Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 816 Gäste online

Neue Kommentare

Marlies Lampert zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo liebe Hüsungianer,
ich bin ca. 1999...

SingulART zu Kunstmuseum Wolfsburg: This Was Tomorrow. Pop Art in Great Britain: Grossartige Ausstellung war das! Wir haben unsere...
tommy zu Ensemble Resonanz zu Gast bei NEW HAMBURG: gute sache, dass sie mal aus ihrem bunker rauskom...
Lena Baal zu Zum Tode von Peter Härtling: Peter Härtling war nicht nur ein großartiger Sc...
Elisabeth Warken zu Gurre-Lieder in der Elbphilharmonie: Zu wenig Vertrauen in die leisen Töne: Die Kritik zu den Sängern kann ich nicht ganz ve...

Anzeige


Events

Marc Minkowski und seine Les Musiciens du Louvre in der Laeiszhalle

Drucken
Montag, den 21. März 2016 um 10:21 Uhr
Letzte Dinge: Werke aus der Endphase des Schaffens von Wolfgang Amadeus Mozart präsentiert der französische Stardirigent Marc Minkowski mit seinem Originalklang-Ensemble „Les Musiciens du Louvre“ unter dem Titel „Mozarts Vermächtnis“. Alle Musikstücke entstanden im letzten Lebensjahr des Komponisten.

Neben Auszügen aus den letzten beiden Opern, der „Zauberflöte“ und „La clemenza di Tito“, dem Klarinettenkonzert (Solist: Nicolas Baldeyrou) und dem Adagio und Rondo für Glasharmonika, Flöte, Oboe, Viola und Cello setzt er das berühmte „Requiem“ aufs Programm. In der Romantik noch als unheimliche Schicksalskomposition gedeutet, erwartet die Zuhörer bei der Interpretation der „Musiciens du Louvre“ eine eindringliche, aber lebensbejahende Aufführung mit dem Cor de Cambra del Palau de la Música Catalana. Mit ihm und mit exzellenten Solisten – angeführt von der jungen schweizerisch-belgischen Sopranistin Chiara Skerath – lässt Mark Minkowski die Schönheiten dieser Partituren aufscheinen, die der erst 35-jährige Mozart vor über 200 Jahren zu Papier brachte. Mozarts Fragment erklingt mit den Ergänzungen von F.X. Süssmayr und J. Eybler, vervollständigt von H.C. Robbins Landon.


Mo, 21. März 2016, 20.00 Uhr, Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal
Einführung mit Lars Entrich: 19.15 Uhr, Laeiszhalle Hamburg, Kleiner Saal
 

Home > Live > Kulturtipps > Marc Minkowski und seine Les Musiciens du Lou...

Mehr auf KulturPort.De

Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien
 Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien



Es gibt sie noch, die wundersamen Glücksmomente im Theater, die gestandene Kritiker (und Kritikerinnen) mit großen Augen dasitzen und staunen lassen wie Kinder [ ... ]



Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“
 Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“



Was für ein ungewöhnliches Stück! Eines? Nein: Was für drei ungewöhnliche Stücke – so intelligent, humorvoll und hintersinnig!
Mariano Pensottis „Lod [ ... ]



Vienna Vocal Consort: Nostre Dame
 Vienna Vocal Consort: Nostre Dame



Das Vienna Vocal Consort zählt seit Gründung im Jahr 2007 zu Österreichs renommiertesten Vokalensembles für Alte Musik. Deren neues Album „Nostre Dame“  [ ... ]



„Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit
 „Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit



Wie viel Tragik verkraftet ein Film in Zeiten von „Wonder Woman” oder „Atomic Blonde”? Tough ist angesagt, und viele Kritiker reagierten eher störrisch  [ ... ]



Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend
 Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend



Der Schlafrock war schwarz und nicht rot, wie am Vorabend in der Elbphilharmonie. Entsprechend seriös, ganz leise und melodisch der Einstieg.
Chilly Gonzales l [ ... ]



Sommerliche Musiktage in Hitzacker: Durchwoben vom ständigen Wandel
 Sommerliche Musiktage in Hitzacker: Durchwoben vom ständigen Wandel



Dass „die Tonkunst eine rührend-kurze Freude (ist), die aus dem Nichts entsteht und ins Nichts vergeht... eine kleine fröhliche Insel... die auf dem dunklen, [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.