Zum Anfang

Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 1122 Gäste online

Neue Kommentare

Friedrich von der Lange zu „Snowden” – Patriot oder Verräter? : Von keinem anderen, als von Ollie Stone hätte ic...
Hein Daddel zu „Alice und das Meer” – oder das Ende der Treue: Ein starker Film über eine starke Frau. Sehr gut...
Gerhard P. zu OKRA – Piano & Field Recordings: Wunderbar und spitzfindig geschrieben. Macht Spa...
Hans G. Gohlisch zu Chefredakteur von ZEIT ONLINE spricht über "Community Engagement und New Storytelling: Eigentlich habe ich einen Bericht über David Hoc...
adarompf@gmx.de zu „Mahana – Eine Maori-Saga”. Zwischen Tradition und Tyrannei : In allen Facetten genaue Beschreibung des Films, ...

Anzeige

Spezial - Lange Nacht der Museen 2016

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015


News-Port

Helmuth Barth erhält Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes

Drucken
Freitag, den 09. September 2016 um 16:03 Uhr
Heute, am Freitag, dem 9. September 2016, hat Kulturstaatsrat Dr. Carsten Brosda im Namen des Senats die Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes in Bronze an Helmuth Barth vergeben. Er wird damit für seine Verdienste um den Denkmalschutz in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als langjähriger Vorstandsvorsitzender des Hamburger Vereins Freunde der Denkmalpflege geehrt. Die Verleihung fand im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum „Tag des offenen Denkmals“ in der Freien Akademie der Künste statt.
 
Kulturstaatsrat Dr. Carsten Brosda: „Das langjährige, vorbildliche Engagement von Helmuth Barth zeigt in herausragender Weise, welche Bedeutung der Zivilgesellschaft als Partner im Denkmalschutz zukommt. Es braucht Menschen wie Helmut Barth, die sich leidenschaftlich für unser kulturelles Erbe einsetzen. Dafür dankt der Senat Helmuth Barth ausdrücklich.“ 
 
Hamburg hat in seiner Geschichte durch Kriege und Abrisse bereits viele Baudenkmäler verloren. Umso wichtiger ist es, gemeinsam das Vorhandene für die Zukunft zu bewahren und das öffentliche Bewusstsein für die Denkmalpflege zu stärken. Hier setzt die Arbeit des 1982 gegründeten Denkmalvereins Hamburg an. Helmuth Barth war 25 Jahre lang – bis März 2016 – Vorstandsvorsitzender des Vereins.
 
Seine Verdienste umfassen persönliches Engagement für unzählige Baudenkmäler und historische Stadtbilder ebenso wie die aktive finanzielle Unterstützung seitens des Vereins für Denkmalrestaurierungen. Helmuth Barth organisierte zahlreiche öffentliche Diskussionsveranstaltungen, Vorträge und Besichtigungstouren, war Mitorganisator der ersten „Tage des offenen Denkmals“ in Hamburg, Verfasser und Herausgeber von Schriftenreihen, Dokumentationen, Informationsbroschüren und Initiator von Presseberichten. Außerdem setzte er sich über Jahre für ein besseres Denkmalschutzgesetz in Hamburg ein, das inzwischen seit Mai 2013 in Kraft ist.
 
Der Senat hat die Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes 1926 gestiftet, um Persönlichkeiten zu ehren, die sich in hervorragender Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Helmut Barth erhielt die Auszeichnung im Rahmen der Stadtwerkstatt „Stadt und Denkmal – was erhalten, wie entwickeln?“ Mit dieser Veranstaltung wurde der diesjährige „Tag des offenen Denkmals“ in Hamburg eröffnet.
 
Bis Sonntag, den 11. September 2016 sind unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ in ganz Hamburg über 140 Denkmäler für Besucherinnen und Besucher geöffnet und bieten zahlreiche Sonderprogramme an. Der Eintritt ist frei. Organisiert wird der Denkmaltag in Hamburg gemeinsam von der Stiftung Denkmalpflege Hamburg und dem Denkmalschutzamt.

Quelle: Kulturbehörde Hamburg

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Bücher & CDs – wissen was sich lohnt

OKRA – Piano & Field Recordings
Kultur Magazin



Die Okra, auch Gemüse-Eibisch, ist eine Gewächsart aus der Familie der Malvengewächse. Sie ist eine aus dem Hochland Ostafrikas stammende Pflanze, [ ... ]



Till Brönner: The Good Life
Kultur Magazin



Baba-bäää, baba-bo-bääääbää – die Trompete ist unverkennbar, der smoothe und doch intensive Sound auch. Till B [ ... ]



Neil Cowley Trio: Spacebound Apes
Kultur Magazin



„Dies ist ein Projekt, an dem ich lange gearbeitet habe. Es beinhaltet Themen wie Schuld, Angst, Verlust und Sehnsucht – mit ein paar überraschenden [ ... ]



Melt Trio: Stroy
Kultur Magazin



Die beiden Brüder Peter (Gitarre) und Bernhard Meyer (Bass) sowie Moritz Baumgärtner (Drums) bringen ihr drittes Album heraus: Stroy.
Die archaische V [ ... ]



Mehr auf KulturPort.De

Die Zauberflöte in Hamburg: Herzattacke in der Staatsoper
Kultur Magazin



Radikal entschlackt, mit großen Lichtvorhängen ins Computerzeitalter gebeamt, lässt Regisseurin Jette Steckel die Neuinszenierung von Mozarts Ope [ ... ]



„Snowden” – Patriot oder Verräter?
Kultur Magazin



Das Schlachtfeld heißt Cyberspace, und für US-Regisseur Oliver Stone ist sein Protagonist ein Widerstandskämpfer mit Vorbildfunktion. Ziviler Ung [ ... ]



Ars apodemica – Foto-Text-Reisen mit Boris von Brauchitsch
Kultur Magazin



„Manchmal fotografiert man die Welt, um sie und sich selbst besser verstehen zu können, eignet sich Dinge durch Abbilder an, um sie sich zu gegebener Zeit [ ... ]



Saisonstart mit philharmonischem Glück und symphonischem Tiefgang
Kultur Magazin



Die Hamburger Philharmoniker mit Kent Nagano punkten bei ihrer Saisoneröffnung mit Brahms’ Erster. Die Symphoniker Hamburg holen mit Thomas Adè [ ... ]



Jonas Burgert – Hälfte Schläfe
Kultur Magazin



Die Hamburger Produzentengalerie in der Admiralitätsstraße zeigt bis zum 30. Oktober 2016 Werke von Jonas Burgert. Seit der Ausstellung „Geschichtenerzä [ ... ]



„Alice und das Meer” – oder das Ende der Treue
Kultur Magazin



Lucie Borleteau inszeniert die Odyssee ihrer Protagonistin ästhetisch virtuos als Chronik einer ungewöhnlichen Dreiecksbeziehung: sinnlich, melancholis [ ... ]



Weitere aktuelle Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Events