusiker ist mit einer eigenen Komposition vertreten – jeweils ein eigener, markanter Reifen-Abdruck der „Wheels“. Einer, mit dem sie gleichzeitig den anderen eine Bühne für reizvolle Soli bieten. Der eine „fährt“ eben nicht ohne die anderen auf dieser CD.

4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner

Nils Landgren, Lars Danielsson, Michael Wollny, Wolfgang Haffner
Label: ACT
EAN: 614427987525

Hörproben
YouTube-Video:
Landgren, Wollny, Danielsson & Haffner: Polygon / 4 Wheel Drive, ACT Music


Abbildungsnachweis:
Headerfoto: Stephen Freiheit, ACT
CD-Cover

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > Kolumne > CDs JazzMe > 4 Wheel Drive – Landgren, Wollny, Danielsso...

Mehr auf KulturPort.De

Wolfgang Bittner: „Der neue West-Ost-Konflikt“
 Wolfgang Bittner: „Der neue West-Ost-Konflikt“



Der Schriftsteller Wolfgang Bittner, Autor zahlreicher Bücher und promovierter Jurist, hat ein neues, den allgemeinen Konsens gefährdendes Sachbuch vorgelegt,  [ ... ]



„Parasite”. Bong Joon-ho und sein postmoderner Klassenkampf
 „Parasite”. Bong Joon-ho und sein postmoderner Klassenkampf



„Eine Komödie ohne Clowns, eine Tragödie ohne Bösewichte” nennt Bong Joon-ho seinen Film „Parasite”. Menschliches Drama, Horrorthriller oder Crime Sto [ ... ]



Königliche Geschenke: Porzellan und Rembrandt in der Staatlichen Kunstsammlung Schwerin
 Königliche Geschenke: Porzellan und Rembrandt in der Staatlichen Kunstsammlung Schwerin



„Etwas ärmlich, aber ganz gemütlich!“, meint ein schnoddriger amerikanischer Journalist in „Ein Herz und eine Krone“ angesichts der prachtvollen Fassad [ ... ]



„Orlando“ an der Berliner Schaubühne. Grandioser Saisonauftakt im Teamwork
 „Orlando“ an der Berliner Schaubühne. Grandioser Saisonauftakt im Teamwork



Wer die Chance nutzt, „Orlando“ an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin zu sehen, erlebt einen Theaterabend, der lange in Erinnerung bleibt.
Das St [ ... ]



Film Festival Cologne 2019: Vom tragischen Witz und blutspritzenden Twists
 Film Festival Cologne 2019: Vom tragischen Witz und blutspritzenden Twists



Meuchelmord in Westernjacke: Das Film Festival Cologne (10.-17. Oktober) startet mit Quentin Dupieuxʼ skurriler Geschichte „Deerskin“, dessen absurder Spaß [ ... ]



„Envisioning America“ – Amerika vorstellen
 „Envisioning America“ – Amerika vorstellen



In den vergangenen Jahren hat sich die Sicht auf die USA extrem verengt, dominiert von einem Namen: Donald Trump. Ein alter weißer Mann, machtbesessen und unzur [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.