Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 794 Gäste online

Neue Kommentare

Marlies Lampert zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo liebe Hüsungianer,
ich bin ca. 1999...

SingulART zu Kunstmuseum Wolfsburg: This Was Tomorrow. Pop Art in Great Britain: Grossartige Ausstellung war das! Wir haben unsere...
tommy zu Ensemble Resonanz zu Gast bei NEW HAMBURG: gute sache, dass sie mal aus ihrem bunker rauskom...
Lena Baal zu Zum Tode von Peter Härtling: Peter Härtling war nicht nur ein großartiger Sc...
Elisabeth Warken zu Gurre-Lieder in der Elbphilharmonie: Zu wenig Vertrauen in die leisen Töne: Die Kritik zu den Sängern kann ich nicht ganz ve...

Anzeige


News-Port

7,5 Millionen Euro für europäische Weiterbildung

Drucken
Montag, den 17. Juli 2017 um 17:05 Uhr
Für viele europäische Produzenten sind die von MEDIA unterstützten Fortbildungsangebote das Sprungbrett für eine internationale Karriere. Auf den Programmen stehen Themen wie Finanzierungsstrategien für Koproduktionen, neueste Technologieentwicklungen und internationale Stoffentwicklung. Doch ein großes Plus ist immer die Entstehung von Netzwerken auf europäischer Ebene.

Mit zehn geförderten Initiativen und insgesamt 1,7 Millionen Euro Fördersumme ist Deutschland europaweit führend. Der Documentary Campus e.V. erhält für seine Masterschool 298.000 Euro und für den Kurs "Crossing Borders" 100.000 Euro. Das Erich Pommer Institut bekommt 280.000 Euro für seine europäischen Workshops und 50.000 Euro für die "Transatlantic Partners" für Kooperation zwischen Europa, USA und Kanada. Die Berlinale Talents werden mit 270.000 Euro unterstützt und die Serial Eyes der dffb mit 180.000 Euro. Für seine Screenwriter Workshops bekommt Equinoxe 150.000 Euro, das Atelier Ludwigsburg-Paris erhält 125.000 Euro, und das Programm für Koloristen UP/Grade wird mit 160.100 Euro gefördert.

In dieser Woche geht in München die erste Ausgabe vom "VR Creators' Lab" an den Start, eine Initiative des "VR Accelerator Europe". Das 5-tägige Lab wurde im letzten Jahr erstmals von MEDIA unterstützt und steht in diesem Jahr ebenfalls mit 49.7000 Euro auf der Förderliste. Das vom Bayerischen Filmzentrum entwickelte Training sei "ein Experimentierfeld für leidenschaftliche Filmemacher, VR Professionals und Kreative, um das räumliche Erzählen für das innovative Medium VR weiter zu entwickeln", so Mit-Initiatorin Astrid Kahmke. "Unsere Teilnehmer aus 19 Nationen können hier mit modernsten Technologien für 360° Film und full CG VR experimentieren. Außerdem haben wir Experten aus den USA, Kanada, Deutschland und der Schweiz vor Ort. Wir freuen uns auf inspirierende, ereignisreiche Tage."

Quelle: Creative Europe Desk Hamburg

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > 7,5 Millionen Euro für europäische Weiterbi...

Mehr auf KulturPort.De

Franz Andreas Meyer – Hamburgs vergessener Stadtplaner
 Franz Andreas Meyer – Hamburgs vergessener Stadtplaner



Kennen Sie die Heiligengeistbrücke über das Alsterfleet? Die Feenteichbrücke an der Außenalster? Die Brooksbrücke, die vom Katharinenviertel zur Speichersta [ ... ]



Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien
 Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien



Es gibt sie noch, die wundersamen Glücksmomente im Theater, die gestandene Kritiker (und Kritikerinnen) mit großen Augen dasitzen und staunen lassen wie Kinder [ ... ]



Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“
 Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“



Was für ein ungewöhnliches Stück! Eines? Nein: Was für drei ungewöhnliche Stücke – so intelligent, humorvoll und hintersinnig!
Mariano Pensottis „Lod [ ... ]



Vienna Vocal Consort: Nostre Dame
 Vienna Vocal Consort: Nostre Dame



Das Vienna Vocal Consort zählt seit Gründung im Jahr 2007 zu Österreichs renommiertesten Vokalensembles für Alte Musik. Deren neues Album „Nostre Dame“  [ ... ]



„Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit
 „Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit



Wie viel Tragik verkraftet ein Film in Zeiten von „Wonder Woman” oder „Atomic Blonde”? Tough ist angesagt, und viele Kritiker reagierten eher störrisch  [ ... ]



Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend
 Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend



Der Schlafrock war schwarz und nicht rot, wie am Vorabend in der Elbphilharmonie. Entsprechend seriös, ganz leise und melodisch der Einstieg.
Chilly Gonzales l [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.