Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 728 Gäste online

Neue Kommentare

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...

Constanze Rüttger zu Film Festival Cologne 2017: Einiges Bekanntes, einiges Brandneues: Ich habe bereits alle 6 Folgen von 'Broken' mit S...
Tim of Fonland zu „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik: Ich habe geweint, dann gelacht und zum Ende wiede...

News-Port

Neues Vorstands-Duo für die Kunsthalle Emden

Drucken
Dienstag, den 04. April 2017 um 16:13 Uhr
Direktor Dr. Stefan Borchardt (50) und kaufmännischer Direktor Michael Kühn (44) bilden den neuen Vorstand der Trägerstiftung der Kunsthalle Emden. Der in der geänderten Satzung der Stiftung formierte Gründungs-Aufsichtsrat ist am 30. März erstmals zusammengetreten und hat die beiden Vorstände per 01. April in ihre Ämter berufen. Damit findet die intensiv vorbereitete Umstrukturierung der Kunsthalle ihren erfolgreichen Abschluss. Über mehrere Monate hinweg wurde eine Satzungsänderung erarbeitet, die das Haus für die Zukunft auf ein gutes Fundament stellen soll.

Eske Nannen, Mit-Stifterin und über 30 Jahre lang Geschäftsführerin der Kunsthalle, hat per 1. April den Vorsitz des neu eingerichteten Aufsichtsrates übernommen und wird dem zweiköpfigen Vorstand beratend zur Seite stehen. 

Dem neuen Aufsichtsrat gehören an:  Eske Nannen (Vorsitz), Dr. Claas Brons, Bernd Gurzki, Tido Graf Knyphausen, Franz Thiele; Joachim Queck, Christian Nannen, Professor Dr. Andreas Hoffmann, Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums in Hannover, Dr. Reinhard Spieler, Direktor des Sprengel Museums in Hannover. Im Aufsichtsrat ist mit Christian Nannen die Familie des 1996 verstorbenen Gründers der Kunsthalle Henri Nannen durch seinen Sohn vertreten. Die Familie des Schenkers Otto van de Loo nimmt mit der Tochter Marie-José van de Loo einen Sitz im weiterhin bestehenden Stiftungsrat wahr.

Dr. Stefan Borchardt leitet seit Februar 2017 die Kunsthalle Emden als Direktor und wurde nun mit der Genehmigung der Satzungsänderung zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Der zweite Vorstand Michael Kühn wurde als kaufmännischer Direktor benannt. Kühn ist bereits seit August 2005 als Verwaltungsleiter in der Kunsthalle tätig. Einige der bislang ehrenamtlichen Vorstände wechseln in den neuen Aufsichtsrat, andere langjährige Mitglieder geben ihr Amt nun ab.

„Mit dieser Neuaufstellung der Stiftung haben wir einen Generationswechsel vollzogen, der der neuen Spitze den notwendigen Handlungsspielraum gibt und zugleich die Kontinuität unserer erfolgreichen Arbeit gewährleistet“, zeigt sich Eske Nannen mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Quelle: Kunsthalle Emden

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Neues Vorstands-Duo für die Kunsthalle Emden

Mehr auf KulturPort.De

Jungle Baroque – Music From A Golden Era
 Jungle Baroque – Music From A Golden Era



Ein wahrer Goldschatz, der da seit den 1970er- und 80er-Jahren im Urwald Boliviens entdeckt, gehoben und bewahrt worden ist. Die Ausgangsidee: Urwaldkirchen soll [ ... ]



„God’s Own Country”. Das unerwartete Ende der Einsamkeit
 „God’s Own Country”. Das unerwartete Ende der Einsamkeit



„Eine innige, aber zugleich schroffe Liebesgeschichte” nennt Francis Lee seinen Film. „God’s Own Country”, das sind große gewaltige Gefühle in Nahauf [ ... ]



Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa
 Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa



Das Thema „Europa“ mit einem Wiener Schnitzel zu beginnen und dann auch noch mit einem schlecht schmeckenden, ist allein schon Punk. Shreefpunk ist aber wede [ ... ]



Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst
 Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst



Ein erstaunliches, packendes Violin-Debüt von Noa Wildschut, melancholische Pavanen für Gambe, Laute und Emma Kirkby, frappierende 600 Jahre junge Neutöner mi [ ... ]



Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum
 Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum



2021 wird in Riga das erste Museum für Gegenwartskunst in Lettland und somit ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum eröffnet. Als ehemalige  [ ... ]



Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz
 Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz



Man musste wirklich zwei Mal hinsehen, um sie zu erkennen: Als Bob-Marley-Verschnitte, mit langen, schwarzen Dreadlocks, grün-gelb-rot gestreiften Mützen und r [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.