Zum Anfang

Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 756 Gäste online

Neue Kommentare

Jane zu Trennung auf Wunsch - Jürgen Fitschen verließ Schloss Gottorf: Aber sicher doch! Wie kann Sie schnell dem unschl...
Hans-Juergen Fink zu Jordi Savalls Themenalbum „Granada“: Der Traum vom toleranten Miteinander: Das ist wohl so, danke für den Hinweis. Alle Lin...
Hans-J. Fink zu Jordi Savalls Themenalbum „Granada“: Der Traum vom toleranten Miteinander: Muss wohl, denn die Shops verweisen auch von "Gra...
Knerz zu “A War”. Auf den Spuren von Dogma 95: Endlich nachgeholt (auf einer dänischen Blu-ray!...
Henning zu Jordi Savalls Themenalbum „Granada“: Der Traum vom toleranten Miteinander: Im Netz und in den Shops ist eine weitere CD mit ...

Anzeige

Spezial - Lange Nacht der Museen 2016

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015


News-Port

Kooperation zwischen Theater Lübeck und DGB Lübeck

Drucken
Freitag, den 26. Februar 2016 um 18:01 Uhr
Am Freitag, den 26. Februar 2016, unterzeichneten der Geschäftsführende Theaterdirektor der Theater Lübeck gGmbH Christian Schwandt und die Geschäftsführerin der DGB Region Schleswig-Holstein-Südost Juliane Hoffmann eine Kooperations-Vereinbarung zwischen dem Theater Lübeck und der DGB Region sowie dem Stadtverband.
 
Beide Institutionen betonen damit Ihre gemeinsamen Aktivitäten im gesellschaftspolitischen und kommunalen Raum. Insbesondere soll der Ausbildungsstandort Lübeck auf diese Weise nachhaltig gestärkt werden. Die Bindung von Jugendlichen beziehungsweise Auszubildenden aber auch Gewerkschaftsmitgliedern zum Theater Lübeck und somit zur Hansestadt Lübeck stehen im Vordergrund. Langfristiges Ziel ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine kontinuierliche kulturelle Teilhabe zu ermöglichen, durch regelmäßige Besuche von Veranstaltung im oder mit dem Theater Lübeck, die inhaltlich aufeinander aufbauen. 

Angedacht sind dramaturgische Angebote sowie eine inhaltliche Zusammenarbeit. Auch theaterpädagogische Angebote sind inbegriffen wie zum Beispiel die Aufführung von mobilen Produktionen direkt im Unternehmen, Führungen durch das Theater Lübeck mit dem Schwerpunkt auf künstlerischen, handwerklichen, oder Verwaltungs-Berufen oder auch die Möglichkeit, für Auszubildende an der alljährlich stattfindenden Theater-Sommerakademie teilzunehmen, bei der sie selbst das Theaterspielen erlernen. »Dem DGB ist dabei eine lebhafte Theaterkultur von Menschen, für Menschen gemacht sehr wichtig«, betont die DGB- Stadtverbandsvorsitzende Edda Wolter. »Wir wollen ein Zeichen für unsere Kulturstadt mit dem Theater Lübeck setzen und stützen damit den gesamt gesellschaftlichen Auftrag der kulturellen Teilhabe«, führt sie weiter an.

Quelle: Theater Lübeck gGmbH

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Bücher & CDs – wissen was sich lohnt

Melt Trio: Stroy
Kultur Magazin



Die beiden Brüder Peter (Gitarre) und Bernhard Meyer (Bass) sowie Moritz Baumgärtner (Drums) bringen ihr drittes Album heraus: Stroy.
Die archaische V [ ... ]



Olivier Le Goas: Reciprocity
Kultur Magazin



Eine ganz starke Besetzung.
Mit Kevin Hays am Piano, Nir Felder an der Gitarre und Phil Donkin am Kontrabass spielt sich Schlagzeuger Olivier Le Goas in die Wec [ ... ]



Downbeat-Jazz – Das Trio Elf und die MusicBoxMusic
Kultur Magazin



Vielseitigkeit ist nur einer von vielen Begriffen, den man für die neue Silberscheibe des Trio Elf zur näheren Bestimmung heranziehen kann. Weitere sin [ ... ]



Lubomyr Melnyk – „Illirion“: Zwischen Brahms und Bhagwan
Kultur Magazin



Schweben auf Klangwolke No. 81, Sonnenuntergang hinter den 88 Tasten des Konzertflügels, Melancholie „beyond romance“. Das Piano in der Endlossc [ ... ]



Mehr auf KulturPort.De

Internationales Sommerfestival Kampnagel: Rachid Ouramdanes – „Tenir Le Temps“
Kultur Magazin



Man muss wahrlich nicht alles gesehen haben von diesem kunterbunten, oft banalen „Kunst-Zirkus“, den András Siebold zweieinhalb Wochen auf Kampnagel [ ... ]



Die Zauberflöte – eine Polemik
Kultur Magazin



Die Zauberflöte von Mozart, wird gesagt, sei wahlweise: ein Meisterwerk, ein Machwerk, das wichtigste Werk der Operngeschichte; es sei ein Kinderstück, [ ... ]



„Japanomania in the North 1875-1918. The Influence of Japan on Nordic Art and Design”
Kultur Magazin



Gleich zwei Nationalmuseen in der norwegischen Hauptstadt Oslo widmen sich einem Phänomen in den Künsten, das vor knapp 150 Jahren ganz Europa und die Geschich [ ... ]



„Captain Fantastic”. Wie widerstandsfähig sind soziale Utopien?
Kultur Magazin



Systemkritik als hinreißendes Roadmovie: Klug, komisch, anrührend, provokant und manchmal sehr traurig.
Viggo Mortensen ist “Captain Fantastic [ ... ]



Berenice Abbott: Fotografien
Kultur Magazin



Unter diesem sehr sachlich pragmatischen Titel zeigen die „Berliner Festspiele“ im Rahmen des „European Month of Photography 2016“ im Mar [ ... ]



Reiner Seliger: beyond
Kultur Magazin



Die Galerie Borchardt in Hamburg zeigt bis zum 10. September 2016 Skulpturen, Tafelbilder und Installationen von Reiner Seliger.
Als bildkünstlerisches Materi [ ... ]



Weitere aktuelle Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Events