Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

CDs JazzMe
Hendrika Entzian Quartet: Turnus F Stefani Marcus

Der Kontrabass steht selbst im Jazz-Orbit nicht immer im Rampenlicht. Esperanza Spalding hat begonnen, das zu ändern.
Ihrem Beispiel folgt die 30-jährige Hendrika Entzian und hat dabei genügend Selbstbewusstsein, um ihrem eigenen Quartett vorzustehen und es mit Eigenkompositionen auszustatten. Auf dem Debütalbum des Hendrika Entzian Quartets wird allerdings auch ein wenig improvisiert. Mit ein paar „Song-artigen Strukturen“ als Basis, wie Entzian erläutert. Und einem großen Klecks Intuition aller Beteiligten, wie man hört.

Henrika Entzian QuartetEine prima Sache. Frisch, jung, neu klingt das an vielen Stellen. Manchmal scheinen die Arrangements über einige Zeit gewachsen – obwohl die Titel live eingespielt und wohl Teile improvisiert wurden. Auf jeden Fall klingt selbst das, was mit scheinbar natürlicher Reduktion aufgenommen wurde, zeitlos, unkompliziert, rund und komplett. Was überzeugt, ist das Zusammenspiel von Entzian und ihren Kollegen Maxi Jagow (sax), Simon Seidl (p), Fabian Arends (dr) und Gast Sandra Hempel an der Gitarre. Die Bandleaderin will dabei Impulse geben und gleichzeitig Rückgrat sein, sagt sie selbst. Passt.
Drive hat das Album auch an zurückhaltenden Stellen – wohl der Live-Modus, der hier zu hören ist. Angenehm auch: Wo andere die Zeit mit wohlgefälligen, massentauglichen Standards füllen würden, bleibt es auf „Turnus“ intensiv und anregend. Es quirlt und lockt, beruhigt sich wieder, berappelt sich erneut und präsentiert insgesamt ein kristallklares, einmaliges Ganzes. Vor allem das Saxophon von Jagow perlt aufreizend oder gibt den Stücken einen elegant changierenden Anstrich. Gast-Gitarristin Sandra Hempel agiert in der Runde ganz selbstverständlich und mit Verve.

Von spritzig bis sanft, von kraftvoll bis generös-relaxt – es gibt einige Facetten auf „Turnus“ zu entdecken. Ausdrucksstark wird es vor allem durch die gute Interaktion der Musiker. Sehr gelungen. Und: Hendrika Entzian, so hört man, absolviert noch ein Masterstudium in Jazz-Komposition und -Arrangement. Man darf gespannt sein, wie das nächste Album klingt.

Hendrika Entzian Quartet: Turnus
Label: Traumton/Indigo
EAN: 705304461921

Hörprobe:
Hendrika Entzian Quartet: Turnus (Audio-Snippet)

JazzMe - In Kooperation mit Christoph Forsthoff, Sabine Meinert, Sven Sorgenfrey und Willy Theobald. Weitere CD-Kritiken, Interviews und Informationen aus der Welt des Jazz unter AboutJazz.


Abbildungsnachweis:
Header: Henrika Entzian. Foto: Stefanie Marcus
CD-Cover

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

„Niemals Selten Manchmal Immer” ist die Geschichte einer Abtreibung. Oder besser die Geschichte zweier Cousinen und ihrer Freundschaft. Es geht um jene Gewalt, die...

Eine vielseitige und interessante Sonderausstellung zu dem deutsch-dänischen Künstler Johann Ludwig Lund macht mit einem sehr zu Unrecht vergessenen Künstler...

Fabelhafte Fresken und Holzschnitzereien, fulminanter Figurenreichtum in feinsten Farbnuancen: Das buddhistische Kloster Alchi in Ladakh (Nordindien) zählt zu den...

Markus Gabriel sei der „Philosoph der Stunde“, erklärte der Moderator von „Titel, Thesen, Temperamente“ am 26. Juli, als er ein Interview mit dem telegenen...

Der Saisonauftakt am Thalia Theater war mehr als mutig, geradezu heldenhaft. Der Hunger danach, wieder analog vor Publikum zu stehen und, ja, die gefühlte...

Die Kunst in den Zeiten der Pandemie Was macht ein Regisseur, was macht Jan Dvořák, den ein Auftrag der Oper in Mannheim erreicht, Mozarts „Die Zauberflöte“ nicht...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.