Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 953 Gäste online

Neue Kommentare

Phil zu "A Ghost Story". Der wehmütige Minimalismus des David Lowery: Rooney Mara ist wirklich zu bewundern für ihren ...
Herby Neubacher zu Kopf-Hörer 19 - für den Advent geeignet: Ja, da war doch was mit dem Advent? Ach ja, da wu...
franky zu 10 Jahre Lichte Momente 2017 – Outdoor-Videoprojektionen in Osnabrück : Lichte Momente sind großartig und machen richtig...
Dr. Seán Ó Riain, Irische Botschaft, Wien zu Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017: Ich gratuliere recht herzlich Frau Gabriele Haefs...
Herby Neubacher zu Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden: Die Geschmacklosigkeit schreckt wirklich heute vo...

News-Port

28 Millionen Euro für niedersächsische Landschaften und Kulturfachverbände

Drucken
Mittwoch, den 27. September 2017 um 14:23 Uhr
Niedersachsen gibt den Landschaftsverbänden und Kulturfachverbänden Planungssicherheit für die kommenden drei Jahre. Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić und Vertreterinnen und Vertreter der Verbände sowie der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel (ba) haben heute in Hannover neue Zielvereinbarungen unterzeichnet, die für die Jahre 2018 bis 2020 gelten. In diesem Zeitraum wird das Land jährlich insgesamt rund 6,1 Millionen Euro für die Kulturfachverbände und die ba bereitstellen. Den Landschaften werden insgesamt rund 3,37 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt.
„Mit den neuen Zielvereinbarungen stellen wir sicher, dass die niedersächsischen Landschaften und Kulturfachverbände ihre vielfältigen Aufgaben weiterhin wahrnehmen und dabei den veränderten Anforderungen gerecht werden können“, sagt die Niedersächsische  Ministerin für Wissenschaft und Kultur Gabriele Heinen-Kljajić. „Vor allem im ländlichen Raum sind die Landschaften für die Kulturförderung unverzichtbar, denn sie erreichen auch kleine Einrichtungen und Vereine. Die Kulturfachverbände sind wichtige und kompetente Partner des Landes Niedersachsen, wenn es darum geht, Kulturanbieter zu beraten, zu fördern und untereinander zu vernetzen.“
 
Die Zielvereinbarungen liefern den Landschaften, Kulturfachverbänden und dem Land Niedersachsen die Grundlage für eine zukunftsfähige Kulturförderung, die nahezu alle Sparten abdeckt. Sie sehen vor, dass die Verbände auch zukünftig mehrjährige Projekte fördern und kleine, regionale Kulturschaffende in ihrer Entwicklung unterstützen können. Der Fokus ihrer Arbeit richtet sich dabei u.a. auf kulturelle Teilhabe, kulturelle Bildung, Integration, Inklusion und den Ausbau breitenkultureller Angebote. Ein zusätzlicher Schwerpunkt der Landschaften ist die Pflege der niederdeutschen Sprache.
 
Mit folgenden Kulturpartnern wurden neue Zielvereinbarungen abgeschlossen:
  • Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Niedersachsen
  • Landesverband Freier Theater in Niedersachsen
  • Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen
  • Landesverband der Kunstschulen in Niedersachsen
  • Landesarbeitsgemeinschaft Jugend & Film Niedersachsen – Mobiles Kino
  • Museumsverband für Niedersachsen und Bremen
  • Landesarbeitsgemeinschaft Rock
  • Film- und Medienbüro Niedersachsen
  • Landesmusikrat Niedersachsen
  • Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
  • Im Verbund: Niedersächsischer Heimatbund und Niederdeutscher Bühnenbund Niedersachsen und Bremen, Arbeitsgemeinschaft niedersächsischer Freilichtbühnen im Verband deutscher Freilichtbühnen – Region Nord, der Landestrachtenverband Niedersachsen sowie die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Niedersachsen
  • Im Verbund: Friedrich-Bödecker-Kreis in Niedersachsen und die sechs niedersächsischen Literaturbüros und -zentren (Literarisches Zentrum Göttingen, Literaturhaus Hannover, Literaturbüro Lüneburg, Literaturbüro Oldenburg, Literaturbüro Westniedersachsen, Raabe-Haus: Literaturzentrum Braunschweig)
Folgende Landschaften, Landschaftsverbände und Träger der regionalen Kulturförderung haben die Zielvereinbarungen unterzeichnet:
  • Ostfriesische Landschaft
  • Oldenburgische Landschaft
  • Landschaftsverband Stade
  • Landschaftsverband Hildesheim
  • Emsländische Landschaft
  • Landschaftsverband Osnabrücker Land
  • Landschaftsverband Südniedersachsen
  • Lüneburgischer Landschaftsverband
  • Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz
  • Landschaftsverband Weser-Hunte
  • Schaumburger Landschaft
  • Landschaftsverband Hameln-Pyrmont
  • Regionalverband Harz
  • Region Hannover – Team Kultur
Quelle: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > 28 Millionen Euro für niedersächsische Land...

Mehr auf KulturPort.De

Golnar & Mahan – Derakht
 Golnar & Mahan – Derakht



Ein Repertoire zwischen Weltmusik und Jazz: die Album-Neuerscheinung der beiden in Teheran geborenen – der Komponistin und Sängerin Golnar Shahyar und des Oud [ ... ]



Mike Stern: Trip
 Mike Stern: Trip



Eigentlich war Mike Stern auf dem Weg zum Flughafen, um eine Europatournee zu starten. Ein Unfall, bei dem er sich beide Oberarmknochen brach, brachte ihn dann i [ ... ]



Anton Melbye: Maler des Meeres
 Anton Melbye: Maler des Meeres



Unter dem Titel „Anton Melbye – Maler des Meeres“ findet im Altonaer Museum in Hamburg eine umfangreiche Ausstellung des dänischen Künstlers statt, der v [ ... ]



Johann Joachim Winckelmann – dem Stammvater der Archäologie zum 300. Geburtstag
 Johann Joachim Winckelmann – dem Stammvater der Archäologie zum 300. Geburtstag



Am 9. Dezember 2017 jährt sich der 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann.
Als Sohn eines armen Schuhmachermeisters 1717 in Stendal, Sachsen-Anhalt geb [ ... ]



„Drei Zinnen". Oder die Abgründe einer Kinderseele
 „Drei Zinnen



Jan Zabeil inszeniert sein subtiles, visuell virtuoses Familiendrama als verstörendes Survival-Epos.
Mag er eigentlich diesen kräftigen, sportlich durchtraini [ ... ]



Jhumpa Lahiri sagt: "Mit anderen Worten – Wie ich mich ins Italienische verliebte"
 Jhumpa Lahiri sagt:



Als die Pulitzer-Preisträgerin des Millenniumjahrs 2000 Jhumpa Lahiri vor zwei Jahren vom amerikanischen Ex-Präsidenten Barack Obama die "National Humanities M [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.