Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 650 Gäste online

Neue Kommentare

Manfred Köck zu Im Wunderland der Wünsche. Laila Biali: schade, dass sie nicht mit ihren stammmusikern un...
Helmuth Barth zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Vorausschicken möchte ich, dass ich neben Bilder...
Anna Grillet zu „Call Me by Your Name”. Die Sinnlichkeit des Luca Guadagnino: Leider nein, kann die bitterböse ästhetisch bri...
Fabian Drux zu „Call Me by Your Name”. Die Sinnlichkeit des Luca Guadagnino: Danke für den Hinweis auf einen wunderschönen F...
Wolfdietrich Arndt zu Weimarer Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Helen Geyer erhält das Bundesverdienstkreuz am Bande: Gestern war ich im Tietz in Chemnitz zu einem Vor...

Hamburger Architektur Sommer

Der Bundesbauer Florian Mausbach spricht auf der Hamburger Wiederaufbau-Tagung der Forschungsstelle für Zeitgeschichte

Drucken
Geschrieben von: Hamburger Architektur Sommer  -  Donnerstag, den 17. September 2009 um 12:09 Uhr
Im Rahmen der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten internationalen Historiker/innen-Tagung zum „Wiederaufbau der Städte: Europa seit 1945“ spricht am Donnerstag, den 24. September 2009, abends von 18.30 bis 19.45 Uhr der prominente Städtebauer Florian Mausbach aus Berlin. Bis vor Kurzem, seiner Pensionierungin diesem Jahr, war er Präsident des Bundesamtes für Bauwesen und Raumwesen gewesen und damit der höchste „Bundesbauer“ der Republik.
Weiterlesen...
 
Hamburger Architektur Sommer

Achtung Ausfall: Keine Einblicke in das Unilever-Haus!

Drucken
Geschrieben von: Hamburger Architektur Sommer  -  Dienstag, den 01. September 2009 um 19:48 Uhr
Die Veranstaltung "EMPORIO – Vergangenheit und Zukunft des Unilever-Hauses" (Veranstaltung Nr. 24 im Programmheft), geplant vom 4. bis 6. September, wurde von den Veranstaltern abgesagt.
 
Hamburger Architektur Sommer

"Bauen mit Lehm für Groß und Klein" startet bereits am 10. September

Drucken
Geschrieben von: Hamburger Architektur Sommer  -  Dienstag, den 01. September 2009 um 19:47 Uhr
Fünf Tage eher als angekündigt startet die große Lehmbauaktion von Bunte Kuh e.V. auf der Großen Bergstraße.

 
Hamburger Architektur Sommer

NEU!: Hamburger Grüntöne

Drucken
Geschrieben von: Hamburger Architektur Sommer  -  Dienstag, den 01. September 2009 um 19:45 Uhr
Am 3. September macht der BDLA Bund Deutscher Landschaftsarchitekten auf einer Führung unter dem Titel "Gestaltung urbaner Freiräume für Kinder" die Plätze, Promenaden, Parks, Spielplätze in der HafenCity zum Thema.
 
Hamburger Architektur Sommer

NEU!: Neue Kirchen, Synagogen und Moscheen – Architekten, Geistliche und Kritiker im Gespräch

Drucken
Geschrieben von: Hamburger Architektur Sommer  -  Freitag, den 21. August 2009 um 10:27 Uhr
Begleitend zur Ausstellung amēn, amen, āmīn – Ar­chi­tek­tur der Pre­digt in Syn­ago­gen, Kir­chen, Mo­sche­en finden im Jüdischen Salon am Grindel drei Vortragsabende statt. www.architektursommer.de
 
Hamburger Architektur Sommer

Ausstellung zum 75. Geburtstag von Bernhard Winking würdigt Hamburgs prägenden Ziegelarchitekten und Brückenbauer im Rahmen des Architektursommers

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Donnerstag, den 20. August 2009 um 15:54 Uhr
Am 25. August wird Bernhard Winking 75 Jahre alt. Anlässlich dieses Geburtstages zeigt die Ausstellung Made for China – Hamburger Architekten im Reich der Mitte im Rahmen des Hamburger Architektursommers Entwürfe und Projekte des Büros Prof. Bernhard Winking Architekten BDA.
Weiterlesen...
 
Hamburger Architektur Sommer

"Bauen mit Lehm für Groß und Klein" startet bereits am 10. September

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Donnerstag, den 20. August 2009 um 15:52 Uhr
Fünf Tage eher als angekündigt startet die große Lehmbauaktion von Bunte Kuh e.V. auf der Großen Bergstraße.
 
Hamburger Architektur Sommer

„ARTBLOCK im Fluss“: Kunst in der HafenCity – Utopie oder Wirklichkeit?

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Freitag, den 17. Juli 2009 um 10:27 Uhr
ARTBLOCK Initiative und HafenCity Universität Hamburg präsentieren Ausstellung mit visionären Raumkonzepten für ein internationales Kunstzentrum in der Speicherstadt/HafenCity Hamburg. Im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2009 eröffnet die Ausstellung mit Rahmenprogramm am 27. August in der kulturreich Galerie Hamburg.
Weiterlesen...
 
Hamburger Architektur Sommer

"Raumspaltungen" verlängert

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Dienstag, den 30. Juni 2009 um 10:27 Uhr
Die Ausstellung Raumspaltungen des Hamburger Architekten und Fotografen Hagen Stier in der Galerie Renate Kammer läuft noch bis 4. Juli.
 
Hamburger Architektur Sommer

Guided by

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Dienstag, den 16. Juni 2009 um 12:05 Uhr
Über die Web-Plattform guided.by/architektursommer können Sie auf einer interaktiven Karte ausgewählte Veranstaltungen und einzelne Orte des Hamburger Architektur Sommers entdecken und zu einem neuen, eigenen Guide zusammenstellen.
 
Hamburger Architektur Sommer

Informationen vor Ort

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Dienstag, den 16. Juni 2009 um 12:03 Uhr
Das Foyer des Museums für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, ist der zentrale Informationsort des Hamburger Architektur Sommers 2009. Hier sowie an allen Veranstaltungsorten und an vielen weiteren Stellen in der Stadt erhalten Sie das Programmheft.
 
Hamburger Architektur Sommer

Kooperation Jahr der Künste 2009

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Dienstag, den 16. Juni 2009 um 11:59 Uhr
Das Jahr der Künste 2009 an den Hamburger Schulen und der Hamburger Architektur Sommer sind Partner. Hamburgs Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, das Programm des Hamburger Architektur Sommers für ihre »Stadt(t)räume« zu erkunden.
 
Hamburger Architektur Sommer

Carola Bark: Raum in Bewegung

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Freitag, den 12. Juni 2009 um 12:32 Uhr
Die Ausstellung Raumzeichnung von Carola Bark wird begleitet von einer Intervention der Künstlerin in der Grundbuchhalle des Ziviljustizgebäudes (Architekt: Fritz Schumacher). Zur Eröffnung am Freitag, dem 12. Juni, 16 Uhr spielt Ulrich von Wrochem die Suite No.4 Es Dur BWV 1010 für Viola von Johann Sebastian Bach auf der Solobratsche.
 
Hamburger Architektur Sommer

Rede von Niklas Maak zur Eröffnung des Hamburger Architektur Sommers 2009

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Freitag, den 05. Juni 2009 um 11:45 Uhr
Seit einiger Zeit ist es in Mode gekommen, Architektur und Bauen voneinander zu trennen. Die letzte Architekturbiennale in Venedig stand unter dem Motto „Architecture beyond Building“, und ihr Leiter Aaron Betsky vertrat unter anderem die These, das Bauen behindere am Ende nur die Architektur. Aber was ist, wenn das so sein sollte, Architektur, und was Bauen?
Weiterlesen...
 
Hamburger Architektur Sommer

HAS 2009 - Eine kleine Auswahl an Veranstaltungen aus dem Programm

Drucken
Geschrieben von: Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V.  -  Montag, den 25. Mai 2009 um 17:17 Uhr

Der Hamburger Architektur Sommer, seit 1994 alle drei Jahre in Hamburg ausgerichtet, ist das Ergebnis einer Initiative von Einzelpersonen, die sich Anfang der 90er Jahre in Hamburg gebildet hatte.

Weiterlesen...
 
StartZurück123WeiterEnde

Mehr auf KulturPort.De

„A Beautiful Day”. Joaquin Phoenix- Racheengel oder Erlöser?
 „A Beautiful Day”. Joaquin Phoenix- Racheengel oder Erlöser?



Lynne Ramsay inszeniert ihre virtuosen Thriller-Impressionen als Exkursion in die Abgründe der Seele.
Ein Auftragskiller ist Joe (Joaquin Phoenix) nicht, er t [ ... ]



Günter Grass-Haus Lübeck: George Bernard Shaw und die Fotografie
 Günter Grass-Haus Lübeck: George Bernard Shaw und die Fotografie



George Bernard Shaw (1856-1950) ist vor allem bekannt für sein dramatisches Werk, das über 50 Theaterstücke umfasst. Doch der Künstler hat sich zeitlebens in [ ... ]



Im Wunderland der Wünsche. Laila Biali
 Im Wunderland der Wünsche. Laila Biali



Wie konnte sich eine 16jährige Kanadierin, die Opernarien singt und klassische Pianistin werden will, zu einer über jeden „No street credibility“-Verdacht  [ ... ]



Aspekte Festival 2018: Der Kopf des Paul Orlac ist das Innenleben des Klaviers
 Aspekte Festival 2018: Der Kopf des Paul Orlac ist das Innenleben des Klaviers



Was für eine Horrorvorstellung: als Schauspieler die Stimme – als Fußballspieler die Füße – als Philosoph den Verstand – als Komponist das Gehör – u [ ... ]



Poetische Erkundung der Welt: Nico Bleutge: „Nachts leuchten die Schiffe“
 Poetische Erkundung der Welt: Nico Bleutge: „Nachts leuchten die Schiffe“



In seinem vierten Gedichtband „nachts leuchten die schiffe" beschäftigt sich Nico Bleutge mit unserer realen Welt in sieben Zyklen. Wie ein Jongleur wirft der [ ... ]



Aspekte Festival 2018: Different Trains. Eine Zeitreise zwischen Klängen, Bildern und historischen Filmschichtungen
 Aspekte Festival 2018: Different Trains. Eine Zeitreise zwischen Klängen, Bildern und historischen Filmschichtungen



Das 1988 vom amerikanischen Minimalmusiker Steve Reich komponierte Werk „Different Trains“ bildet den Ausgangspunkt einer Aufführung des London Contemporary [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.