Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 806 Gäste online

Neue Kommentare

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...

Constanze Rüttger zu Film Festival Cologne 2017: Einiges Bekanntes, einiges Brandneues: Ich habe bereits alle 6 Folgen von 'Broken' mit S...
Tim of Fonland zu „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik: Ich habe geweint, dann gelacht und zum Ende wiede...

Events

Sommer Serenade im Elbpark Entenwerder

Drucken
Samstag, den 22. Juli 2017 um 14:12 Uhr
Der Hamburger Sommer macht es einem nicht leicht, darum haben die Symphoniker Hamburg für ihren nächsten MusikImPuls am Dienstag, den 25. Juli einen Ort ausgewählt, der zu jeder Jahreszeit wie ein kleiner Urlaub in der eigenen Stadt ist. Gepaart mit guter Musik, spielt das Wetter keine Rolle mehr, denn der Sommer ist das, was man draus macht. Inmitten bunter Architektur, vor traumhafter Elbkulisse spielt das Streichquartett der Symphoniker einen passenden Mix aus beschwingter Film- und Tanzmusik. Falls es wieder Erwarten dennoch regnen sollte, findet das Konzert im goldenen Pavilllon des Cafés statt, einer begehbaren Skulptur aus gelochtem Messing.
 
Ruheoase und Stadtteilprojekt
Das schwimmende Café an der Norderelbe ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Viele Radfahrer machen hier Halt, aber auch Hobbyfotografen und Wasserliebhaber zählen zu den treuen Gästen. Hamburgs kleine Attraktion, der Hafencity-Amphibienbus, kann direkt vom Ponton aus bestaunt werden, und die Elbbrücken sind auch nur einen Katzensprung entfernt, ohne jedoch die Idylle zu stören. Das Kleinod im fast vergessenen Stadtteil Rothenburgsort wurde im Jahr 2015 vom Modeunternehmer Thomas Friese und seiner Tochter Alexandra mit viel Liebe zum Detail erschaffen. Begonnen hat das Engagement für die Halbinsel mit den „Entenwerder Elbpiraten“, einem Segelprojekt, das Kinder aus Rothenburgsort aufs Wasser bringt. Das Gesamtprojekt „Elbpark Entenwerder“ dient der Förderung von Kultur, sozialen Aktivitäten und der Belebung von Entenwerder und verfolgt somit ähnliche Ziele wie die Musikvermittlungsinitiative des Laeiszhalle Orchesters.
 
MusikImPuls-Konzert im Café auf dem Ponton
Entenwerder 1, Elbpark Entenwerder, Hamburg
 
Dienstag, 25. Juli 2017, 17:30 Uhr
Der Eintritt ist frei.
 
Programm:
Gerhard Winkler: „Frühling in der Toscana“
Carlos Gardel: Tango „Der Duft der Frauen“
Monty Norman: James Bond Theme
Pablo de Sarasate: „Romanza Andaluza“ u.v.m.
 
Mitwirkende Symphoniker Hamburg:
Hovhannes Bagdhasaryan, Makrouhi Hagel, Violinen
Bruno Merse, Viola
Li Li, Cello
 
Quelle: SCHWAN COMMUNICATIONS
 

Home > Live > Kulturtipps > Sommer Serenade im Elbpark Entenwerder

Mehr auf KulturPort.De

„God’s Own Country”. Das unerwartete Ende der Einsamkeit
 „God’s Own Country”. Das unerwartete Ende der Einsamkeit



„Eine innige, aber zugleich schroffe Liebesgeschichte” nennt Francis Lee seinen Film. „God’s Own Country”, das sind große gewaltige Gefühle in Nahauf [ ... ]



Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa
 Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa



Das Thema „Europa“ mit einem Wiener Schnitzel zu beginnen und dann auch noch mit einem schlecht schmeckenden, ist allein schon Punk. Shreefpunk ist aber wede [ ... ]



Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst
 Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst



Ein erstaunliches, packendes Violin-Debüt von Noa Wildschut, melancholische Pavanen für Gambe, Laute und Emma Kirkby, frappierende 600 Jahre junge Neutöner mi [ ... ]



Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum
 Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum



2021 wird in Riga das erste Museum für Gegenwartskunst in Lettland und somit ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum eröffnet. Als ehemalige  [ ... ]



Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz
 Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz



Man musste wirklich zwei Mal hinsehen, um sie zu erkennen: Als Bob-Marley-Verschnitte, mit langen, schwarzen Dreadlocks, grün-gelb-rot gestreiften Mützen und r [ ... ]



Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson
 Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson



Unter dem Bandnamen „Hudson” haben sich mit Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski und John Scofield vier großmächtige Jazzmusiker zusammengetan, d [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.