Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 933 Gäste online

Neue Kommentare

Giselheid Otto zu Dialog über Grenzen: Kunst aus Ost und West – Die Sammlung Riese: Lieber Herr Riese,
ich bin Michaelas Freun...

Willem van Rensenbrink zu „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”. Oder die Heimat des Zorns: Danke für den Tipp. Ein klarer Oscar-Kandidat!...
h. pöhls zu James Rosenquist. Eintauchen ins Bild – vom Plakatmaler zur Pop-Art-Ikone: war genauso beeindruckt. Gut beschrieben....
Gerd Kruse zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo Frau Lampert,
ich war durch meine He...

Herby Neubacher zu Elbphilharmonie: Das perfekte Buch zum Bau: Absolut richtig. Ich habe das gabnze Drama Elbphi...


NewsPort – aktuell

News-Port

300 Jahre Ankunft Johann Sebastian Bachs in Köthen

Drucken
Freitag, den 15. Dezember 2017 um 15:54 Uhr
Am 17. Dezember jährt sich zum 300. Mal die Ankunft Johann Sebastian Bachs in Köthen. Dort wird dieses Wochenende unter dem Motto „Tach, Herr Bach“ mit einer Vielzahl von Aktionen gefeiert. Ein Konzert mit dem vielfach preisgekrönten Ensemble Ludus Instrumentalis am Sonntag ist ab 17 Uhr live auf dem Facebook-Kanal der #Bachfesttage zu verfolgen.
Weiterlesen...
 
News-Port

TOURABSAGE: Tony Visconti & Woody Woodmansey´s HOLY HOLY  Show

Drucken
Freitag, den 15. Dezember 2017 um 14:51 Uhr
es tut uns leid Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Tour-Termine der Tony Visconti & Woody Woodmansey's HOLY HOLY Shows abgesagt wurden. Die Konzerte am 09.01.18 in Berlin, Tempodrom und die Show am 10.01.18 im Mehr! Theater in Hamburg fallen leider ersatzlos aus.
Weiterlesen...
 
News-Port

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien schreibt den 4. Mauricio-Kagel-Kompositionswettbewerb aus

Drucken
Freitag, den 15. Dezember 2017 um 12:19 Uhr
„Gesucht werden Stücke für Klavier, die sich an Kinder und Jugendliche wenden und sich daher einer Beschränkung des technischen Schwierigkeitsgrades unterwerfen, die aber andererseits in künstlerischen Ansprüchen keine Kompromisse eingehen und in einer zeitgemäßen Tonsprache den Lernenden Anregungen, Erkenntnisse, neue Erfahrungen anbieten: Erfahrungen über sich selbst und die Welt, in der sie leben.“
Weiterlesen...
 
News-Port

»Kultur ist kein Ornament. Sie ist das Fundament, auf dem unsere Gesellschaft steht und auf das sie baut«

Drucken
Freitag, den 15. Dezember 2017 um 11:10 Uhr

Im Dezember 2007 übergaben die Mitglieder der Enquete-Kommission nach mehr als vierjähriger Arbeit ihren Bericht an den Deutschen Bundestag. Er enthält annähernd 500 Handlungsempfehlungen an Politik, Verwaltung und Kulturorganisationen und ist damit das umfangreichste kulturpolitische Dokument in der Geschichte des Deutschen Bundestages, das sich mit folgenden Themen beschäftigt:

Weiterlesen...
 
News-Port

Stiftungsrat beruft Janneke de Vries als neue Direktorin der Weserburg

Drucken
Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 16:00 Uhr
Der Stiftungsrat der Weserburg I Museum für moderne Kunst beruft Janneke de Vries als Direktorin. Sie wird Peter Friese ab 1. Oktober 2018 nachfolgen, der im September dieses Jahres das gesetzliche Renteneintrittsalter erreicht hat.
Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburger Speicherstadt digital erleben

Drucken
Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 14:57 Uhr
Die Hamburger Speicherstadt digital für alle erlebbar zu machen, ist das Ziel des Projekts „Speicherstadt digital“, das die Behörde für Kultur und Medien initiiert hat. Die Ergebnisse präsentierte Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, heute. Eine neue App mit historischen Fotos, Hintergrundinformationen, Hörspielen und Augmented Reality, Virtual-Reality-Stationen im Dialoghaus und ein eigener Auftritt auf der Plattform Google Arts & Culture bieten neue Einblicke in die Geschichte der Hamburger Speicherstadt. Über freies WLAN im gesamten Areal ist dieses  Angebot besonders gut zugänglich.
Weiterlesen...
 
News-Port

Stipendien für die Villa Kamogawa 2018

Drucken
Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 13:56 Uhr
Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Kamogawa 2018 stehen fest. Zwölf Stipendien wurden von einer Fachjury für einen dreimonatigen Aufenthalt in der Künstlerresidenz in Kyoto vergeben. Die Künstlerinnen und Künstler können dort 2018 an ihren japanbezogenen Projekten arbeiten und Kontakte in die japanische Kulturszene aufbauen. Mit dabei sind unter anderen Tobias Zielony sowie Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura.
Weiterlesen...
 
News-Port

UNESCO-Weltbericht 2018 fordert neue Strategien zu Künstlermobilität

Drucken
Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 09:21 Uhr
Der Kultursektor generiert aktuell Umsätze von 2,25 Milliarden US-Dollar jährlich und beschäftigt fast 30 Millionen Menschen weltweit. Prognosen zufolge wird er in den nächsten Jahren für zehn Prozent der weltweiten Wirtschaftsleistung aufkommen. Das zeigt der Weltbericht „KULTURPOLITIK NEU I GESTALTEN - Kreativität fördern, Entwicklung voranbringen“, der heute von der UNESCO-Generaldirektorin Audrey Azoulay und der schwedischen Ministerin für Kultur und Demokratie Karin Strandås in Paris vorgestellt wird.
Weiterlesen...
 
News-Port

Monitoringbericht der Kultur- und Kreativwirtschaft 2017 attestiert der Musikinstrumentenbranche Rekordumsätze

Drucken
Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 10:47 Uhr
Laut aktuellem Monitoringbericht der Kultur- und Kreativwirtschaft 2017 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) lag 2016 der Umsatz bei der Herstellung von Musikinstrumenten im betrachteten Zeitraum seit 2010 so hoch wie noch nie. Gleiches gilt für den Umsatz mit Musikinstrumenten im Einzelhandel.
Weiterlesen...
 
News-Port

Hindemith-Preis 2018 für Clara Iannotta

Drucken
Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 10:07 Uhr
Die italienische Komponistin Clara Iannotta erhält den mit 20.000 Euro dotierten Hindemith-Preis. Das Votum der Jury unter Vorsitz des SHMF-Intendanten Dr. Christian Kuhnt fiel einstimmig auf die 1983 in Rom geborene Künstlerin. »Wir ehren Clara Iannotta mit dem Hindemith-Preis. Sie besticht durch eine ganz eigene, radikale und kompromisslose Musiksprache«, sagt Kuhnt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Erfolg für die Musik im Rundfunk

Drucken
Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 09:40 Uhr
BR-Klassik wird weiterhin auf UKW zu empfangen sein, dies entschied der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks (BR) in seiner letzten Sitzung. 2014 hatte der BR für 2018 einen Frequenztausch von BR-Klassik mit dem Jugendkanal Puls angekündigt. Damit wäre das Programm des Klassiksenders nur noch digital ausgestrahlt worden.
Weiterlesen...
 
News-Port

Köln sichert bedeutende hebräische Handschrift für entstehendes jüdisches Museum

Drucken
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 15:04 Uhr
Im länderübergreifenden Schulterschluss sichern das neu entstehende jüdische Museum in Köln und das Joods Historisch Museum Amsterdam den sogenannten Amsterdam Machsor, eine prachtvoll illuminierte hebräische Handschrift aus dem Mittelalter. Auf deutscher Seite erwirbt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) das kostbare Zeugnis früher jüdischer Geschichte in Köln für das MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln, das 2021 seine Pforten öffnet. Die Kulturstiftung der Länder unterstützte den Ankauf.
Weiterlesen...
 
News-Port

EUROPÄISCHER FILM 2017: Maria Schrader gewinnt den Publikumspreis für VOR DER MORGENRÖTE

Drucken
Montag, den 11. Dezember 2017 um 10:05 Uhr
Im Rahmen einer festlichen Jubiläumsgala wurden bei den 30. European Film Awards am 9. Dezember in Berlin die Europäischen Filmpreise vergeben. Die mehr als 3.000 EFA Mitglieder wählten in den letzten Wochen aus den über 70 nominierten Filmen die folgenden Preisträger:
Weiterlesen...
 
News-Port

Irakisch-kurdischer Autor Bachtyar Ali erhielt Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund

Drucken
Montag, den 11. Dezember 2017 um 09:51 Uhr

Der irakisch-kurdische Autor Bachtyar Ali (51) ist mit dem Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund ausgezeichnet worden. Bürgermeisterin Birgit Jörder übergab den mit 15.000 Euro dotierten Literaturpreis am Sonntag (10. Dezember) in einem Festakt im Dortmunder Rathaus. 

Weiterlesen...
 
News-Port

Stellungnahme des NDR zu Thomas Hengelbrock

Drucken
Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 19:49 Uhr
Thomas Hengelbrock hat den NDR Anfang September gebeten, ihn zum Ende der Saison 2017/18 von seiner Position als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters zu entbinden, damit er sich intensiver künftigen Aufgaben widmen kann. Diesem Wunsch hat der NDR entsprochen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Körber-Stiftung überreicht Boy-Gobert-Preis an Steffen Siegmund

Drucken
Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 18:47 Uhr
Am Sonntag, den 10. Dezember, hat die Körber-Stiftung den mit 10.000 Euro dotierten Boy-Gobert-Preis an den Schauspieler Steffen Siegmund aus dem Ensemble des Hamburger Thalia Theaters verliehen. Dr. Lothar Dittmer, Vorsitzender des Vorstands der Körber-Stiftung, überreichte die Auszeichnung für herausragende Nachwuchsschauspieler vor 900 Gästen bei einer künstlerischen Matinée im Thalia Theater. Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, Thalia-Intendant Joachim Lux, Burghart Klaußner, Vorsitzender der Jury, sowie der Schauspieler Jens Harzer würdigten Siegmunds Engagement.
Weiterlesen...
 
News-Port

Dortmund: „Internationale Bibliothek“ eröffnet: Stadt- und Landesbibliothek bundesweit führend mit Sprachvielfalt

Drucken
Freitag, den 08. Dezember 2017 um 08:07 Uhr

Keine andere Bibliothek in Deutschland verleiht Bücher in so vielen Sprachen: In der Dortmunder Stadt- und Landesbibliothek können die Nutzerinnen und Nutzer inzwischen Medien in mehr als 111 Sprachen ausleihen. Dank einer 10.000-Euro-Spende des Fördervereins „Freunde der Stadt- und Landesbibliothek“ konnte der fremdsprachige Bestand jüngst kräftig ausgebaut werden. Aus dem Fremdsprachenbestand von anfangs 12 Sprachen ist eine „Internationale Bibliothek“ geworden, die Kulturdezernent Jörg Stüdemann am Donnerstag (7. Dezember) in Anwesenheit des Fördervereinsvorstands feierlich eröffnete.

Weiterlesen...
 
News-Port

HfG Karlsruhe muss rasch einen neuen Rektor/eine neue Rektorin finden

Drucken
Donnerstag, den 07. Dezember 2017 um 19:06 Uhr

Der amtierende Rektor der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, der Berliner Medienforscher Professor Dr. Siegfried Zielinski, hat am 4. Dezember dem Hochschulrat der HfG Karlsruhe mitgeteilt, dass er die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg um vorzeitige Auflösung seines Vertrags bittet.

Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburgs Museen bei Nacht erforschen – Lange Nacht zum frühen Preis

Drucken
Donnerstag, den 07. Dezember 2017 um 18:03 Uhr
Mit bis zu 30.000 Besuchern, 800 verschiedenen Veranstaltungen und rund 60 beteiligten Häusern gilt die Lange Nacht der Museen als beliebteste aller Langen Nächte in Hamburg. Ab sofort bietet der Museumsdienst Hamburg vergünstigte Frühbuchertickets für den nächtlichen Kulturgenuss quer durch die Museen am Samstag, dem 21. April 2018 an.
Weiterlesen...
 
News-Port

Orgelbau und -musik sind Immaterielles Kulturerbe der UNESCO

Drucken
Donnerstag, den 07. Dezember 2017 um 08:52 Uhr
Der Zwischenstaatliche Ausschuss zum Immateriellen Kulturerbe hat heute den Orgelbau und die Orgelmusik in Deutschland in die UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. 400 handwerkliche Orgelbaubetriebe mit etwa 2.800 Mitarbeitern, 180 Auszubildende sowie 3.500 hauptamtlichen und zehntausenden ehrenamtlichen Organisten prägen das Handwerk und die Kunst des Orgelbaus und der Orgelmusik in Deutschland. Über 50.000 Orgeln sind derzeit hierzulande im Einsatz. Der Zwischenstaatliche Ausschuss zum Immateriellen Kulturerbe tagt noch bis zum 9. Dezember im südkoreanischen Jeju.
Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

„Shape of Water – Das Flüstern des Wassers”. Oder die Monster des Guillermo del Toro
 „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers”. Oder die Monster des Guillermo del Toro



Betörender Genre-Mix aus Märchen, Musical, Spionagethriller, Liebesgeschichte, Neo Noir. Guillermo del Toro verändert nachhaltig den magischen Kosmos von ‚L [ ... ]



Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd
 Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd



Gut Ding will Weile haben, heißt es. Manchmal erstaunlich lange Weile: Zum ersten Mal untersucht eine Ausstellung den Einfluss außereuropäischer Kunst auf das [ ... ]



„Alles Geld der Welt”. Die Kapitalismuskritik des Ridley Scott
 „Alles Geld der Welt”. Die Kapitalismuskritik des Ridley Scott



Elegantes Kidnapping-Drama als Psychogramm menschlicher Gier.
Rom, Juli 1973. „Bambino” nennen ihn die Prostituierten vom Piazza Farnese ironisch-mitleidig, [ ... ]



Machen sie mich schön, Madame d’Ora
 Machen sie mich schön, Madame d’Ora



Sie setzte mit großer Leidenschaft die schönen Dinge des Lebens in Szene: Die Mode. Die Kunst. Die feine Gesellschaft im Wien der K.u.k.-Monarchie und später  [ ... ]



Uri Korea – Ruhe in Beschleunigung
 Uri Korea – Ruhe in Beschleunigung



In den vergangenen Monaten machte Korea oft Schlagzeilen, aber immer war es Nordkorea, verbunden mit den Drohgebärden seines atomraketenverliebten Staatschefs K [ ... ]



„The Disaster Artist”. James Franco und der Kult um das Scheitern
 „The Disaster Artist”. James Franco und der Kult um das Scheitern



Vor vierzehn Jahren erlangte Tommy Wiseaus Leinwand-Epos „The Room” in Hollywood zweifelhafte Berühmtheit als „schlechtester Film aller Zeiten”. Lächer [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.