Zum Anfang

Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 683 Gäste online

Neue Kommentare

Claus Friede zu „Paterson” – Die Poesie des Alltäglichen: Aber natürlich fällt Rockmusik darunter!
...

Ein Miltenberger in Eimsbüttel zu „Paterson” – Die Poesie des Alltäglichen: Ein neuer Film von Jim Jarmusch ist (zumindest f...
Didi Thureaux zu „Mapplethorpe: Look at the Pictures” – Die Rehabilitierung des Obszönen: Zensierte Fotos in der Bildergalerie? Hm......
Hans-Juergen Fink zu Großes Miau in der Staatsoper Hamburg: „Katze Ivanka“ nervt die Primadonna: Sehr geehrter Herr Matesic, da haben Sie natürli...
Peter Schmidt zu Hamburgs Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler gestorben: Zum Tod von Senatorin Barbara Kisseler

Anzeige

Spezial - Lange Nacht der Museen Hamburg 2016

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015


News-Port

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gewinnen BMW als Hauptsponsor

Drucken
Freitag, den 19. Februar 2016 um 14:58 Uhr
Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern haben einen neuen Hauptsponsoren gewonnen: Seit Februar ist die BMW Group Mobilitätspartner des Klassikfestivals. Intendant Dr. Markus Fein sagte: „Wir sind stolz, ein so bedeutendes Traditionsunternehmen wie BMW als Partner gewonnen zu haben.

BMW steht für höchstes Niveau nicht nur im Automobilbereich, sondern auch in seinem Engagement für die Kultur. Für uns als Festival, das sich mit mehr als 150 Veranstaltungen im Jahr über ganz Mecklenburg-Vorpommern erstreckt, ist ein starker Partner unerlässlich, der auch den reibungslosen und sicheren Transport unserer Künstler und Mitarbeiter gewährleisten kann. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!“ Im Rahmen der Kooperation stellen die BMW-Partner in Schwerin, Rostock, Wismar, Stralsund und Trollenhagen dem Festival während des gesamten Jahres Fahrzeuge zur Verfügung. Zum Festspielfrühling Rügen im März und zum Festspielsommer von Juni bis September wird der Fuhrpark entsprechend aufgestockt.

Stefan Teuchert, BMW Vertrieb Deutschland, Leiter Region Ost sagte: „Allein in Deutschland fördert BMW zahlreiche Initiativen im Bereich der klassischen Musik. Dabei setzen wir seit knapp fünfzig Jahren voll auf die absolute Freiheit des kreativen Potentials – die in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke ist wie sie für die wichtigsten Innovationen in einem erfolgreichen Wirtschaftsunternehmen steht. Es ist uns wichtig, die Gesellschaft, in der wir tätig sind, mitzugestalten – und jenen eine Plattform zu bieten, die uns zum Nachdenken anregen und neue Perspektiven öffnen. Wir sind sehr glücklich darüber mit den unvergleichlichen wie herrlichen Festspielen Mecklenburg-Vorpommern die kulturelle Förderung als Corporate Citizen am Standort Deutschland weiter nachhaltig auszubauen.“

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind zu mehr als 90 Prozent privat finanziert. Neben BMW sind die Hauptsponsoren AIDA Cruises, Radeberger Pilsener und arcona Hotels&Resorts AG. Die Sparkassen-Finanzgruppe Mecklenburg-Vorpommern ist Partner der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Zu den Hauptförderern gehören außerdem die NORDMETALL-Stiftung und die Körber-Stiftung. Seit der Gründung 1990 haben sich die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern zum drittgrößten Klassikfestival Deutschlands entwickelt, das mit rund 150 Veranstaltungen im Jahr mehr als 83.000 Klassikfans anzieht. Neben den herausragenden Künstlern und den oft eigens für das Festival konzipierten Programmen sind es die unvergleichliche Seen-, Meeres- und Küstenlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns und die mehr als 80 reizvollen Spielstätten, die die Konzerte zu unverwechselbaren Erlebnissen machen. Mehr als 120 Konzerte locken im Festspielsommer von Juni bis September nach Mecklenburg-Vorpommern. Der Festspielfrühling Rügen im März sowie die Advents- und Neujahrkonzerte sind weitere attraktive Elemente des Festspieljahrs.
 
Quelle: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gewinnen BM...

Mehr auf KulturPort.De

Christoph Spering musiziert ohne Dogma: Bach – Lutherkantaten
 Christoph Spering musiziert ohne Dogma: Bach – Lutherkantaten



Um die rechte Art, Johann Sebastian Bachs Kantaten aufzuführen, tobt seit Jahrzehnten fast ein Glaubenskrieg. Nun nimmt Christoph Spering den bevorstehenden 500 [ ... ]



„Marie Curie” – Das Innenleben eines Genies
 „Marie Curie” – Das Innenleben eines Genies



Mit ihrem Film „Marie Curie” zeigt Regisseurin Marie Noëlle die legendäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin von einer [ ... ]



Nikolai Astrup – Norwegen. Eine Entdeckung in der Kunsthalle Emden
 Nikolai Astrup – Norwegen. Eine Entdeckung in der Kunsthalle Emden



„Ich wollte mich in den rohen Farben Westnorwegens waschen, um mich von all dem zu reinigen, was ich von der Kunst anderer aufgenommen haben könnte, u [ ... ]



Teresa Präauer: „Oh Schimmi“
 Teresa Präauer: „Oh Schimmi“



Teresa Präauers erster Roman „Für den Herrscher aus Übersee“ wurde 2012 mit dem Aspekte-Literaturpreis ausgezeichnet. Ihr zweiter Roman „Joh [ ... ]



Johanna Elina: Belonging
 Johanna Elina: Belonging



Vier Jahre ist es her, da machte die finnische Sängerin mit Wohnsitz in Dänemark durch ihr Debütalbum auf sich aufmerksam. „Belonging“ ist nun das [ ... ]



„Ich, Daniel Blake” – Marktwirtschaft frisst Menschenwürde
 „Ich, Daniel Blake” – Marktwirtschaft frisst Menschenwürde



Ken Loach ist 80 Jahre alt und sein Kampfgeist ungebrochen. In „Ich, Daniel Blake” prangert der britische Regisseur den heimischen Sozialstaat an. Ak [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.