Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 1021 Gäste online

Neue Kommentare

Dr. Seán Ó Riain, Irische Botschaft, Wien zu Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017: Ich gratuliere recht herzlich Frau Gabriele Haefs...
Herby Neubacher zu Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden: Die Geschmacklosigkeit schreckt wirklich heute vo...
Sabine Carbon zu „Karl Marx, Das Kapital“. Eine Hommage im Museum der Arbeit: Bei zu viel Text hilft vielleicht unser Kinderbuc...
Sabine Albrecht zu Neues Angebot der Kunstmeile Hamburg: Der 3-Tage-Kunstmeilenpass: Guten Tag,
ich suche nach einer Erklärun...

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...


News-Port

Eberhard-Fechner-Preis des NDR und Studio Hamburg Nachwuchspreise vergeben

Drucken
Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 07:31 Uhr
Der Dokumentarfilmer Minsu Park erhält den "Eberhard-Fechner-Preis" für seinen Film "Sewol - Die gelbe Zeit". Der NDR hatte die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für die beste Nachwuchsdokumentation in diesem Jahr erstmals ausgelobt. Sie wurde am Dienstag, 20. Juni, im Rahmen des Studio Hamburg Nachwuchspreises in Hamburg vergeben. Dort erhielt der NDR selbst auch zwei Auszeichnungen: Fynn Kliemann wurde in der Kategorie "bestes Entertainment" für das Online-Format "Kliemannsland" geehrt, das der NDR für das ARD/ZDF-Jugendangebot funk zuliefert. In der Sparte "bester Nachwuchsdarsteller" bekam David Schütter den Studio Hamburg Nachwuchspreis für seine Rolle in der "Nordlichter"-Komödie "Strawberry Bubblegums". Als Moderator führte Alexander Bommes ("Sportschau", "Tietjen und Bommes") durch die Preisverleihung.

Lutz Marmor, NDR Intendant: "Minsu Park zählt zu den herausragenden Talenten unter den jungen Dokumentarfilmern. Wie ihn wollen wir künftig jedes Jahr Kreative auf ihrem Weg unterstützen. Ich gratuliere Minsu Park ebenso herzlich wie den beiden Preisträgern Fynn Kliemann und David Schütter, die den Studio Hamburg Nachwuchspreis für besonders gelungene NDR Formate bekommen haben."

Mit dem Eberhard-Fechner-Preis ehrt der NDR dokumentarisch herausragenden Nachwuchs. Die Auszeichnung entstand auf gemeinsame Initiative von Eric Friedler, Dokumentarfilmer und Leiter der NDR Abteilung Dokumentarfilm, Dokudrama & Sonderprojekte, und von Studio Hamburg-Chef Johannes Züll. Der Regisseur und Autor Eberhard Fechner (1926 - 1992) war mit eindringlichen NDR Dokumentarfilmen wie "Die Comedian Harmonists" (1976) oder "Der Prozess" (1984) von stilbildender Bedeutung.

Preisträger Minsu Park beleuchtet in seinem Werk den Untergang der südkoreanischen Fähre Sewol im April 2014. Damals ertranken 304 Menschen, die meisten von ihnen Schulkinder. Zum Ausmaß der Katastrophe trugen maßgeblich Profitgier und behördliches Versagen bei. Die Eltern der Opfer fordern eine lückenlose Aufklärung der Hintergründe, doch die Regierung reagiert restriktiv. "Sewol - Die gelbe Zeit" ist Parks Abschlussfilm (Regie & Kamera) an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

Fynn Kliemann lebt im "Kliemannsland" auf einem ausrangierten Hof in Niedersachsen und teilt seine Projekte mit vielen Freunden, vor allem in den sozialen Netzwerken. Zu finden ist "Kliemannsland" bei Youtube, Facebook, Twitter, Instagram sowie auf einer eigenen Webseite. Das Online-Format erhielt in diesem Jahr bereits den Webvideopreis Deutschland 2017 in der Kategorie Lifestyle.

In "Strawberry Bubblegums" spielt David Schütter Pepe, einen Freund der Hauptfigur Lucy. Die Komödie entstand im Rahmen des Nachwuchsprogramms "Nordlichter" von NDR, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen. Das Drehbuch schrieb Cherokee Agnew, Regie führte Benjamin Teske.

Quelle: NDR

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Eberhard-Fechner-Preis des NDR und Studio Ham...

Mehr auf KulturPort.De

Studio Braun: „Der goldene Handschuh“ im Deutschen Schauspielhaus
 Studio Braun: „Der goldene Handschuh“ im Deutschen Schauspielhaus



Was Kult ist, muss nicht unbedingt gut sein. Heinz Strunk ist Kult und tut alles dafür, dass es so bleibt. Egal, auf welchem Niveau. Sein blutrünstiger Bestsel [ ... ]



Dschungelbuch für Kinder – ganz eng am Original
 Dschungelbuch für Kinder – ganz eng am Original



Das Hamburger Theater für Kinder im Allee Theater, das in dieser Spielzeit seinen 50. Geburtstag feiert, bezaubert mit einer fantastischen Version des „Dschun [ ... ]



„Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn
 „Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn



Furioser Politthriller als Chronik staatlich autorisierter Gewalt.
Detroit, 25. Juli 1967. Hinter der Bühne des legendären Fox-Theatres fiebern Leadsinger Lar [ ... ]



Kopf-Hörer 18
 Kopf-Hörer 18



Alexander M. Wagner ist 22 Jahre jung. Er brilliert bei TYXart mit Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert und präsentiert seine eigene zweite Symphonie. Außerdem  [ ... ]



Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle
 Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle



Dieser Thriller hat es in sich. „Das Erwachen“ bestätigt all unsere Ängste und Befürchtungen: Maschinenintelligenz (MI) bemächtigt sich der Künstlichen  [ ... ]



All Johr Wedder – Schöne Bescherungen im Ohnsorg Theater
 All Johr Wedder – Schöne Bescherungen im Ohnsorg Theater



Oje, du Fröhliche! Das Ohnsorg Theater stimmt mit „All Johr wedder“, der plattdeutschen Fassung von Alan Ayckbourns „Schöne Bescherungen“, auf die Weih [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.