Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 1032 Gäste online

Neue Kommentare

Giselheid Otto zu Dialog über Grenzen: Kunst aus Ost und West – Die Sammlung Riese: Lieber Herr Riese,
ich bin Michaelas Freun...

Willem van Rensenbrink zu „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”. Oder die Heimat des Zorns: Danke für den Tipp. Ein klarer Oscar-Kandidat!...
h. pöhls zu James Rosenquist. Eintauchen ins Bild – vom Plakatmaler zur Pop-Art-Ikone: war genauso beeindruckt. Gut beschrieben....
Gerd Kruse zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo Frau Lampert,
ich war durch meine He...

Herby Neubacher zu Elbphilharmonie: Das perfekte Buch zum Bau: Absolut richtig. Ich habe das gabnze Drama Elbphi...


NewsPort – aktuell

News-Port

Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017

Drucken
Donnerstag, den 16. November 2017 um 11:41 Uhr
Die Behörde für Kultur und Medien vergibt auch in diesem Jahr sechs Förderpreise für Literatur, dotiert mit je 6.000 Euro, und drei Förderpreise für literarische Übersetzungen, dotiert mit je 2.500 Euro. 2017 haben sich insgesamt 187 Bewerberinnen und Bewerber am Wettbewerb beteiligt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Affordable Art Fair heute eröffnet! Seit sechs Jahren am Puls der Zeit

Drucken
Mittwoch, den 15. November 2017 um 18:11 Uhr
Heute eröffnet die Affordable Art Fair zum sechsten Mal in der Hamburger Messehalle A3: 80 Galerien aus Deutschland und der Welt zeigen zeitgenössische Malereien, Grafiken, Fotografien und Skulpturen von bekannten Künstlern und spannenden Newcomern. Durch den Preisrahmen von 100 bis 7.500 Euro werden auch Kunst-Neulinge angesprochen, erfahrene Kunstkenner können eine große Bandbreite an Werken genießen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Gottfried-Brockmann-Preis 2017 geht an Kieler Künstlerin Anne Steinhagen

Drucken
Mittwoch, den 15. November 2017 um 14:15 Uhr
Die Kieler Künstlerin Anne Steinhagen wird mit dem Gottfried-Brockmann-Preis der Landeshauptstadt Kiel ausgezeichnet. Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer überreicht den mit 5.000 Euro dotierten Preis zur Förderung junger Kieler Künstlerinnen und Künstler am Freitag, 17. November, um 20 Uhr in der Stadtgalerie Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31.
Weiterlesen...
 
News-Port

Digitales Archiv des Internationalen Musikinstituts Darmstadt (IMD) ist ab jetzt online

Drucken
Mittwoch, den 15. November 2017 um 13:47 Uhr
In einem groß angelegten Digitalisierungsprojekt hat das Internationale Musikinstitut Darmstadt (IMD)seit 2010 zentrale Teile seines wertvollen Archivs digital gesichert und in einer Datenbank erschlossen. Mit einem Symposium wurde die digitale Sammlung am 9. November 2017 öffentlich vorgestellt und ist ab jetzt online recherchierbar.
Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburg: Platzbenennung am Barmbeker Bahnhof zu Ehren von Ralph Giordano

Drucken
Dienstag, den 14. November 2017 um 16:28 Uhr
Am Dienstag, den 14. November 2017, haben Dr. Carsten Brosda, Senator der Behörde für Kultur und Medien, und der stellvertretende Leiter des Bezirksamtes Tom Oelrichs zu Ehren des Journalisten, Publizisten, Schriftstellers und Regisseurs Ralph Giordano den in unmittelbarer Nähe zum Barmbeker Bahnhof gelegenen neuen Platz vor den Gebäuden Fuhlsbüttler Straße 92-106 in  Piazzetta-Ralph-Giordano benannt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Deutscher Musikrat hat zum ersten Mal die Ehrennadel verliehen

Drucken
Dienstag, den 14. November 2017 um 10:20 Uhr
Dr. Tilo Gerlach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) und Vorsitzender des Bundesfachausschusses Recht des Deutschen Musikrates, sowie Margot Wallscheid, ehem. Projektleiterin des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ), sind die ersten Träger der Ehrennadel des Deutschen Musikrates.
Weiterlesen...
 
News-Port

Zehn Jahre Städelkomitee 21. Jahrhundert

Drucken
Montag, den 13. November 2017 um 15:28 Uhr
Vor genau zehn Jahren wurde in Frankfurt das Städelkomitee 21. Jahrhundert ins Leben gerufen. Das deutschlandweit einzigartige Gremium ermöglicht dem Städel Museum einen kontinuierlichen und strategischen Ausbau seiner Sammlung der Gegenwartskunst.
Weiterlesen...
 
News-Port

Das internationale Ausstellungsprojekt „Bauhaus Imaginista“

Drucken
Montag, den 13. November 2017 um 12:07 Uhr
Das Bauhaus stand mit Institutionen in vielen Ländern in Kontakt. Es traf dort auf ähnliche Bewegungen, die unabhängig von ihm entstanden waren und dem Bauhaus selbst starke Impulse gaben. Das internationale Ausstellungs- und Forschungsprojekt „Bauhaus Imaginista“ erkundet ab März 2018 diese Verflechtungen. Es wird realisiert von der Bauhaus Kooperation, dem Goethe-Institut und dem Haus der Kulturen der Welt gemeinsam mit den Kurator*innen Marion von Osten (Berlin) und Grant Watson (London) sowie Partnern etwa in China, Japan, Russland oder Brasilien. Die einzelnen Ausstellungskapitel von „Bauhaus Imaginista” werden von März bis Juni 2019 anlässlich des 100. Bauhaus-Jubiläums in einer großen Gesamtschau in Berlin vereint. Gefördert wird das Programm von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Auswärtigen Amt und der Kulturstiftung des Bundes.
Weiterlesen...
 
News-Port

Deutscher Hörspielpreis der ARD: Lars Rudolph in NDR Hörspiel „Der goldene Handschuh“

Drucken
Sonntag, den 12. November 2017 um 21:01 Uhr
Für seine Darstellung des Serienmörders Friedrich Honka in dem NDR Hörspiel „Der goldene Handschuh“ nach Heinz Strunk hat der Schauspieler Lars Rudolph den Deutschen Hörspielpreis für die beste schauspielerische Leistung bekommen. Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am Sonnabend, 11. November, bei der „Nacht der Gewinner“ im Rahmen der diesjährigen ARD Hörspieltage in Karlsruhe vergeben. In diesem Jahr entschied über die Preisvergabe die Schauspielerin Tina Engel, Mitglied der Jury zum Deutschen Hörspielpreis der ARD. Gefördert wird der Preis vom Bundesverband der Hörgeräte-Industrie.
Weiterlesen...
 
News-Port

Auswanderermuseum startet ins "Albert Ballin Jahr"

Drucken
Sonntag, den 12. November 2017 um 13:14 Uhr
Am 9. November 1918 starb Albert Ballin, der Namensgeber des Auswanderermuseums Hamburg. Sein Leben hat nicht nur bedeutende Spuren in Hamburg hinterlassen, sondern auch das Geschehen in ganz Deutschland und Europa geprägt. Diesem Schaffen fühlt sich das Auswanderermuseum BallinStadt verpflichtet. Anlässlich seines 100. Todesjahres wird Albert Ballin das Museum noch deutlicher prägen als in den Jahren zuvor.
Weiterlesen...
 
News-Port

Martha Rosler erhält Lichtwark-Preis 2017 der Stadt Hamburg

Drucken
Mittwoch, den 08. November 2017 um 13:06 Uhr

Der Lichtwark-Preis der Stadt Hamburg geht in diesem Jahr an die US-amerikanische Künstlerin Martha Rosler. Der Senat verleiht den mit 10.000 Euro dotierten Preis alle vier Jahre an Künstlerinnen und Künstler, deren Werke sich durch besondere Innovationskraft auszeichnen. Den Lichtwark-Förderpreis erhält das Künstlerkollektiv Jochen Schmith.

Weiterlesen...
 
News-Port

Kultur-Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission und des Auswärtigen Amts ausgezeichnet

Drucken
Mittwoch, den 08. November 2017 um 11:40 Uhr
Der internationale Kultur-Freiwilligendienst kulturweit wurde mit dem Quifd-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Die Gutachterinnen bescheinigen dem Programm der Deutschen UNESCO-Kommission und des Auswärtigen Amts hervorragende Leistungen bei der Förderung des freiwilligen Engagements junger Menschen in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.
Weiterlesen...
 
News-Port

Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts für „Wildes Herz“

Drucken
Montag, den 06. November 2017 um 14:28 Uhr
Der Film „Wildes Herz“ von Charly Hübner und Sebastian Schultz erhält in diesem Jahr den Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts. Jedes Jahr wird eine herausragende filmische Arbeit für den besten langen deutschen Dokumentarfilm ausgezeichnet, die einen Beitrag zu gesellschaftspolitischen Diskursen im Ausland leistet. Die feierliche Preisverleihung fand am 4. November 2017 beim 60. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm statt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Nordische Filmtage: NDR Filmpreis für „Der Charmeur“ von Milad Alami

Drucken
Sonntag, den 05. November 2017 um 11:22 Uhr
Das Drama „Der Charmeur“ („Charmøren“) von Milad Alami erhält den mit 12.500 Euro dotierten NDR Filmpreis bei den Nordischen Filmtagen Lübeck. Die Jury hat sich für das Spielfilmdebüt des schwedisch-iranischen Regisseurs entschieden, da Alami „ein in ganz Europa aktuelles Thema auf eine neue und überraschende Weise erzählt – und zwar so eindringlich, dass die Statistik verschwindet und der Mensch zum Vorschein kommt.“ Milad Alami nahm den Preis am Sonnabend, 4. November, im Rahmen einer Gala im Theater Lübeck entgegen. Durch den Abend führte Yared Dibaba.
Weiterlesen...
 
News-Port

Ein Jahr Elbphilharmonie

Drucken
Samstag, den 04. November 2017 um 13:25 Uhr
Sie wurde in Rekordzeit zum neuen Besuchermagnet in Hamburg: Vor genau einem Jahr, wenige Tage nach der Fertigstellung der Elbphilharmonie, wurde die Plaza auf dem Dach des ehemaligen Kaispeichers eröffnet und das Gebäude somit erstmals für alle zugänglich. Nach einem Jahr zählt die Elbphilharmonie bereits 4.235.000 Gäste. Das Jubiläum feierten am heutigen 4. November zahlreiche Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz, Hamburgs Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda sowie dem Intendanten der Elbphilharmonie Christoph Lieben-Seutter.
Weiterlesen...
 
News-Port

Jazz & The City Salzburg – ein Festival-Resümee

Drucken
Freitag, den 03. November 2017 um 17:04 Uhr
300 Musiker in 100 Bands bei 50 Konzerten - ein Marathon, den man nicht mitlaufen kann. Eher sollte man sich mitreißen und treiben lassen. Genau das taten die rund 30.000 Besucher von Jazz & The City, ebenso neugierig wie gut informiert vom 25. bis 29. Oktober in der Salzburger Altstadt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Fatih Akin und Diane Kruger: Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Hamburg

Drucken
Freitag, den 03. November 2017 um 14:09 Uhr
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz und Hamburgs Senator für Kultur und Medien, Dr. Carsten Brosda, empfangen am 21. November die Schauspielerin Diane Kruger und den Hamburger Filmemacher Fatih Akin als Ehrengäste im Rathaus zum Eintrag ins Goldene Buch der Stadt. Die Premiere von AUS DEM NICHTS, der in großen Teilen in Hamburg gedreht wurde, findet am selben Abend in der Hansestadt statt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Zentrale Gedenkveranstaltung in der Gedenkstätte Berliner Mauer

Drucken
Freitag, den 03. November 2017 um 09:55 Uhr
Die Berliner Mauer fiel vor 28 Jahren und stand 28 Jahre. Sie wurde zum Symbol der Teilung Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt. Zur Erinnerung an die Friedliche Revolution und den Mauerfall im Herbst 1989 findet die zentrale Gedenkveranstaltung am 9. November in der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße statt. Neben dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und dem Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, werden zahlreiche Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie Zeitzeugen erwartet.
Weiterlesen...
 
News-Port

25 Jahre KurzFilmAgentur Hamburg

Drucken
Donnerstag, den 02. November 2017 um 14:53 Uhr

Am 5. Oktober 1992 war die Gründungsversammlung der KFA Hamburg. Und gut 25 Jahre später ist sie immer noch da. Das haben wir mit vielen Freundinnen und Kumpanen in der vergangenen Freitagnacht ausgiebig gefeiert! Aus dem 1985 erstmalig veranstalteten NoBudget Festival hervorgegangen, ist die KFA Hamburg inzwischen ein fetter Knoten im globalen Netzwerk des Kurzfilms geworden.

Weiterlesen...
 
News-Port

Preisträgerinnen und Preisträger des Rolf Mares Theaterpreises

Drucken
Montag, den 30. Oktober 2017 um 20:35 Uhr

Tosender Applaus tönte durch das traditionsreiche Ohnsorg-Theater. Bereits zum 12. Mal wurden an diesem Abend Theaterpersönlichkeiten für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Die festliche Verleihung des Theaterpreises Hamburg zeigt jedes Jahr aufs Neue die immense Vielfalt und nachhaltige Bedeutung der Hamburger Theater. Diesen großen Stellenwert betont auch Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien:

Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

„Shape of Water – Das Flüstern des Wassers”. Oder die Monster des Guillermo del Toro
 „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers”. Oder die Monster des Guillermo del Toro



Betörender Genre-Mix aus Märchen, Musical, Spionagethriller, Liebesgeschichte, Neo Noir. Guillermo del Toro verändert nachhaltig den magischen Kosmos von ‚L [ ... ]



Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd
 Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd



Gut Ding will Weile haben, heißt es. Manchmal erstaunlich lange Weile: Zum ersten Mal untersucht eine Ausstellung den Einfluss außereuropäischer Kunst auf das [ ... ]



„Alles Geld der Welt”. Die Kapitalismuskritik des Ridley Scott
 „Alles Geld der Welt”. Die Kapitalismuskritik des Ridley Scott



Elegantes Kidnapping-Drama als Psychogramm menschlicher Gier.
Rom, Juli 1973. „Bambino” nennen ihn die Prostituierten vom Piazza Farnese ironisch-mitleidig, [ ... ]



Machen sie mich schön, Madame d’Ora
 Machen sie mich schön, Madame d’Ora



Sie setzte mit großer Leidenschaft die schönen Dinge des Lebens in Szene: Die Mode. Die Kunst. Die feine Gesellschaft im Wien der K.u.k.-Monarchie und später  [ ... ]



Uri Korea – Ruhe in Beschleunigung
 Uri Korea – Ruhe in Beschleunigung



In den vergangenen Monaten machte Korea oft Schlagzeilen, aber immer war es Nordkorea, verbunden mit den Drohgebärden seines atomraketenverliebten Staatschefs K [ ... ]



„The Disaster Artist”. James Franco und der Kult um das Scheitern
 „The Disaster Artist”. James Franco und der Kult um das Scheitern



Vor vierzehn Jahren erlangte Tommy Wiseaus Leinwand-Epos „The Room” in Hollywood zweifelhafte Berühmtheit als „schlechtester Film aller Zeiten”. Lächer [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.