Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

Film

Volker Schlöndorff wird heute 70 Jahre alt.

Der deutsche Regisseur, Sohn eines Arztes aus dem Rheingau mit Ausbildung in Frankreich und den USA wurde durch seine Günter Grass-Romanverfilmung "Die Blechtrommel" international bekannt. Doch schon zuvor, 1966 bekam er für seinen "Der junge Törless", nach einem Roman von Robert Musil, in Cannes die verdiente Auszeichnung. Er zeigt dezidiert wie ein Außenseiter Opfer sadistischer Quälereien von Mitschülern wird. Immer noch ein aktuelles Thema!


 

Schlöndorff wagte sich auch immer an unangenehme Themen, schwierig zu verfilmen und wie der Filmkritiker Karl Korn einmal schrieb: "Schlöndorff zeigt die Deutsche Pubertät". Filme wie „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ (Heinrich Böll) oder „Homo Faber“ (Max Frisch) zeigen einen Regisseur, der sich und dem Publikum treu bleibt - als Individualist. Und überhaupt ist der Regisseur ein angenehmer Zeitgenosse, der nicht protzig daher kommt und ständig mit seinen Filmen winkt und "Hallo, hier bin ich" ruft, aber sich dennoch wirkungsvoll einmischt.
 


Kultur-Port.De gratuliert Volker Schlöndorff zum 70. Geburtstag und wünscht ihm alles Gute!

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...

Hegel, Marx, der Stagirite, Hartmann, Nicolai. Warst gewiss kein Adornite, Nein, ganz zweifelsfrei! Nahmst sie mit auf deine Reisen, Studierende, ein ganzer...

Mit „Die schönsten Jahre eines Lebens” kreiert Claude Lelouch eine hinreißende nostalgische Collage aus Gegenwart und Vergangenheit, Realität und Fiktion. Ein Film...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.