Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 729 Gäste online

Neue Kommentare

Sabine Carbon zu „Karl Marx, Das Kapital“. Eine Hommage im Museum der Arbeit: Bei zu viel Text hilft vielleicht unser Kinderbuc...
Sabine Albrecht zu Neues Angebot der Kunstmeile Hamburg: Der 3-Tage-Kunstmeilenpass: Guten Tag,
ich suche nach einer Erklärun...

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...


News-Port

Über 1.900 Gäste feiern die 67. Verleihung des Deutschen Filmpreises

Drucken
Mittwoch, den 26. April 2017 um 11:30 Uhr
Der Countdown läuft: In zwei Tagen wird die 67. Verleihung des DEUTSCHEN FILMPREISES im Palais am Funkturm gefeiert. Hinter den Kulissen sorgen seit Tagen Hunderte von Aufbauhelfern und Servicekräften dafür, dass alles strahlt und glänzt, wenn am Freitag 1.900 Gäste über den Roten Teppich schreiten und Nominierte, Laudatoren und Ehrengäste in 70 BMW-Limousinen vorgefahren werden, um sich anschließend dem Blitzlichtgewitter zu stellen.
 
Die Lola 2017 steht ganz im Zeichen der starken Frauen: Von sechs nominierten Filmen in der Hauptkategorie stammen drei von Regisseurinnen und drei der insgesamt vier Nominierten in der Kategorie Regie sind Frauen. Als Gastgeberin wird die Schauspielerin und Musikerin Jasmin Tabatabai durch den Abend führen. Filmakademiepräsidentin Iris Berben und Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters werden gemeinsam die drei Hauptpreise in der Königskategorie „Bester Spielfilm“ vergeben. Wer wissen möchte, wer die Gewinner sind, sollte um 22:50 Uhr das ZDF einschalten.
 
Bei der Vergabe der Lolas in insgesamt 18 Kategorien erhält Jasmin Tabatabai prominente Unterstützung von Laudatoren wie Frederick Lau und Kida Khodr Ramadan, Anna Maria Mühe und Kostja Ullmann, Palina Rojinski und Eric Kabongo, dem Regisseur Tom Tykwer, Oscar®-Preisträger Michael Moore, Comedian Bastian Pastewka sowie weiteren Überraschungsgästen.
 
Lola-Anwärter in 16 Kategorien sitzen währenddessen im Publikum und hoffen darauf, eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen zu können. Drei Gewinner stehen bereits fest: Die renommierte Berliner Filmeditorin Monika Schindler wird mit dem Ehrenpreis für herausragende Verdienste um den Deutschen Film ausgezeichnet. Autor und Regisseur Simon Verhoeven erhält für WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS mit über 3,5 Millionen Besuchern eine undotierte Lola für den „besucherstärksten Film des Jahres“. Und das Unternehmen ARRI wird für seine herausragenden visionären Innovationen und die kreative Partnerschaft mit den Filmschaffenden geehrt.
 
Quelle: JUST PUBLICITY

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Über 1.900 Gäste feiern die 67. Verleihung ...

Mehr auf KulturPort.De

Kopf-Hörer 18
 Kopf-Hörer 18



Alexander M. Wagner ist 22 Jahre jung. Er brilliert bei TYXart mit Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert und präsentiert seine eigene zweite Symphonie. Außerdem  [ ... ]



Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle
 Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle



Dieser Thriller hat es in sich. „Das Erwachen“ bestätigt all unsere Ängste und Befürchtungen: Maschinenintelligenz (MI) bemächtigt sich der Künstlichen  [ ... ]



All Johr Wedder – Schöne Bescherungen im Ohnsorg Theater
 All Johr Wedder – Schöne Bescherungen im Ohnsorg Theater



Oje, du Fröhliche! Das Ohnsorg Theater stimmt mit „All Johr wedder“, der plattdeutschen Fassung von Alan Ayckbourns „Schöne Bescherungen“, auf die Weih [ ... ]



add art 2017 – von der Wirkung von Kunst in Unternehmen
 add art 2017 – von der Wirkung von Kunst in Unternehmen



Seit dem Jahr 2013 findet die „add art“ in Hamburg statt und seit jenem Jahr nehmen unterschiedliche Unternehmen der Hansestadt daran teil, ihre Türen für  [ ... ]



Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden
 Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden



Seit 2014 spielt das Ensemble Resonanz jedes Jahr seine ganz eigene Fassung von Bachs „Weihnachtsoratorium“ im Resonanzraum im Bunker an der Feldstraße in H [ ... ]



„Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters“
 „Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters“



Reproduktionen und Variationen sind keine Erfindung der Moderne. Wie „Die Geburt des Kunstmarktes“ im Bucerius Kunst Forum zeigt, gingen schon „Rembrandt,  [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.