Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 1027 Gäste online

Neue Kommentare

Phil zu "A Ghost Story". Der wehmütige Minimalismus des David Lowery: Rooney Mara ist wirklich zu bewundern für ihren ...
Herby Neubacher zu Kopf-Hörer 19 - für den Advent geeignet: Ja, da war doch was mit dem Advent? Ach ja, da wu...
franky zu 10 Jahre Lichte Momente 2017 – Outdoor-Videoprojektionen in Osnabrück : Lichte Momente sind großartig und machen richtig...
Dr. Seán Ó Riain, Irische Botschaft, Wien zu Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017: Ich gratuliere recht herzlich Frau Gabriele Haefs...
Herby Neubacher zu Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden: Die Geschmacklosigkeit schreckt wirklich heute vo...

Events

Hamburger Theater Festival 2017

Drucken
Samstag, den 05. August 2017 um 14:11 Uhr
Zum 9. Mal findet in diesem Herbst das Hamburger Theater Festival statt, los geht es am 11. September mit Arthur Schnitzlers „Professor Bernhardi“ von der Berliner Schaubühne.

Die eingeladenen Produktionen sind herausragende Arbeiten aus deutschsprachigen Theatern. Die Hamburger sehen die diesjährige Auswahl an Stücken in einigen der schönsten Kulturstätten der Hansestadt -  Deutsches Schauspielhaus, Thalia Theater, Kampnagel, St. Pauli Theater, Hamburgische Staatsoper und erstmalig in der Laeiszhalle. Auf der Bühne erlebt das Publikum berühmte Charakterköpfe – u.a. Corinna Harfouch, Fritzi Haberlandt, Birgit Minichmayr, Nicole Heesters, Caroline Peters, Meret und Ben Becker, Sebastian Koch, Burghart Klaußner und Martin Wuttke. Im September geht es los mit u.a. Jörg Hartmann, Harald Schmidt und Joachim Meyerhoff.
 
Die Schirmherrschaft des diesjährigen Hamburger Theater Festivals übernimmt Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz. Der Vorverkauf läuft, die Karten sind an den Theaterkassen der beteiligten Spielstätten, den üblichen Vorverkaufsstellen und unter www.hamburgertheaterfestival.de erhältlich.

Überblick über die Produktionen im Hamburger Theater Festival 2017:

Arthur Schnitzler
PROFESSOR BERNHARDI
Schaubühne Berlin
Regie: Thomas Ostermeier. Mit: Jörg Hartmann, Sebastian Schwarz, Thomas Bading, Robert Beyer u.a.
Mo., 11.09., Beginn 20 Uhr | Di., 12.09., Beginn 19 Uhr. Hamburger Spielort: Thalia Theater
 
Festivalakademie
ZÜNDSTOFFE: HARALD SCHMIDT im Gespräch mit KESTER SCHLENZ
Sa., 16.09., Beginn 12 Uhr, Hamburger Spielort: St. Pauli Theater

Thomas Melle
DIE WELT IM RÜCKEN
Burgtheater Wien
Regie: Jan Bosse. Mit: Joachim Meyerhoff
Sa., 23.09. + So., 24.09., Beginn jeweils 19 Uhr, Hamburger Spielort: Kampnagel
 
Jean Racine
PHÄDRA
Deutsches Theater Berlin
Regie: Stephan Kimmig. Mit: Corinna Harfouch, Bernd Stempel, Alexander Khuon, Kathleen Morgeneyer u.a.
Mo, 02.10., Beginn 20:30 Uhr | Di., 03.10., Beginn 19 Uhr, Hamburger Spielort: Deutsches Schauspielhaus
 
Simon Stephens
HEISENBERG
Düsseldorfer Schauspielhaus
Regie: Lore Stefanek. Mit: Caroline Peters, Burghart Klaußner, Joseph Herbert
Mi., 04.10. + Do., 05.10., Beginn jeweils 19:30 Uhr, Hamburger Spielort: Kampnagel
 
Heinrich von Kleist
MICHAEL KOHLHAAS
Düsseldorfer Schauspielhaus
Regie: Matthias Hartmann. Mit:Christian Erdmann, Minna Wündrich, Florian Lange, Thomas Wittmann u.a.
Sa., 07.10. + So., 08.10., Beginn 19 Uhr, Hamburger Spielort: Kampnagel
 
Festivalakademie
ZÜNDSTOFFE: SEBASTIAN KOCH im Gespräch mit CATARINA FELIXMÜLLER
So., 08.10., Beginn 12 Uhr, Hamburger Spielort: St. Pauli Theater
 
Christopher Hampton und Alexander Wiegold
PROMETHEUS/EGMONT
Ruhrfestspiele Recklinghausen / Musikkonzept Wien
Musikalische Leitung: Martin Haselböck, Regie: Alexander Wiegold. Mit:Sebastian Koch, Marie Arnet u.a.
Mo., 09.10., Beginn 19 Uhr, Hamburger Spielort: Laeiszhalle
 
Henrik Ibsen / Simon Stone
JOHN GABRIEL BORKMAN
Burgtheater Wien / Wiener Festwochen / Theater Basel
Regie: Simon Stone. Mit: Martin Wuttke, Birgit Minichmayr, Caroline Peters, Nicola Kirsch, Roland Koch u.a.
Sa., 14.10., Beginn 20:30 Uhr | So., 15.10., Beginn 19 Uhr, Hamburger Spielort: Thalia Theater
 
Festivalakademie
LESEPROBEN: MACBETH
Auftakt zur neuen Reihe
Konzept: John von Düffel und Marike Moitaux. Mit: Meret Becker, Ben Becker
Mi., 18.10., Beginn 20 Uhr, Hamburger Spielort: St. Pauli Theater

Irmgard Keun
DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN
von und mit: Fritzi Haberlandt, Jens Thomas
Do., 19.10., Beginn 20 Uhr, Hamburger Spielort: St. Pauli Theater
 
Roland Schimmelpfennig
DAS GROSSE FEUER
Nationaltheater Mannheim
Regie: Burkhard C. Kosminski. Mit: Nicole Heesters, Sabine Fürst, Julius Forster, Reinhard Mahlberg u.a.
Mo., 06.11.., Beginn 20 Uhr, Hamburger Spielort: Staatsoper Hamburg
 
Quelle: Hamburger Theater Festival
 

Home > Live > Kulturtipps > Hamburger Theater Festival 2017

Mehr auf KulturPort.De

Johann Joachim Winckelmann – dem Stammvater der Archäologie zum 300. Geburtstag
 Johann Joachim Winckelmann – dem Stammvater der Archäologie zum 300. Geburtstag



Am 9. Dezember 2017 jährt sich der 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann.
Als Sohn eines armen Schuhmachermeisters 1717 in Stendal, Sachsen-Anhalt geb [ ... ]



„Drei Zinnen". Oder die Abgründe einer Kinderseele
 „Drei Zinnen



Jan Zabeil inszeniert sein subtiles, visuell virtuoses Familiendrama als verstörendes Survival-Epos.
Mag er eigentlich diesen kräftigen, sportlich durchtraini [ ... ]



Jhumpa Lahiri sagt: "Mit anderen Worten – Wie ich mich ins Italienische verliebte"
 Jhumpa Lahiri sagt:



Als die Pulitzer-Preisträgerin des Millenniumjahrs 2000 Jhumpa Lahiri vor zwei Jahren vom amerikanischen Ex-Präsidenten Barack Obama die "National Humanities M [ ... ]



Kopf-Hörer 19 - für den Advent geeignet
 Kopf-Hörer 19 - für den Advent geeignet



Überirdisch strahlend: Jarousskys Händel-Arien. Faszinierende Klangwelt: Olga Pashchenko spielt Beethoven-Sonaten auf dem Hammerklavier. Frühes Schauermärche [ ... ]



"A Ghost Story". Der wehmütige Minimalismus des David Lowery



"A Ghost Story" ist ein wundervoll fragiles Wesen, es nistet sich ein in unserer Erinnerung zwischen eigenen Sehnsüchten und Ängsten, vergangener Liebe und sch [ ... ]



10 Jahre Lichte Momente 2017 – Outdoor-Videoprojektionen in Osnabrück
 10 Jahre Lichte Momente 2017 – Outdoor-Videoprojektionen in Osnabrück



Vor genau zehn Jahren gründete die französische Kuratorin Valérie Schwindt-Kleveman das Videokunst-Festival „Lichte Momente“ in Osnabrück.
Das in Kooper [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.