Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 845 Gäste online

Neue Kommentare

Marlies Lampert zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo liebe Hüsungianer,
ich bin ca. 1999...

SingulART zu Kunstmuseum Wolfsburg: This Was Tomorrow. Pop Art in Great Britain: Grossartige Ausstellung war das! Wir haben unsere...
tommy zu Ensemble Resonanz zu Gast bei NEW HAMBURG: gute sache, dass sie mal aus ihrem bunker rauskom...
Lena Baal zu Zum Tode von Peter Härtling: Peter Härtling war nicht nur ein großartiger Sc...
Elisabeth Warken zu Gurre-Lieder in der Elbphilharmonie: Zu wenig Vertrauen in die leisen Töne: Die Kritik zu den Sängern kann ich nicht ganz ve...

Anzeige


News-Port

Kooperation zwischen der Akademie und der Villa Vigoni

Drucken
Donnerstag, den 06. April 2017 um 08:54 Uhr
Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz ist eine Kooperation mit dem Deutsch-Italienischen Zentrum für Europäische Exzellenz Villa Vigoni e.V. eingegangen. Beide Institutionen vertiefen dadurch den kulturellen und wissenschaftlichen Austausch und wollen so gemeinsam den interdisziplinären Dialog auf europäischer Ebene fördern.

Die Mainzer Akademie und die Villa Vigoni: zwei Zentren des wissenschaftlichen Exzellenztransfers
Das Deutsch-Italienische Zentrum für Europäische Exzellenz Villa Vigoni, von der Bundesrepublik Deutschland zusammen mit der Italienischen Republik gegründet, fördert die deutsch-italienischen Beziehungen in Wissenschaft, Bildung, Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Wie die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz ist auch die Villa Vigoni am Comer See ein Ort des interdisziplinären Dialogs; durch die Kooperation möchten die beiden Institutionen an die Gemeinsamkeiten als Orte des wissenschaftlichen Austausches und des Exzellenztransfers anknüpfen und ihre Zusammenarbeit in Forschung und Kultur intensivieren.

Die Junge Akademie | Mainz und der Programmschwerpunkt Junge Villa Vigoni
Insbesondere ist eine enge Kooperation bei der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vorgesehen. Unter anderem sind gemeinsame Veranstaltungen und Treffen im Rahmen der Jungen Akademie und des Programmschwerpunktes Junge Villa Vigoni sowohl in Mainz als auch am Comer See geplant.

Die Junge Akademie | Mainz ist ein seit 2016 bestehendes Format der Mainzer Akademie: 36 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler wurden in Anerkennung ihrer bisherigen herausragenden wissenschaftlichen und künstlerischen Leistungen für die Dauer von vier Jahren aufgenommen. Die Mitgliedschaft in der Jungen Akademie unterstützt sie bei der Weiterverfolgung ihrer akademischen Laufbahn und bietet ihnen die Möglichkeit, ihr Netzwerk im Zeichen der Interdisziplinarität zu erweitern. Finanziell wird die Junge Akademie von der Fritz Thyssen Stiftung unterstützt.

Der Programmschwerpunkt Junge Villa Vigoni dient ebenfalls der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Die dazugehörigen Veranstaltungen umfassen Summer Schools, Doktorandenseminare, Foren für Studierende sowie Workshops für Schüler. Auch die Zielgruppe ›Junge Berufstätige‹ wird angesprochen.

Der Präsident der Akademie und die Generalsekretärin der Villa Vigoni freuen sich über die Kooperation
Der Präsident der Mainzer Akademie, Prof. Dr. Gernot Wilhelm, begrüßt die neu geschlossene Kooperation mit der Villa Vigoni und das Zusammenwirken der beiden Institutionen: »Gerade jetzt ist die Förderung des Dialogs in Europa besonders wichtig«, betont Wilhelm, »und das gilt auch und gerade für den Bereich der Wissenschaft und der Kultur«. Auch die Generalsekretärin der Villa Vigoni, Prof. Dr. Immacolata Amodeo, freut sich über die Verbindung und die künftige Zusammenarbeit: »Diese Kooperation führt zu einer Steigerung unserer Kernkompetenzen und zugleich zu einer Erweiterung unseres europäischen Netzwerks. Es ist eine Win-Win-Beziehung. Gerade in diesem historischen Moment, ist es wichtig, im europäischen Kontext konstruktive Freundschaften zwischen Institutionen und Personen zu knüpfen.«

Quelle: Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Kooperation zwischen der Akademie und der Vil...

Mehr auf KulturPort.De

Vienna Vocal Consort: Nostre Dame
 Vienna Vocal Consort: Nostre Dame



Das Vienna Vocal Consort zählt seit Gründung im Jahr 2007 zu Österreichs renommiertesten Vokalensembles für Alte Musik. Deren neues Album „Nostre Dame“  [ ... ]



„Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit
 „Dalida”. Oder die Angst vor der Dunkelheit



Wie viel Tragik verkraftet ein Film in Zeiten von „Wonder Woman” oder „Atomic Blonde”? Tough ist angesagt, und viele Kritiker reagierten eher störrisch  [ ... ]



Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend
 Chilly Gonzales in Lübeck – atemberaubend mitreißend



Der Schlafrock war schwarz und nicht rot, wie am Vorabend in der Elbphilharmonie. Entsprechend seriös, ganz leise und melodisch der Einstieg.
Chilly Gonzales l [ ... ]



Sommerliche Musiktage in Hitzacker: Durchwoben vom ständigen Wandel
 Sommerliche Musiktage in Hitzacker: Durchwoben vom ständigen Wandel



Dass „die Tonkunst eine rührend-kurze Freude (ist), die aus dem Nichts entsteht und ins Nichts vergeht... eine kleine fröhliche Insel... die auf dem dunklen, [ ... ]



Kassé Mady Diabaté – ein Ausflug in die westafrikanische Musik
 Kassé Mady Diabaté – ein Ausflug in die westafrikanische Musik



„La parole des anciens est secrée.“ (Das Wort des Ältesten ist heilig)

Das Mandingo-Reich (Manding) wurde im 13. Jahrhundert vom sagenhaften Mali-Kaiser [ ... ]



Rudi Stephan – Chamber Works and Songs
 Rudi Stephan – Chamber Works and Songs



Rudi Stephan (1887-1915) konnte sein Leben nicht lange leben, er konnte sein unglaublich großes musikalisch-kompositorisches Talent nicht vollständig ausreifen [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.