Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 767 Gäste online

Neue Kommentare

Marlies Lampert zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo liebe Hüsungianer,
ich bin ca. 1999...

SingulART zu Kunstmuseum Wolfsburg: This Was Tomorrow. Pop Art in Great Britain: Grossartige Ausstellung war das! Wir haben unsere...
tommy zu Ensemble Resonanz zu Gast bei NEW HAMBURG: gute sache, dass sie mal aus ihrem bunker rauskom...
Lena Baal zu Zum Tode von Peter Härtling: Peter Härtling war nicht nur ein großartiger Sc...
Elisabeth Warken zu Gurre-Lieder in der Elbphilharmonie: Zu wenig Vertrauen in die leisen Töne: Die Kritik zu den Sängern kann ich nicht ganz ve...

Anzeige


Events

Eutiner Konzertsommer

Drucken
Mittwoch, den 02. August 2017 um 09:39 Uhr

Bei der Veranstaltung „Akkordeonzauber trifft Lyrik“ begegnen sich am Sonntag, 13. August, um 17.00 Uhr Musik und Wort im Jagdschlösschen am Ukleisee. Die Autorin Marion Hinz wird an diesem Nachmittag im Rahmen des „Eutiner Konzertsommers“ aus ihrem Lyrikband "Leicht ist mein Herz" (Husum Verlag) lesen. Die ostholsteinische Autorin präsentiert einen bunten Strauß ihrer Gedichte.


Dabei wechseln Sommerliches, Heiteres und Nachdenkliches einander ab. Angelika Eger begleitet die Lesung mit bezaubernden Akkordeonklängen. Diese wortreich-musikalische Mischung hat sich bereits bei verschiedenen Veranstaltungen als sehr erfolgreich erwiesen. Das Publikum belohnt die Künstlerinnen immer mit großem Applaus.

Die Lyrikerin Marion Hinz (Stockelsdorf) verschwendet in ihren Gedichten ihr Sprachtalent nie an künstlich verrätselte Bilder, an vermeintlich tiefgründige Metaphern oder gesuchte Wortschöpfungen. Ihre Verse sind bewusst schlicht und klar geformt. Ihre Gedichte handeln von jenen Emotionen, die unsere Existenz bestimmen. Sie handeln von der Liebe, der beglückenden wie auch der anderen, von der Sehnsucht, gleichviel, ob sie erfüllt wird oder nicht. Sie handeln von Freude und Glück, von Sehnsucht und Skepsis, aber auch von Enttäuschung und Trauer. Doch die Autorin betrachtet nicht nur private Dinge in ihren Versen. Sie bespiegelt nicht nur das Innenleben von Menschen. Sie richtet ihren Blick auch auf die Außenwelt.

In der dichterischen Lebenswelt von Marion Hinz hat das Fiktive, das Märchenhafte ebenso seinen Platz wie das Reale, das witzig-scharfzüngige Wortspiel wie die Naturidylle, die kritische Stimme wie die lyrische Stimmung, der Überschwang von Empfindungen wie deren Ambivalenz. In ihrer Naturlyrik beschreibt sie ihre Liebe zur Heimatregion Ostholstein in Schleswig-Holstein.

Die Akkordeonsolistin Angelika Eger verzaubert ihr Publikum mit einem Blumenstrauß schöner Akkordeonmusik. Die Gäste lassen sich gerne entführen auf die Karibikinsel Martinique. Ob mit Stücken der bekannten Akkordeonistin Lydie Auvray, beim klassischen Tango oder beim vom legendären Astor Piazzolla kreierten Tango Nueva. Ob Musette, irische Volksmusik, lateinamerikanische Stücke mit Rumba- und Salsa-Elementen: ihnen allen haucht Angelika Eger neues Leben ein. Die Künstlerin baut im richtigen Moment Spannungen auf und löst sie wieder auf. Auf diese Weise erweckt sie in jedem Zuhörer Emotionen zu neuer Blüte. Auf Wunsch kommen auch die Freunde maritimer Musik kommen auf ihre Kosten. Angelika Eger ist seit 1985 Akkordeonlehrerin an der Kreismusikschule Ostholstein.

Akkordeonzauber trifft Lyrik

Eutiner Konzertsommer

Sonntag, 13. August, 17.00 Uhr

Jagdschlösschen am Ukleisee


Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info Eutin, Markt 19, 23701 Eutin, Tel.: 04521-709734, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Restkarten an der Tageskasse.

Quelle: Marion Hinz

 

Home > Live > Kulturtipps > Eutiner Konzertsommer

Mehr auf KulturPort.De

Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien
 Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien



Es gibt sie noch, die wundersamen Glücksmomente im Theater, die gestandene Kritiker (und Kritikerinnen) mit großen Augen dasitzen und staunen lassen wie Kinder [ ... ]



Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“
 Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“



Was für ein ungewöhnliches Stück! Eines? Nein: Was für drei ungewöhnliche Stücke – so intelligent, humorvoll und hintersinnig!
Mariano Pensottis „Lod [ ... ]



Vienna Vocal Consort: Nostre Dame
 Vienna Vocal Consort: Nostre Dame



Das Vienna Vocal Consort zählt seit Gründung im Jahr 2007 zu Österreichs renommiertesten Vokalensembles für Alte Musik. Deren neues Album „Nostre Dame“  [ ... ]



„Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit
 „Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit



Wie viel Tragik verkraftet ein Film in Zeiten von „Wonder Woman” oder „Atomic Blonde”? Tough ist angesagt, und viele Kritiker reagierten eher störrisch  [ ... ]



Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend
 Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend



Der Schlafrock war schwarz und nicht rot, wie am Vorabend in der Elbphilharmonie. Entsprechend seriös, ganz leise und melodisch der Einstieg.
Chilly Gonzales l [ ... ]



Sommerliche Musiktage in Hitzacker: Durchwoben vom ständigen Wandel
 Sommerliche Musiktage in Hitzacker: Durchwoben vom ständigen Wandel



Dass „die Tonkunst eine rührend-kurze Freude (ist), die aus dem Nichts entsteht und ins Nichts vergeht... eine kleine fröhliche Insel... die auf dem dunklen, [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.