Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 954 Gäste online

Neue Kommentare

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...

Constanze Rüttger zu Film Festival Cologne 2017: Einiges Bekanntes, einiges Brandneues: Ich habe bereits alle 6 Folgen von 'Broken' mit S...
Tim of Fonland zu „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik: Ich habe geweint, dann gelacht und zum Ende wiede...

News-Port

Tag der Musik 2017: Verständigung durch die Musik

Drucken
Dienstag, den 11. April 2017 um 19:49 Uhr
Unter dem Motto „Musiklandschaften: Orchestergipfel“ findet vom 16. bis 18. Juni 2017 der Tag der Musik im gesamten Bundesgebiet statt. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen für den Schutz und die Förderung der Kulturellen Vielfalt zu setzen, die eng mit einem lebendigen Kulturleben vor Ort verbunden ist. Auf Initiative des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz findet in diesem Jahr im Rahmen der bundesweiten Aktion des Deutschen Musikrates der Orchestergipfel Rheinland-Pfalz statt, der die Bedeutung der Klangkörper in Deutschland in den Fokus rückt.
 
Hierzu Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Die Berufsorchester wie die Ensembles des Amateurmusizierens leisten einen wesentlichen Beitrag zur Kulturellen Vielfalt in unserem Land. Neugierde auf das Unbekannte, das Fremde, und das Bewusstsein für den Wert kreativen Schaffens zu stärken, sind zwei zentrale Botschaften des Deutschen Musikrates, für die der Orchestergipfel des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz ein ausgezeichnetes Beispiel ist. Das Auseinanderdriften von gesellschaftlichen Gruppen und das Schwinden gemeinsamer Werte, die unser Grundgesetz vermittelt, sind Herausforderungen, denen sich im Interesse des gesellschaftlichen Zusammenhaltes auch die Zivilgesellschaft stärker als bisher stellen muss. Kultur und insbesondere die Musik können bei diesem Verständigungsprozess eine noch wichtigere Rolle einnehmen. Ich freue mich, dass sich der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz auch an dieser Stelle im Rahmen des Tages der Musik so herausragend engagiert.“
 
Peter Stieber, Präsident des Landesmusikrates Rheinlad-Pfalz: „Wir freuen uns sehr, dass der zweite Orchestergipfel Rheinland-Pfalz, zu den wir wieder mehr als 10.000 Menschen in der Mainzer Innenstadt erwarten, zusammen mit dem Deutschen Musikrat am ‚Tag der Musik‘ gefeiert wird. Die deutsche Orchesterlandschaft ist ein einzigartiger Schatz im weltweiten Vergleich der Länder und Kontinente. Das kleine Rheinland-Pfalz leistet sich fünf professionelle Orchester, die am 11. Juni 2017 die Stadt zum Klingen bringen. Eine Leistungsschau der besonderen Art wird stattfinden: Educationprogramme für die Kinder, 15 Konzertbühnen, die von den Kleinensembles der Orchester bespielt werden und gegen Abend die fünf Orchester in voller Besetzung in den ,guten Stuben‘ von Mainz. Freuen Sie sich mit uns auf diesen Tag der Musik.“
 
Quelle: Deutscher Musikrat

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Tag der Musik 2017: Verständigung durch die ...

Mehr auf KulturPort.De

Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa
 Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa



Das Thema „Europa“ mit einem Wiener Schnitzel zu beginnen und dann auch noch mit einem schlecht schmeckenden, ist allein schon Punk. Shreefpunk ist aber wede [ ... ]



Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst
 Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst



Ein erstaunliches, packendes Violin-Debüt von Noa Wildschut, melancholische Pavanen für Gambe, Laute und Emma Kirkby, frappierende 600 Jahre junge Neutöner mi [ ... ]



Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum
 Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum



2021 wird in Riga das erste Museum für Gegenwartskunst in Lettland und somit ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum eröffnet. Als ehemalige  [ ... ]



Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz
 Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz



Man musste wirklich zwei Mal hinsehen, um sie zu erkennen: Als Bob-Marley-Verschnitte, mit langen, schwarzen Dreadlocks, grün-gelb-rot gestreiften Mützen und r [ ... ]



Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson
 Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson



Unter dem Bandnamen „Hudson” haben sich mit Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski und John Scofield vier großmächtige Jazzmusiker zusammengetan, d [ ... ]



„The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens
 „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens



Ein Museum ist der perfekte Tatort, doch in Ruben Östlunds Film „The Square” steht weniger der Kulturbetrieb als Jahrmarkt der Eitelkeiten am Pranger sonder [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.