Zum Anfang

Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 863 Gäste online

Neue Kommentare

Friedrich von der Lange zu „Snowden” – Patriot oder Verräter? : Von keinem anderen, als von Ollie Stone hätte ic...
Hein Daddel zu „Alice und das Meer” – oder das Ende der Treue: Ein starker Film über eine starke Frau. Sehr gut...
Gerhard P. zu OKRA – Piano & Field Recordings: Wunderbar und spitzfindig geschrieben. Macht Spa...
Hans G. Gohlisch zu Chefredakteur von ZEIT ONLINE spricht über "Community Engagement und New Storytelling: Eigentlich habe ich einen Bericht über David Hoc...
adarompf@gmx.de zu „Mahana – Eine Maori-Saga”. Zwischen Tradition und Tyrannei : In allen Facetten genaue Beschreibung des Films, ...

Anzeige

Spezial - Lange Nacht der Museen Hamburg 2016

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015


kulturklubHH

Neustart: „kulturklubHH“ unter dem Dach von KulturPort.De

Drucken
Geschrieben von kulturklubHH  -  Freitag, den 25. September 2015 um 10:00 Uhr
Neustart kulturklubHH

Der kulturklubHH kommt zurück. Dreizehn Jahre nach Gründung und nach dreijähriger Pause findet er künftig unter dem Dach des vor sechs Jahren in der Hansestadt initiierten Online-Feuilletons KulturPort.De statt.

Ursprünglich von Manfred Eichel (ehemals ZDF/„Aspekte“), Hans-Juergen Fink (damals Hamburger Abendblatt), Claus Friede (Contemporary Art), Dieter Kosslick (Berliner Filmfestspiele) und dem verstorbenen Poldi Eidenhammer initiiert, ermöglichte dieser Treffpunkt für die Kulturszene regelmäßig zwang-, aber nicht folgenlose Begegnungen und organisierte Debatten um die aktuellen Themen der Kultur in der Hansestadt.

Auf dem Podium saßen u.a. Wim Wenders, Hubertus Gassner, Ulrich Khuon, Simone Young, Barbara Kisseler oder Wulf Herzogenrath. Gesprochen wurde zum Beispiel über „HafenCity – Kultur in der Eile vergessen?“ „Weichenstellung – welchen Spielraum hat eine Kultursenatorin?“, „Not in our Network" – Vom Wandel der kulturellen Öffentlichkeit durch facebook“, „Bloß nicht weitersagen! Kulturmarketing – Was kann Hamburg von Bremen lernen?“ oder „Über den Verlust der Poesie im Alltag“.

Mit Claus Friede als Chefredakteur und Hans-Juergen Fink als einem der Autoren lag es nahe, KulturPort.De mit dem kulturklubHH zu vereinen. Wir freuen uns, dass wir nun über die Treffen und Debatten künftig bei KulturPort.De ausführlich berichten und über die Veranstaltungen hinaus die Diskussion mit den Online- Kommentarmöglichkeiten erweitern können.
 
KulturPort.De – Live wird als neue Veranstaltungsreihe des Online-Magazins auch über den kulturklubHH hinaus ein Forum für Kultur sein und mit Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerten, Ausstellungen oder Filmen, Anlässe zum regen Austausch über Kunst und aktuelle kulturelle wie gesellschaftliche Themen bieten.
 
Der Neustart des kulturklubHH findet am 12. Oktober 2015 um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) im HADLEY´S, Beim Schlump 84a statt.
 
„Wie wird die Oper zur Seele der Stadt?“
Zu Gast: der neue Staatsopernintendant Hamburgs, Georges Delnon.
Moderation: Claus Friede und Hans-Jürgen Fink
 
Begrenzte Platzzahl, daher können Sie sich schon frühzeitig verbindlich anmelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
Für Organisation und Programm erheben wir einen Kostenbeitrag in Höhe von 8 EUR. Im Eintritt ist ein Begrüßungsgetränk enthalten. Ermäßigt 5 Euro.
 
Wir würden uns freuen, Sie als langjährige Freunde des kulturklubHH im Oktober und bei den kommenden Veranstaltungen zu sehen!


Abbildungsnachweis:
Header: 19. kulturklubHH. Auf dem Podium v.l.n.r. Ulrich Khuon (damals Intendant Thalia Theater), Hans-Juergen Fink (damals Hamburger Abendblatt), Stefan Gwildis (Musiker), Gilla Cremer (Schauspielerin), Claus Friede (CF*CA), Schuldt (Künstler, Autor)
Foto: Astrid Ott
 

Mehr auf KulturPort.De

Knauer, Safaian, Schumacher: Zeitloses Treiben in Bachs Notenmeer
 Knauer, Safaian, Schumacher: Zeitloses Treiben in Bachs Notenmeer



In der CD-Reihe „Neue Meister“ präsentieren Arash Safaian, Sebastian Knauer und Pascal Schumacher die Musik nach Motiven von Bach so, wie der Meiste [ ... ]



Reeperbahn Festival 2016: Auf der Suche nach der Kunst
 Reeperbahn Festival 2016: Auf der Suche nach der Kunst



Die Autorin dieses Beitrags ist begeisterte Reeperbahn Festival-Besucherin, schaut sich aber neben dem umfassenden Konzertangebot besonders gerne im „Arts& [ ... ]



Die Zauberflöte in Hamburg: Herzattacke in der Staatsoper
 Die Zauberflöte in Hamburg: Herzattacke in der Staatsoper



Radikal entschlackt, mit großen Lichtvorhängen ins Computerzeitalter gebeamt, lässt Regisseurin Jette Steckel die Neuinszenierung von Mozarts Opernhit „ [ ... ]



„Snowden” – Patriot oder Verräter?
 „Snowden” – Patriot oder Verräter?



Das Schlachtfeld heißt Cyberspace, und für US-Regisseur Oliver Stone ist sein Protagonist ein Widerstandskämpfer mit Vorbildfunktion. Ziviler Ung [ ... ]



Ars apodemica – Foto-Text-Reisen mit Boris von Brauchitsch
 Ars apodemica – Foto-Text-Reisen mit Boris von Brauchitsch



„Manchmal fotografiert man die Welt, um sie und sich selbst besser verstehen zu können, eignet sich Dinge durch Abbilder an, um sie sich zu gegebener Zeit [ ... ]



Saisonstart mit philharmonischem Glück und symphonischem Tiefgang
 Saisonstart mit philharmonischem Glück und symphonischem Tiefgang



Die Hamburger Philharmoniker mit Kent Nagano punkten bei ihrer Saisoneröffnung mit Brahms’ Erster. Die Symphoniker Hamburg holen mit Thomas Adè [ ... ]



Weitere aktuelle Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.