Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 843 Gäste online

Neue Kommentare

Marlies Lampert zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo liebe Hüsungianer,
ich bin ca. 1999...

SingulART zu Kunstmuseum Wolfsburg: This Was Tomorrow. Pop Art in Great Britain: Grossartige Ausstellung war das! Wir haben unsere...
tommy zu Ensemble Resonanz zu Gast bei NEW HAMBURG: gute sache, dass sie mal aus ihrem bunker rauskom...
Lena Baal zu Zum Tode von Peter Härtling: Peter Härtling war nicht nur ein großartiger Sc...
Elisabeth Warken zu Gurre-Lieder in der Elbphilharmonie: Zu wenig Vertrauen in die leisen Töne: Die Kritik zu den Sängern kann ich nicht ganz ve...

Anzeige


News-Port

Tag der Musik 2017: Verständigung durch die Musik

Drucken
Dienstag, den 11. April 2017 um 19:49 Uhr
Unter dem Motto „Musiklandschaften: Orchestergipfel“ findet vom 16. bis 18. Juni 2017 der Tag der Musik im gesamten Bundesgebiet statt. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen für den Schutz und die Förderung der Kulturellen Vielfalt zu setzen, die eng mit einem lebendigen Kulturleben vor Ort verbunden ist. Auf Initiative des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz findet in diesem Jahr im Rahmen der bundesweiten Aktion des Deutschen Musikrates der Orchestergipfel Rheinland-Pfalz statt, der die Bedeutung der Klangkörper in Deutschland in den Fokus rückt.
 
Hierzu Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Die Berufsorchester wie die Ensembles des Amateurmusizierens leisten einen wesentlichen Beitrag zur Kulturellen Vielfalt in unserem Land. Neugierde auf das Unbekannte, das Fremde, und das Bewusstsein für den Wert kreativen Schaffens zu stärken, sind zwei zentrale Botschaften des Deutschen Musikrates, für die der Orchestergipfel des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz ein ausgezeichnetes Beispiel ist. Das Auseinanderdriften von gesellschaftlichen Gruppen und das Schwinden gemeinsamer Werte, die unser Grundgesetz vermittelt, sind Herausforderungen, denen sich im Interesse des gesellschaftlichen Zusammenhaltes auch die Zivilgesellschaft stärker als bisher stellen muss. Kultur und insbesondere die Musik können bei diesem Verständigungsprozess eine noch wichtigere Rolle einnehmen. Ich freue mich, dass sich der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz auch an dieser Stelle im Rahmen des Tages der Musik so herausragend engagiert.“
 
Peter Stieber, Präsident des Landesmusikrates Rheinlad-Pfalz: „Wir freuen uns sehr, dass der zweite Orchestergipfel Rheinland-Pfalz, zu den wir wieder mehr als 10.000 Menschen in der Mainzer Innenstadt erwarten, zusammen mit dem Deutschen Musikrat am ‚Tag der Musik‘ gefeiert wird. Die deutsche Orchesterlandschaft ist ein einzigartiger Schatz im weltweiten Vergleich der Länder und Kontinente. Das kleine Rheinland-Pfalz leistet sich fünf professionelle Orchester, die am 11. Juni 2017 die Stadt zum Klingen bringen. Eine Leistungsschau der besonderen Art wird stattfinden: Educationprogramme für die Kinder, 15 Konzertbühnen, die von den Kleinensembles der Orchester bespielt werden und gegen Abend die fünf Orchester in voller Besetzung in den ,guten Stuben‘ von Mainz. Freuen Sie sich mit uns auf diesen Tag der Musik.“
 
Quelle: Deutscher Musikrat

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Tag der Musik 2017: Verständigung durch die ...

Mehr auf KulturPort.De

Franz Andreas Meyer – Hamburgs vergessener Stadtplaner
 Franz Andreas Meyer – Hamburgs vergessener Stadtplaner



Kennen Sie die Heiligengeistbrücke über das Alsterfleet? Die Feenteichbrücke an der Außenalster? Die Brooksbrücke, die vom Katharinenviertel zur Speichersta [ ... ]



Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien
 Philippe Quesne: Die Nacht der Maulwürfe – magische Farborigien



Es gibt sie noch, die wundersamen Glücksmomente im Theater, die gestandene Kritiker (und Kritikerinnen) mit großen Augen dasitzen und staunen lassen wie Kinder [ ... ]



Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“
 Mariano Pensotti: „Loderndes Leuchten in den Wäldern der Nacht“



Was für ein ungewöhnliches Stück! Eines? Nein: Was für drei ungewöhnliche Stücke – so intelligent, humorvoll und hintersinnig!
Mariano Pensottis „Lod [ ... ]



Vienna Vocal Consort: Nostre Dame
 Vienna Vocal Consort: Nostre Dame



Das Vienna Vocal Consort zählt seit Gründung im Jahr 2007 zu Österreichs renommiertesten Vokalensembles für Alte Musik. Deren neues Album „Nostre Dame“  [ ... ]



„Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit
 „Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit



Wie viel Tragik verkraftet ein Film in Zeiten von „Wonder Woman” oder „Atomic Blonde”? Tough ist angesagt, und viele Kritiker reagierten eher störrisch  [ ... ]



Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend
 Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend



Der Schlafrock war schwarz und nicht rot, wie am Vorabend in der Elbphilharmonie. Entsprechend seriös, ganz leise und melodisch der Einstieg.
Chilly Gonzales l [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.