Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 942 Gäste online

Neue Kommentare

Dr. Seán Ó Riain, Irische Botschaft, Wien zu Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017: Ich gratuliere recht herzlich Frau Gabriele Haefs...
Herby Neubacher zu Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden: Die Geschmacklosigkeit schreckt wirklich heute vo...
Sabine Carbon zu „Karl Marx, Das Kapital“. Eine Hommage im Museum der Arbeit: Bei zu viel Text hilft vielleicht unser Kinderbuc...
Sabine Albrecht zu Neues Angebot der Kunstmeile Hamburg: Der 3-Tage-Kunstmeilenpass: Guten Tag,
ich suche nach einer Erklärun...

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...


Events

„Poets Translating Poets – VERSschmuggel mit Südasien” geht auf Lesereise in Deutschland

Drucken
Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 09:21 Uhr
20 Sprachen, 51 Dichterinnen und Dichter sowie 324 Übersetzungen umfasst das Projekt „Poets Translating Poets – VERSschmuggel mit Südasien”. Deutschsprachige Lyriker wie Jan Wagner, Judith Zander und Ulrike Draesner haben zusammen mit Dichterkollegen aus Indien, Bangladesch, Pakistan und Sri Lanka in gemeinsamen Workshops ihre Texte in die jeweils andere Sprache übersetzt.

Die Ergebnisse dieses poetischen Austauschs werden nun in einer bundesweiten Lesereise vom 9. Juni bis 30. Oktober 2016 in mehreren deutschen Städten präsentiert. Der Auftakt findet im Rahmen des 17. poesiefestival berlin statt. Initiiert wurde das Projekt vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit der Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie.
 
Bei „Poets Translating Poets – VERSschmuggel mit Südasien” erkundeten die Dichterinnen und Dichter in gemeinsamen Workshops von Juli 2015 bis März 2016 die Vielfalt der Lyrik in 20 Sprachen auf dem indischen Subkontinent. Es entstand ein direkter Austausch, ein „Schmuggeln“ von stilistischen Zusammenhängen und poetischen Traditionen. Nach den Arbeiten in Südasien kommt das Projekt nun nach Deutschland, wo die teilnehmenden Dichterinnen und Dichter ihre Ergebnisse in Form von Lesungen, Buchmessen, Fotoessays oder Klanginstallationen präsentieren. Der Auftakt findet am 9. Juni 2016 in Berlin statt und endet im November 2016 mit einem dreitägigen Festival in Mumbai, worauf weitere Veranstaltungen in Chennai und Srinagar folgen. Eine Anthologie mit ausgewählten Poesie-Übersetzungen erscheint im Draupadi-Verlag.
 
Stationen der Lesereise:
 
9. Juni 2016, 17. poesiefestival berlin
Akademie der Künste (Hanseatenweg)
17 Uhr: Poesiegespräch „Sprachenvielfalt Südasiens” mit Rajendra Bhandari (Indien), Sajjad Sharif (Bangladesch), Amar Sindhu (Pakistan), Mamta Sagar (Indien) und Dr. Carmen Brandt (Südasienwissenschaftlerin/Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
 
19 Uhr: „VERSschmuggel Sprachen Südasiens – Deutsch”, Lesung und Gespräch mit Rajendra Bhandari (Indien), Daniela Danz (D), Hendrik Jackson (D), Orsolya Kalász (D), Sajjad Sharif (Bangladesch), Amar Sindhu (Pakistan), Mamta Sagar (Indien), Judith Zander (D). Moderation: Nicolai Kobus (Schriftsteller)
 
10. Juni 2016, Potsdam
Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist”, 18 Uhr: Lesung und Gespräch mit Andreas Altmann (D), Orsolya Kalász (D), Mamta Sagar (Indien), Amar Sindhu (Pakistan). Moderation: Nicolai Kobus (Schriftsteller). Eine Veranstaltung des Brandenburgischen Literaturbüros
 
14. Juni 2016, Berlin
Literarisches Colloquium Berlin, 20 Uhr: Lesung und Gespräch mit Rajendra Bhandari (Indien), Hendrik Jackson (D), Sajjad Sharif (Bangladesch), Judith Zander (D)
 
15. September 2016, Dresden
Literaturhaus Villa Augustin, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Sylvia Geist (D), Thomas Kunst (D), Harish Meenashru (Indien), Sridala Swami (Indien)
 
16. September 2016, Leipzig
Deutsches Literaturinstitut, 20 Uhr: Lesung und Gespräch mit Sylvia Geist (D), Thomas Kunst (D), Harish Meenashru (Indien), Sridala Swami (Indien)
 
21. September 2016, Berlin
Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Nicolai Kobus (D), Sylvia Geist (D), Sridala Swami (Indien), Sukirtharani (Indien)
 
22. September 2016, Hamburg
Harbourfront Festival, Cap San Diego, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Nicolai Kobus (D), Tom Schulz (D), Sridala Swami (Indien), Sukirtharani (Indien)
Moderation: Regula Venske
 
5. Oktober 2016, Frankfurt am Main
Romanfabrik, 20 Uhr: Lesung und Gespräch mit Barbara Köhler (D), Sumanta Mukhopadhyay (Indien), Ariyawansa Ranaweera (Sri Lanka), Jan Wagner (D)
 
6. Oktober 2016, Karlsruhe
Literarische Gesellschaft, PrinzMaxPalais, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Barbara Köhler (D), Sumanta Mukhopadhyay (Indien), Ariyawansa Ranaweera (Sri Lanka), Jan Wagner (D)
 
12. Oktober 2016, Heidelberg
Interkulturelles Zentrum (IKZ), 20 Uhr: Lesung und Gespräch mit Andreas Altmann (D), Christian Filips (D), Sanga Says (Indien), Afzal Ahmed Syed (Pakistan)
 
13. Oktober 2016, München
Lyrik Kabinett, 20 Uhr: Lesung und Gespräch mit Andreas Altmann (D), Christian Filips (D), Sanga Says (Indien), Afzal Ahmed Syed (Pakistan)
 
26. Oktober 2016, Kassel
KunsTTEmpel, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Gerhard Falkner (D), Jameela Nishat (Indien), Shafi Shauq (Indien), Tom Schulz (D)
 
27. Oktober 2016, Bremen
Zentralbibliothek Bremen, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Gerhard Falkner (D), Jameela Nishat (Indien), Shafi Shauq (Indien), Tom Schulz (D). Begrüßung: Regina Dyck, Festivalleitung poetry on the road/Hochschule Bremen. Moderation: Michael Augustin, Radio Bremen. Eine Veranstaltung in Kooperation mit poetry on the road und der Stadtbibliothek Bremen.
 
28. Oktober 2016, Tübingen
Hölderlin-Turm, 20 Uhr: Lesung und Gespräch mit Yashodhara Ray Choudhari (Indien), Aruna Dhere (Indien), Ulrike Draesner (D), Ulrike Almut Sandig (D), Naseem Shafaie (Indien), Anja Utler (D). Moderation: Marcus Hammerschmitt
 
29. Oktober 2016, München-Pasing
Schamrock-Festival der Dichterinnen, Pasinger Fabrik, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Yashodhara Ray Choudhari (Indien), Aruna Dhere (Indien), Ulrike Draesner (D), Ulrike Almut Sandig (D), Naseem Shafaie (Indien), Anja Utler (D)
 
30. Oktober 2016, München-Pasing
Schamrock-Festival der Dichterinnen, Pasinger Fabrik, 13 Uhr: Podiumsgespräch mit Yashodhara Ray Choudhari, Aruna Dhere, Naseem Shafaienja, Rati Saxena und Liana Langa (Lettland). Moderation: Seth Michelson (University of Washington)
 
Quelle: Goethe-Institut
 

Home > Live > Kulturtipps > „Poets Translating Poets – VERSschmuggel ...

Mehr auf KulturPort.De

Das Chinesenviertel auf Hamburg St. Pauli
 Das Chinesenviertel auf Hamburg St. Pauli



„Haus bei Haus ist von der gelben Rasse bewohnt, jedes Kellerloch hat über oder neben dem Eingang seine seltsamen Schriftzeichen. Die Fenster sind dicht verh [ ... ]



Studio Braun: „Der goldene Handschuh“ im Deutschen Schauspielhaus
 Studio Braun: „Der goldene Handschuh“ im Deutschen Schauspielhaus



Was Kult ist, muss nicht unbedingt gut sein. Heinz Strunk ist Kult und tut alles dafür, dass es so bleibt. Egal, auf welchem Niveau. Sein blutrünstiger Bestsel [ ... ]



Dschungelbuch für Kinder – ganz eng am Original
 Dschungelbuch für Kinder – ganz eng am Original



Das Hamburger Theater für Kinder im Allee Theater, das in dieser Spielzeit seinen 50. Geburtstag feiert, bezaubert mit einer fantastischen Version des „Dschun [ ... ]



„Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn
 „Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn



Furioser Politthriller als Chronik staatlich autorisierter Gewalt.
Detroit, 25. Juli 1967. Hinter der Bühne des legendären Fox-Theatres fiebern Leadsinger Lar [ ... ]



Kopf-Hörer 18
 Kopf-Hörer 18



Alexander M. Wagner ist 22 Jahre jung. Er brilliert bei TYXart mit Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert und präsentiert seine eigene zweite Symphonie. Außerdem  [ ... ]



Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle
 Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle



Dieser Thriller hat es in sich. „Das Erwachen“ bestätigt all unsere Ängste und Befürchtungen: Maschinenintelligenz (MI) bemächtigt sich der Künstlichen  [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.