Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 795 Gäste online

Neue Kommentare

Dr. Seán Ó Riain, Irische Botschaft, Wien zu Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017: Ich gratuliere recht herzlich Frau Gabriele Haefs...
Herby Neubacher zu Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden: Die Geschmacklosigkeit schreckt wirklich heute vo...
Sabine Carbon zu „Karl Marx, Das Kapital“. Eine Hommage im Museum der Arbeit: Bei zu viel Text hilft vielleicht unser Kinderbuc...
Sabine Albrecht zu Neues Angebot der Kunstmeile Hamburg: Der 3-Tage-Kunstmeilenpass: Guten Tag,
ich suche nach einer Erklärun...

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...



NewsPort – aktuell

News-Port

Ein Jahr Elbphilharmonie

Drucken
Samstag, den 04. November 2017 um 13:25 Uhr
Sie wurde in Rekordzeit zum neuen Besuchermagnet in Hamburg: Vor genau einem Jahr, wenige Tage nach der Fertigstellung der Elbphilharmonie, wurde die Plaza auf dem Dach des ehemaligen Kaispeichers eröffnet und das Gebäude somit erstmals für alle zugänglich. Nach einem Jahr zählt die Elbphilharmonie bereits 4.235.000 Gäste. Das Jubiläum feierten am heutigen 4. November zahlreiche Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz, Hamburgs Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda sowie dem Intendanten der Elbphilharmonie Christoph Lieben-Seutter.
Weiterlesen...
 
News-Port

Jazz & The City Salzburg – ein Festival-Resümee

Drucken
Freitag, den 03. November 2017 um 17:04 Uhr
300 Musiker in 100 Bands bei 50 Konzerten - ein Marathon, den man nicht mitlaufen kann. Eher sollte man sich mitreißen und treiben lassen. Genau das taten die rund 30.000 Besucher von Jazz & The City, ebenso neugierig wie gut informiert vom 25. bis 29. Oktober in der Salzburger Altstadt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Fatih Akin und Diane Kruger: Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Hamburg

Drucken
Freitag, den 03. November 2017 um 14:09 Uhr
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz und Hamburgs Senator für Kultur und Medien, Dr. Carsten Brosda, empfangen am 21. November die Schauspielerin Diane Kruger und den Hamburger Filmemacher Fatih Akin als Ehrengäste im Rathaus zum Eintrag ins Goldene Buch der Stadt. Die Premiere von AUS DEM NICHTS, der in großen Teilen in Hamburg gedreht wurde, findet am selben Abend in der Hansestadt statt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Zentrale Gedenkveranstaltung in der Gedenkstätte Berliner Mauer

Drucken
Freitag, den 03. November 2017 um 09:55 Uhr
Die Berliner Mauer fiel vor 28 Jahren und stand 28 Jahre. Sie wurde zum Symbol der Teilung Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt. Zur Erinnerung an die Friedliche Revolution und den Mauerfall im Herbst 1989 findet die zentrale Gedenkveranstaltung am 9. November in der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße statt. Neben dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und dem Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, werden zahlreiche Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie Zeitzeugen erwartet.
Weiterlesen...
 
News-Port

25 Jahre KurzFilmAgentur Hamburg

Drucken
Donnerstag, den 02. November 2017 um 14:53 Uhr

Am 5. Oktober 1992 war die Gründungsversammlung der KFA Hamburg. Und gut 25 Jahre später ist sie immer noch da. Das haben wir mit vielen Freundinnen und Kumpanen in der vergangenen Freitagnacht ausgiebig gefeiert! Aus dem 1985 erstmalig veranstalteten NoBudget Festival hervorgegangen, ist die KFA Hamburg inzwischen ein fetter Knoten im globalen Netzwerk des Kurzfilms geworden.

Weiterlesen...
 
News-Port

Preisträgerinnen und Preisträger des Rolf Mares Theaterpreises

Drucken
Montag, den 30. Oktober 2017 um 20:35 Uhr

Tosender Applaus tönte durch das traditionsreiche Ohnsorg-Theater. Bereits zum 12. Mal wurden an diesem Abend Theaterpersönlichkeiten für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Die festliche Verleihung des Theaterpreises Hamburg zeigt jedes Jahr aufs Neue die immense Vielfalt und nachhaltige Bedeutung der Hamburger Theater. Diesen großen Stellenwert betont auch Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien:

Weiterlesen...
 
News-Port

Seit 2006 weltweit 930 Journalisten aufgrund ihrer Arbeit getötet

Drucken
Montag, den 30. Oktober 2017 um 10:37 Uhr
Anlässlich des Internationalen Tags gegen die Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten am 2. November veröffentlicht die UNESCO neue Zahlen zur Journalistensicherheit: Von 2006 bis Ende 2016 wurden 930 Journalisten wegen ihres Berufes getötet, 102 davon im Jahr 2016. Afghanistan und Mexiko waren 2016 die gefährlichsten Länder für Journalisten: Hier wurden jeweils 13 Journalisten aufgrund ihrer Arbeit getötet. Es folgen Jemen mit elf Todesfällen, Irak mit neun und Syrien mit acht getöteten Journalisten. Lediglich zehn Prozent der Todesfälle zwischen 2006 und 2016 wurden aufgeklärt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Kinopreis des Kinemathekssverbundes 2017 vergeben

Drucken
Freitag, den 27. Oktober 2017 um 20:19 Uhr
Am 27. Oktober, dem UNESCO-Welttag des audiovisuellen Erbes, wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Deutschen Kinemathek zum 18. Mal der Kinopreis des Kinematheksverbundesvergeben. Der Preis in Höhe von 30.000 Euro wird in vier Kategorien vergeben und zeichnet die Arbeit von Kommunalen Kinos und filmkulturellen Initiativen aus, die für außergewöhnliche Filmprogramme stehen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Bruno Latour übernimmt Projektprofessur an der HfG Karlsruhe 2018/19

Drucken
Freitag, den 27. Oktober 2017 um 15:34 Uhr

In mehreren Kompaktseminaren wird Bruno Latour zusammen mit Studierenden der HfG Karlsruhe sowie Graduierten und Postgraduierten weiterer Universitäten die Ausstellung „Critical Zone“ (Arbeitstitel) vorbereiten, die Ende 2019 im ZKM Karlsruhe geplant ist. Sowohl das Forschungsseminar als auch die Ausstellung befassen sich mit dem geophysikalisch kritischen Zustand der Erde, besonders mit der sogenannten „kritischen Zone“, der durchlässigen, oberflächennahen Schicht der Erde. Sie erstreckt sich von den Baumwipfeln bis hinunter zum Grundwasser und beschreibt Prozesse vom einzelnen Bodenprofil bis zum Einzugsgebiet eines Flusses.

Weiterlesen...
 
News-Port

UNESCO-Weltdokumentenerbe-Urkunde für h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach

Drucken
Freitag, den 27. Oktober 2017 um 13:32 Uhr
Die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission, Prof. Dr. Verena Metze-Mangold, hat heute der Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Barbara Schneider-Kempf, die UNESCO-Weltdokumentenerbe-Urkunde für die Johann Sebastian Bach komponierte h-Moll-Messe in Berlin überreicht. Die Entscheidung zu dieser Auszeichnung fiel im Jahr 2015. Die Übergabe der Urkunde wurde mit der Aufführung des Werkes durch die Berliner Philharmoniker verbunden.
Weiterlesen...
 
News-Port

20 Unternehmen öffnen ihre Türen - add art 2017

Drucken
Donnerstag, den 26. Oktober 2017 um 11:54 Uhr
Vom 23. bis 26. November 2017 heißt es wieder: add art! Zum bereits fünften Mal öffnen Firmen und Institutionen in Hamburg ihre Türen und zeigen Kunst - eigene Sammlungen, Wechselausstellungen oder speziell ausgewählte Nachwuchskunst.
Weiterlesen...
 
News-Port

10 Millionen für den Verleih europäischer Filme

Drucken
Donnerstag, den 26. Oktober 2017 um 10:27 Uhr
Jede Woche starten in Deutschland Filme, deren Herausbringung von MEDIA gefördert wird. Fast 17 Millionen Euro haben deutsche Verleiher und Weltvertriebe in der ersten Halbzeit des MEDIA Programms aus Brüssel erhalten. Für die kommenden beiden Förderrunden stehen jetzt wieder 9,75 Millionen Euro zur Verfügung.
Weiterlesen...
 
News-Port

Jüdisches Museum München erwirbt den schriftlichen Nachlass von Kurt und Maria Landauer

Drucken
Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 16:53 Uhr
Das Jüdische Museum München erwirbt den schriftlichen Nachlass des ehemaligen Präsidenten des FC Bayern München Kurt Landauer und seiner Frau Maria. Der Nachlass spiegelt den gesellschaftlichen, aber vor allem biographischen Kosmos zweier außergewöhnlicher Lebensgeschichten: Sie begegnen sich Ende der 1920er Jahre in München, es folgen die durch den Nationalsozialismus bedrohten Jahre, die erzwungene getrennte Zeit während Landauers Emigration und die gemeinsamen Münchner Nachkriegsjahre.
Weiterlesen...
 
News-Port

Elbphilharmonie feiert ersten Geburtstag

Drucken
Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 15:55 Uhr
Am 4. November 2016, wenige Tage nach der Übergabe der Elbphilharmonie durch den Baukonzern Hochtief an die Stadt Hamburg, wurde die Plaza feierlich eröffnet. Seither strömen täglich bis zu 17.000 Hamburger und Gäste aus aller Welt auf die Aussichtsplattform auf dem Dach des ehemaligen Kaispeichers.
Weiterlesen...
 
News-Port

264 Millionen Kinder und Jugendliche gehen nicht zur Schule

Drucken
Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 13:50 Uhr
264 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren haben weltweit keinen Zugang zu Bildung. Selbst bei den Kindern, die eine Schule besuchen, sind die Abschlussraten weiterhin gering: Zwischen 2010 und 2015 lagen sie im Grundschulbereich (6-11 Jahre) bei lediglich 83 Prozent, im unteren Sekundarschulbereich (12-14 Jahre) bei 69 Prozent und in der oberen Sekundarschulbildung (15-17 Jahre) bei nur 45 Prozent. Das zeigt der UNESCO-Weltbildungsbericht 2017/2018 mit dem Titel „Verantwortung für Bildung“, der am 24. Oktober 2017 erscheint. Der Bericht zeigt außerdem, welche Akteure für ein gutes Bildungssystem Verantwortung tragen. Die Autoren des Berichts rufen Regierungen weltweit dazu auf, das Recht auf hochwertige Bildung einzulösen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Pop-up-Raum im Grindelviertel für Hamburger Künstler und Kreative

Drucken
Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 13:03 Uhr
Die Hamburg Kreativ Gesellschaft bietet in Kooperation mit der Behörde für Kultur und Medien ein Ladengeschäft in der Grindelallee 129 als Pop-Up-Raum an. Ab November 2017 können Akteurinnen und Akteure aus Kultur und Kreativwirtschaft die rund 94 Quadratmeter große Fläche für Präsentationen, Ausstellungen, Aufführungen oder Veranstaltungen nutzen. Mit diesem Angebot wird die stetig hohe Nachfrage von Künstlerinnen, Künstlern und Kreativen bedient, die nur für eine kurze Zeit bezahlbare Räume nutzen wollen, um ihre Arbeiten zu präsentieren oder Projekte durchzuführen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Ausgezeichnet – German Design Award für die App „Hello Hamburg”

Drucken
Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 16:43 Uhr
Seit Juni 2016 unterstützt die App „Hello Hamburg” Menschen beim Start in ihrer neuen Heimat Hamburg. Die App, die  Zuwanderern einen niedrigschwelligen Zugang und eine erste Orientierung zu den Angeboten dreier großer Hamburger Institutionen bietet, wurde nun als Special Mention beim German Design Award in der Kategorie „Apps” ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Aspekte oder Lösungen aufweist.
Weiterlesen...
 
News-Port

Nordische Filmtage Lübeck: 30 Jahre Filmforum

Drucken
Montag, den 23. Oktober 2017 um 16:07 Uhr
Seit dreißig Jahren begleitet das Filmforum bei den Nordischen Filmtagen Lübeck, die in diesem Jahr zum 59. Mal vom 1. bis 5. November 2017 stattfinden, die Filmszene in Schleswig-Holstein und seit zehn Jahren in seiner erweiterten Form auch Filmschaffende aus Hamburg. In diesem Jahr reicht das Spektrum von erfolgreichen Regisseuren wie Miguel Alexandre mit seiner Liebeserklärung an das Leben „Arthur & Claire”, in den Hauptrollen Josef Hader und Hannah Hoekstra oder Christian Theede, der seinen ersten „Tatort: Mord Ex Machina” präsentiert, bis zu visuell und erzählerisch außergewöhnlichen Spielfilmdebüts: wie „Drift” von Helena Wittmann, der bei den Filmfestspielen in Venedig seine Weltpremiere feierte oder der Verfilmung des preisgekrönten Romans „Es war einmal Indianerland”, bei der Ilker Çatak Regie führte. Sein Abschlussfilm an der Hamburg Media School „Sadakat” (NFL 2015) wurde bereits mit einem Studenten-Oscar in Gold geehrt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Can Dündar eröffnet die Lessingtage 2018 im Thalia Theater zur Bedrohung der Demokratie

Drucken
Montag, den 23. Oktober 2017 um 14:52 Uhr
Der „Europäische Journalist des Jahres“ Can Dündar eröffnet die Lessingtage 2018 im Thalia Theater. Am Sonntag, den 21. Januar 2018 um 11 Uhr, hält der türkische, zurzeit im deutschen Exil lebende Journalist und Autor, der gestern in Berlin mit dem „Prix Europa“ ausgezeichnet wurde, die Eröffnungsrede.
Weiterlesen...
 
News-Port

"wirsprechenfotografisch" - Verleihung des Bildungspreises der DGPh 2017 im Altonaer Museum

Drucken
Montag, den 23. Oktober 2017 um 13:44 Uhr
Der Sieger des fünften DGPh-Bildungspreises steht fest. Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergibt den Preis 2017 an das interkulturelle Photoprojekt wirsprechenfotografisch.
Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

Das Chinesenviertel auf Hamburg St. Pauli
 Das Chinesenviertel auf Hamburg St. Pauli



„Haus bei Haus ist von der gelben Rasse bewohnt, jedes Kellerloch hat über oder neben dem Eingang seine seltsamen Schriftzeichen. Die Fenster sind dicht verh [ ... ]



Studio Braun: „Der goldene Handschuh“ im Deutschen Schauspielhaus
 Studio Braun: „Der goldene Handschuh“ im Deutschen Schauspielhaus



Was Kult ist, muss nicht unbedingt gut sein. Heinz Strunk ist Kult und tut alles dafür, dass es so bleibt. Egal, auf welchem Niveau. Sein blutrünstiger Bestsel [ ... ]



Dschungelbuch für Kinder – ganz eng am Original
 Dschungelbuch für Kinder – ganz eng am Original



Das Hamburger Theater für Kinder im Allee Theater, das in dieser Spielzeit seinen 50. Geburtstag feiert, bezaubert mit einer fantastischen Version des „Dschun [ ... ]



„Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn
 „Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn



Furioser Politthriller als Chronik staatlich autorisierter Gewalt.
Detroit, 25. Juli 1967. Hinter der Bühne des legendären Fox-Theatres fiebern Leadsinger Lar [ ... ]



Kopf-Hörer 18
 Kopf-Hörer 18



Alexander M. Wagner ist 22 Jahre jung. Er brilliert bei TYXart mit Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert und präsentiert seine eigene zweite Symphonie. Außerdem  [ ... ]



Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle
 Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle



Dieser Thriller hat es in sich. „Das Erwachen“ bestätigt all unsere Ängste und Befürchtungen: Maschinenintelligenz (MI) bemächtigt sich der Künstlichen  [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.