Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 985 Gäste online

Neue Kommentare

Phil zu "A Ghost Story". Der wehmütige Minimalismus des David Lowery: Rooney Mara ist wirklich zu bewundern für ihren ...
Herby Neubacher zu Kopf-Hörer 19 - für den Advent geeignet: Ja, da war doch was mit dem Advent? Ach ja, da wu...
franky zu 10 Jahre Lichte Momente 2017 – Outdoor-Videoprojektionen in Osnabrück : Lichte Momente sind großartig und machen richtig...
Dr. Seán Ó Riain, Irische Botschaft, Wien zu Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017: Ich gratuliere recht herzlich Frau Gabriele Haefs...
Herby Neubacher zu Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden: Die Geschmacklosigkeit schreckt wirklich heute vo...

News-Port

Filmwettbewerb fördert junge Talente im Norden

Drucken
Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 10:21 Uhr
„Feeling Europe – Meine Begegnung mit Europa“ ist der Titel des Filmwettbewerbs, den das Studentenwerk Schleswig-Holstein, die Filmwerkstatt Kiel der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und der Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein (LJF) gemeinsam ausloben. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler von allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen sowie Studierende aus Schleswig-Holstein.

Bis zum 10. Dezember 2017 können sie ihr Konzept zum Thema Europa einreichen und eine Ausstrahlung ihres Kurzfilms im Kino gewinnen. Einzelperson oder Gruppen können ihr Konzept für einen Film an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  senden. Der Beitrag soll eine persönliche Begegnung mit Europa schildern, zum Beispiel im Rahmen des EU-Programms Erasmus+, eines Schüleraustauschs, Work & Travel, Au-pair, Freundschaften, Reisen, Kultur, zuhause oder im Ausland. Von Dokumentation über Fiction bis Animation sind alle Genres willkommen, die Filmlänge sollte zehn Minuten nicht überschreiten.
 
Mindestens drei der eingereichten Konzepte werden von einer Jury ausgewählt. Die Gewinnerinnen bzw. Gewinner werden im Rahmen eines Workshops vom 16. bis 18. Februar 2018 in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg unter professioneller Anleitung in die Technik der Filmproduktion eingewiesen. Jeder Gewinnergruppe werden zudem ein Budget für die Filmproduktion sowie kostenloses Equipment zur Verfügung gestellt. Bis Ende März 2018 sollen die Filme fertiggestellt sein, bevor sie ab April 2018 in mehreren Kinos in Schleswig-Holstein gezeigt werden. 
 
Die öffentliche Premiere der Filme wird im Studio Filmtheater in Kiel im Beisein von Schleswig-Holsteins Europaministerin Sabine Sütterlin-Waack (der Schirmherrin des Wettbewerbs) und der Produzenten stattfinden. Gefördert wird das Projekt mit Mitteln der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und des Ministeriums für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung Schleswig-Holstein.
 
Anmeldung und weitere Informationen unter www.jugendundfilm.de/feelingeurope

Quelle: Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung Schleswig-Holstein

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Filmwettbewerb fördert junge Talente im Nord...

Mehr auf KulturPort.De

Johann Joachim Winckelmann – dem Stammvater der Archäologie zum 300. Geburtstag
 Johann Joachim Winckelmann – dem Stammvater der Archäologie zum 300. Geburtstag



Am 9. Dezember 2017 jährt sich der 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann.
Als Sohn eines armen Schuhmachermeisters 1717 in Stendal, Sachsen-Anhalt geb [ ... ]



„Drei Zinnen". Oder die Abgründe einer Kinderseele
 „Drei Zinnen



Jan Zabeil inszeniert sein subtiles, visuell virtuoses Familiendrama als verstörendes Survival-Epos.
Mag er eigentlich diesen kräftigen, sportlich durchtraini [ ... ]



Jhumpa Lahiri sagt: "Mit anderen Worten – Wie ich mich ins Italienische verliebte"
 Jhumpa Lahiri sagt:



Als die Pulitzer-Preisträgerin des Millenniumjahrs 2000 Jhumpa Lahiri vor zwei Jahren vom amerikanischen Ex-Präsidenten Barack Obama die "National Humanities M [ ... ]



Kopf-Hörer 19 - für den Advent geeignet
 Kopf-Hörer 19 - für den Advent geeignet



Überirdisch strahlend: Jarousskys Händel-Arien. Faszinierende Klangwelt: Olga Pashchenko spielt Beethoven-Sonaten auf dem Hammerklavier. Frühes Schauermärche [ ... ]



"A Ghost Story". Der wehmütige Minimalismus des David Lowery



"A Ghost Story" ist ein wundervoll fragiles Wesen, es nistet sich ein in unserer Erinnerung zwischen eigenen Sehnsüchten und Ängsten, vergangener Liebe und sch [ ... ]



10 Jahre Lichte Momente 2017 – Outdoor-Videoprojektionen in Osnabrück
 10 Jahre Lichte Momente 2017 – Outdoor-Videoprojektionen in Osnabrück



Vor genau zehn Jahren gründete die französische Kuratorin Valérie Schwindt-Kleveman das Videokunst-Festival „Lichte Momente“ in Osnabrück.
Das in Kooper [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.