Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 818 Gäste online

Neue Kommentare

Marlies Lampert zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo liebe Hüsungianer,
ich bin ca. 1999...

SingulART zu Kunstmuseum Wolfsburg: This Was Tomorrow. Pop Art in Great Britain: Grossartige Ausstellung war das! Wir haben unsere...
tommy zu Ensemble Resonanz zu Gast bei NEW HAMBURG: gute sache, dass sie mal aus ihrem bunker rauskom...
Lena Baal zu Zum Tode von Peter Härtling: Peter Härtling war nicht nur ein großartiger Sc...
Elisabeth Warken zu Gurre-Lieder in der Elbphilharmonie: Zu wenig Vertrauen in die leisen Töne: Die Kritik zu den Sängern kann ich nicht ganz ve...

Anzeige


News-Port

Mit dem Early Bird Ticket durch die Theaternacht Hamburg

Drucken
Freitag, den 28. April 2017 um 09:55 Uhr
Ein Ticket - 300 Programmpunkte - 40 Theater. Bei einer durchschnittlichen Programmlänge von 30 Minuten ergeben sich 12.000 Minuten, bzw. 200 Stunden Programm. Das Ticket öffnet nicht nur die Türen zu allen Spielstätten, sondern dient am Veranstaltungstag als Fahrschein für alle 50 Shuttlebusse. So kommt man bequem und günstig durch die Nacht und kann sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: eine spannende Nacht voller Inszenierungen, die überraschen, begeistern und berühren… Für Theaterfans ein Muss, für Interessierte die perfekte Gelegenheit Hamburgs Bühnen zu erkunden.
 
Theater total in nur einer Nacht
Ob zeitgemäße Tragödie auf großer Bühne, klassische Komödie im Stadtteiltheater oder spannende Inszenierungen an unbekannten OFF-Spielstätten - Die ca. 12 000 Besucher der Theaternacht erleben in nur einer Nacht Theater total. Besonders reizvoll: die Besucher bekommen schon vorab exklusive Einblicke in neue Produktionen und Premieren. Hinter den Kulissen der teilnehmenden Häuser wird dafür derzeit ein vielseitiges Programm entwickelt. Erste Inhalte werden im Juli veröffentlicht. Die „Early Bird“ Tickets für die Theaternacht Hamburg sind ab dem 15.5. und nur bis zum 30.6. zu einem Preis von 12€ erhältlich.Es können 3€, bzw. 5€ zum regulären Verkauf gespart werden.

Theaternacht Hamburg
Samstag, 9. September 2017
Uhrzeit:
  • 19.00 - 00.00 Uhr reguläres Programm
  • 00.00 - 04.00 Uhr Aftershowparty
Ticketpreise:
  • „Early Bird“: 12,- €
  • regulärer Vorverkauf: 15,- €
  • Abendkasse: 17,- €
Gebührenfreie Tickets sind an den teilnehmenden Theatern erhältlich; bis zu vier Kinder bis einschließlich 14 Jahre dürfen gratis auf dem Ticket mitgenommen werden.
An allen Theaterkassen der beteiligten Häuser gibt es die Tickets ohne Aufschlag-Gebühr, an allen Vorverkaufsstellen kommt die jeweils übliche Systemgebühr dazu.

Quelle: SCHWAN COMMUNICATIONS

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Mit dem Early Bird Ticket durch die Theaterna...

Mehr auf KulturPort.De

Franz Andreas Meyer – Hamburgs vergessener Stadtplaner
 Franz Andreas Meyer – Hamburgs vergessener Stadtplaner



Kennen Sie die Heiligengeistbrücke über das Alsterfleet? Die Feenteichbrücke an der Außenalster? Die Brooksbrücke, die vom Katharinenviertel zur Speichersta [ ... ]



Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien
 Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien



Es gibt sie noch, die wundersamen Glücksmomente im Theater, die gestandene Kritiker (und Kritikerinnen) mit großen Augen dasitzen und staunen lassen wie Kinder [ ... ]



Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“
 Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“



Was für ein ungewöhnliches Stück! Eines? Nein: Was für drei ungewöhnliche Stücke – so intelligent, humorvoll und hintersinnig!
Mariano Pensottis „Lod [ ... ]



Vienna Vocal Consort: Nostre Dame
 Vienna Vocal Consort: Nostre Dame



Das Vienna Vocal Consort zählt seit Gründung im Jahr 2007 zu Österreichs renommiertesten Vokalensembles für Alte Musik. Deren neues Album „Nostre Dame“  [ ... ]



„Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit
 „Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit



Wie viel Tragik verkraftet ein Film in Zeiten von „Wonder Woman” oder „Atomic Blonde”? Tough ist angesagt, und viele Kritiker reagierten eher störrisch  [ ... ]



Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend
 Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend



Der Schlafrock war schwarz und nicht rot, wie am Vorabend in der Elbphilharmonie. Entsprechend seriös, ganz leise und melodisch der Einstieg.
Chilly Gonzales l [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.