Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 996 Gäste online

Neue Kommentare

C.Müller zu Roots – Katja und Marielle Labèque zum Schleswig-Holstein Musik Festival in der Laeiszhalle: Erhalt des Kultursommers auf der Trabrennbahn Bah...
Marlies Lampert zu 100 Jahre VolksspielbĂĽhne HĂĽsung : Hallo liebe HĂĽsungianer,
ich bin ca. 1999...

SingulART zu Kunstmuseum Wolfsburg: This Was Tomorrow. Pop Art in Great Britain: Grossartige Ausstellung war das! Wir haben unsere...
tommy zu Ensemble Resonanz zu Gast bei NEW HAMBURG: gute sache, dass sie mal aus ihrem bunker rauskom...
Lena Baal zu Zum Tode von Peter Härtling: Peter Härtling war nicht nur ein großartiger Sc...

Anzeige


News-Port

Elbphilharmonie: Am 12. Juni Ticketverkaufsstart fĂĽr die Saison 2017/18

Drucken
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 14:53 Uhr
Am Montag, den 12. Juni 2017, beginnt der Einzelkartenvorverkauf für die Konzertsaison 2017/18 in Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Ab 10 Uhr sind die Karten an 41 Vorverkaufsstellen in der Metropolregion Hamburg sowie online erhältlich. Für die Eigenveranstaltungen der Elbphilharmonie werden die Tickets im Internet in Abänderung der ursprünglichen Regelung nicht unmittelbar verkauft. Vielmehr werden vom 12. Juni bis 1. Juli Bestellungen online entgegengenommen. Alle in diesem Zeitraum eingegangenen Kartenwünsche werden gleichberechtigt behandelt. Gehen mehr Bestellungen ein als Karten verfügbar sind, entscheidet das Zufallsprinzip.
 
Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen auf das neu eingeführte Online-Vergabeverfahren per Zufallsprinzip bei Abonnements und einigen Sonderkonzerten hat sich die Geschäftsführung der für die Eigenveranstaltungen der Elbphilharmonie verantwortlichen HamburgMusik gGmbH entschlossen, diesen Modus generell für alle ihre mit dem Jahresprogramm 2017/18 veröffentlichten Konzerte anzuwenden. Um möglichst vielen Menschen den Erwerb von Tickets in der kommenden Saison zu ermöglichen, bleibt es bei der Regelung, dass pro Käufer bis zu vier Karten pro Konzert und insgesamt maximal zehn Karten gekauft bzw. online bestellt werden können.
 
Generalintendant Christoph Lieben-Seutter: »Die Umstellung auf die Online-Bestellung mit der Ticketvergabe per Zufallsprinzip macht die Ticketbuchung stressfrei. Die Interessenten haben drei Wochen Zeit, um ihre Bestellung aufzugeben. Am 12. Juni haben Hamburger einen Heimvorteil, da sie ihre Wunschtickets direkt an über 40 Vorverkaufsstellen in der Region kaufen können.«
 
Der Zeitraum für die Online-Bestellung endet am 1. Juli 2017 um 23.59 Uhr. Vor der Auswahl der Wunschtickets ist eine Registrierung auf der Website www.elbphilharmonie.de notwendig. Bei Konzerten, für die mehr Bestellungen eingehen als Karten verfügbar sind, werden diese nach dem Zufallsprinzip vergeben. Nach dem 1. Juli werden die Interessenten zeitnah informiert, ob bzw. für welche Veranstaltung(en) ihre Bestellung erfolgreich war. Der Kaufvorgang selbst muss anschließend innerhalb von zehn Tagen abgeschlossen werden.
 
HamburgMusik verantwortet etwa ein Drittel aller Veranstaltungen in der Elbphilharmonie. Sie wurde als gemeinnützige Gesellschaft im Jahr 2007 von der Freien und Hansestadt Hamburg gegründet und ist für die Eigenveranstaltungen der beiden Häuser zuständig. Die Information darüber, wer jeweils Veranstalter eines Konzerts ist, findet sich im Saisonprogramm 2017/18 und auf der Website www.elbphilharmonie.de unter den Details zum Konzert. Eine Übersicht über die Konzerte der HamburgMusik ist online unter https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/01-09-2017/EIV/ zu finden.
 
Bereits am 8. Mai hatte die HamburgMusik fünf Sonderkonzerte der Saison 2017/18 bekannt gegeben, für die die Karten über das Bestellverfahren vergeben werden. Registrierung und Bestellung ist hierfür ebenfalls bis zum 1. Juli möglich. Auch wer bereits Karten für diese Sonderkonzerte bestellt hat, kann sich ab dem 12. Juni für die Vergabe weiterer Einzelkarten registrieren. Wer an den Vorverkaufsstellen bereits Tickets erworben hat, kann ebenfalls auch an dem Online-Bestellverfahren teilnehmen.

Quelle: HamburgMusik gGmbH

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Elbphilharmonie: Am 12. Juni Ticketverkaufsst...

Mehr auf KulturPort.De

„Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik
 „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik



Er inspirierte KĂĽnstler wie Andy Warhol, Robert Mapplethorpe und die Village People, seine markanten erotischen Zeichnungen veränderten radikal das Selbstverst [ ... ]



Serenata Italiana – Raphaela Gromes und Julian Riem
 Serenata Italiana – Raphaela Gromes und Julian Riem



Gerade war sie noch beim Schleswig-Holstein-Musikfestival zu hören und debĂĽtierte – nun kommt zeitnah dazu ihr DebĂĽtalbum auf dem Markt. Gemeinsam mit Piani [ ... ]



Achim Freyer und sein „Parsifal“ in Hamburg: Viel Bühne, wenig Weihe, eine Menge Spiel
 Achim Freyer und sein „Parsifal“ in Hamburg: Viel Bühne, wenig Weihe, eine Menge Spiel



Es ist dunkel in der Hamburger Gralsburg, als Achim Freyer mit seiner „Parsifal“-Interpretation den Start in die neue Saison der Staatsoper zelebriert. Der 8 [ ... ]



Jens DĂĽppe: Dancing Beauty. Eine Hommage an John Cage
 Jens DĂĽppe: Dancing Beauty. Eine Hommage an John Cage



Wie kann ein KĂĽnstler heute ungebunden und frei arbeiten? Ungebunden ist durchaus möglich – frei arbeiten stößt aus unterschiedlichen GrĂĽnden an Grenzen.  [ ... ]



Maria Callas – zum 40. Todestag am 16. September 2017
 Maria Callas – zum 40. Todestag am 16. September 2017



Ingeborg Bachmann erahnte es Anfang 1956, als sie in der Mailänder Scala Maria Callas, die einzige Person erlebte, „die rechtmäßig die BĂĽhne in diesen Jahr [ ... ]



Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks Hamburg: „Geld oder Leben – Nachdenken über Nachhaltigkeit“, ein Symposium
 Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks Hamburg: „Geld oder Leben – Nachdenken über Nachhaltigkeit“, ein Symposium



„So interessant und inspirierend! Das muss man unbedingt wiederholen!“
Der Tag war lang, acht Vorträge in fast zehn Stunden – doch die rund 50 Teilnehme [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.