Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 746 Gäste online

Neue Kommentare

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...

Constanze Rüttger zu Film Festival Cologne 2017: Einiges Bekanntes, einiges Brandneues: Ich habe bereits alle 6 Folgen von 'Broken' mit S...
Tim of Fonland zu „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik: Ich habe geweint, dann gelacht und zum Ende wiede...

News-Port

ITB Culture Lounge 2016 - Malta erstmalig mit eigenem Stand präsent

Drucken
Montag, den 25. Januar 2016 um 18:59 Uhr
Das Fremdenverkehrsamt Malta wird im Rahmen der diesjährigen ITB in Berlin erstmalig mit einem eigenen Stand in der „Culture Lounge“ vertreten sein. In dieser gesonderten Kulturhalle der ITB stellen vom 09. bis 13. März unter anderem Fremdenverkehrsämter, Städte, Kulturreiseveranstalter, Opernhäuser und Museen ihr kulturelles Angebot vor.

Die Mittelmeerinsel Malta, kleinstes EU-Land mit 7000 Jahren Geschichte, präsentiert hier ihre Hauptstadt Valletta www.visitvalletta.de, die im Jahr 2018 Europäische Kulturhauptstadt sein wird www.valletta2018.org. Die imposante Barockstadt wurde im Jahr 1566 vom Malteserorden als Festung erbaut und fasziniert ihre Besucher noch heute mit trutzigen Festungsmauern, prächtigen Palästen und Kirchen, interessanten Museen sowie steilen, schachbrettartig angelegten Straßenzügen. Der italienische Architekt Renzo Piano gestaltete im vergangenen Jahr das Opernhaus und Stadttor von Valletta um und erbaute ein neues Parlamentsgebäude.

Einen weiteren kulturellen Höhepunkt in Maltas umfangreichem Kulturkalender stellt das seit dem Jahr 2013 in Valletta stattfindende „Valletta International Baroque Festival“ dar. Renommierte Barock-Ensembles und Orchester aus ganz Europa nehmen das Publikum mit auf eine einzigartige, musikalische Zeitreise. Beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie Vallettas historisches Teatru Manoel - das drittälteste, noch bespielte Theater Europas - die prächtige St John’s Co-Kathedrale, der Präsidentenpalast sowie zahlreiche Barockkirchen stellen die außergewöhnlichen Kulissen. Für das Jahr 2017 können sich Liebhaber barocker Musik bereits den 12. bis 28. Januar für das Baroque Festival vormerken. www.vallettabaroquefestival.com.mt.

Terminangaben ohne Gewähr.

Quelle: Fremdenverkehrsamt Malta

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > ITB Culture Lounge 2016 - Malta erstmalig mit...

Mehr auf KulturPort.De

Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst
 Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst



Ein erstaunliches, packendes Violin-Debüt von Noa Wildschut, melancholische Pavanen für Gambe, Laute und Emma Kirkby, frappierende 600 Jahre junge Neutöner mi [ ... ]



Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum
 Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum



2021 wird in Riga das erste Museum für Gegenwartskunst in Lettland und somit ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum eröffnet. Als ehemalige  [ ... ]



Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz
 Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz



Man musste wirklich zwei Mal hinsehen, um sie zu erkennen: Als Bob-Marley-Verschnitte, mit langen, schwarzen Dreadlocks, grün-gelb-rot gestreiften Mützen und r [ ... ]



Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson
 Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson



Unter dem Bandnamen „Hudson” haben sich mit Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski und John Scofield vier großmächtige Jazzmusiker zusammengetan, d [ ... ]



„The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens
 „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens



Ein Museum ist der perfekte Tatort, doch in Ruben Östlunds Film „The Square” steht weniger der Kulturbetrieb als Jahrmarkt der Eitelkeiten am Pranger sonder [ ... ]



Clegg & Guttmann „Die Offene Bibliothek“
 Clegg & Guttmann „Die Offene Bibliothek“



Ein Musterbeispiel partizipativer Kunst mit Langzeitwirkung und gesellschaftlicher Verselbstständigung. Ein Entwicklungsbestimmung.

1989 begannen die Künstl [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.