Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 1060 Gäste online

Neue Kommentare

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...

Constanze Rüttger zu Film Festival Cologne 2017: Einiges Bekanntes, einiges Brandneues: Ich habe bereits alle 6 Folgen von 'Broken' mit S...
Tim of Fonland zu „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik: Ich habe geweint, dann gelacht und zum Ende wiede...

News-Port

SchauSpielHaus-Podcast führt hinter die Kulissen

Drucken
Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 14:21 Uhr
In der Reihe »Vorgestellt« gewährt der Podcast »HörSpielHaus« des Deutschen SchauSpielHauses seit Beginn der Spielzeit exklusive Einblicke in die neuen Produktionen. Im Gespräch mit Regisseuren, Bühnenbildnern, Schauspielern und Dramaturgen beleuchtet Elisabeth Burchhardt, langjährige NDR-Kulturredakteurin, Hintergründe der Stücke. Die je knapp fünfminütigen Beiträge berichten vom Probenprozess, von der Entstehung des Bühnenbilds, der Textfassung und von der Arbeit des Ensembles. Insgesamt fünf Episoden sind bereits veröffentlicht:
 
Dramaturg Christian Tschirner und Bühnenbildner Johannes Schütz berichten von der Entstehung von Text und Bühne bei Karin Beiers Inszenierung »Tartare Noir«.
Regisseur Mpumelelo Paul Grootboom und die Schauspieler Josefine Israel und Maximilian Scheidt stellen »Die Nach von St. Valentin« vor.
Lina Beckmann, Markus John und die Regisseurin Karin Henkel erzählen davon, wie sie sich Gerhart Hauptmanns »Rose Bernd« genähert haben.
Und Isabel Osthues und Gabriel Kähler geben Einblicke in die Arbeit an »Hasse Karlsson« am Jungen SchauSpielHaus.
 
Die kommenden Premieren begleitend sind weitere Ausgaben geplant. Der Podcast »HörSpielHaus« existiert seit der Spielzeit 2016/17 und beinhaltet bislang neben der Serie »Vorgestellt« Ausschnitte aus den laufenden Produktionen sowie Mitschnitte von Sonderveranstaltungen, etwa aus der Reihe »FAQ-Room«. Er befindet sich bei soundcloud und ist bei iTunes sowie via rss-feed abonnierbar.

Quelle: Neue Schauspielhaus GmbH

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > SchauSpielHaus-Podcast führt hinter die Kuli...

Mehr auf KulturPort.De

Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum
 Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum



2021 wird in Riga das erste Museum für Gegenwartskunst in Lettland und somit ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum eröffnet. Als ehemalige  [ ... ]



Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz
 Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz



Man musste wirklich zwei Mal hinsehen, um sie zu erkennen: Als Bob-Marley-Verschnitte, mit langen, schwarzen Dreadlocks, grün-gelb-rot gestreiften Mützen und r [ ... ]



Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson
 Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson



Unter dem Bandnamen „Hudson” haben sich mit Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski und John Scofield vier großmächtige Jazzmusiker zusammengetan, d [ ... ]



„The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens
 „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens



Ein Museum ist der perfekte Tatort, doch in Ruben Östlunds Film „The Square” steht weniger der Kulturbetrieb als Jahrmarkt der Eitelkeiten am Pranger sonder [ ... ]



Clegg & Guttmann „Die Offene Bibliothek“
 Clegg & Guttmann „Die Offene Bibliothek“



Ein Musterbeispiel partizipativer Kunst mit Langzeitwirkung und gesellschaftlicher Verselbstständigung. Ein Entwicklungsbestimmung.

1989 begannen die Künstl [ ... ]



Jeff Cascaro: Love & Blues In The City
 Jeff Cascaro: Love & Blues In The City



Also – ich mag Sänger, die zwischen Blues, Soul und Jazz oszillieren. Und Jeff Cascaro ist so einer. Der Mann aus Bochum, der mittlerweile Professor in Weimar [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.